Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Planitzwiese

von swf-Bumerang     Deutschland > Sachsen > Chemnitz, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 50.450' E 012° 56.890' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 03. Juni 2010
 Gelistet seit: 02. Dezember 2010
 Letzte Änderung: 26. September 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCB89F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
262 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Planitzwiese

Ab 12.06.2010 um 14:00 Uhr kann dieser Cache gesucht werden. Für die ersten Sucher lohnt es sich.

C2125442-725E-11E0-B2AC-00163E3AC09B.jpg C18C12A6-725E-11E0-B2AC-00163E3AC09B.jpg
Jahrmarkt mit ehemaligen Verwaltungsgebäude Heutiges Kinder und Jugendhaus "Substanz"

An der Stelle des heutigen Gewerbegebietes war einst ein Großsportplatz. Am Kreisturnfest im Jahr 1905 nahmen beispielsweise über zehntausend Sportler teil. 1934 wurde dann ein spezielles Ballspielstadion gebaut, in dem 25.000 Zuschauer Platz fanden. Heute ist es das „Stadion an der Gellertstraße”, in dem der Chemnitzer FC heute seine Spiele absolviert.

Seit 1913 wurde die Planitzwiese als Volksfestplatz für Jahrmärkte und andere Veranstaltungen genutzt. Auf der Planitzwiese fanden neben anderen Veranstaltungen wie Zirkus, Ausstellungen u. ä., jährlich auch zwei Jahrmärkte statt.

Heute ist nur noch das ehemaligen Hauptgebäude der Jahrmarktverwaltung übrig geblieben und wird als Kinder- und Jugendhaus „Substanz” genutzt. Das Gebäude beherbergte seit 1957 einen Kindergarten.

Etwas weiter stadtauswärts zeugen die inzwischen unter Denkmalschutz stehenden Kasernengebäude von der Militärgeschichte des Sonnenberges. Gebaut für das 15. Königlich Sächsische Infanterieregiment Nr.181 und für das 3. Königlich Sächsische Ulanenregiment Nr. 21.
Im Zweiten Weltkrieg von der 24. Infanteriedivision der Wehrmacht genutzt, wurden sie von den letzten sowjetischen Soldaten 1993 verlassen.
Nun verfallen diese Häuser und suchen dringend Investoren für die Sanierung und Neunutzung.

Nach dem Einzug der Roten Armee in die Kasernen wurde in den Jahren 1955 bis 1958 ein Teil des Komplexes Planitzwiese als Garagen- und Fahrzeughof genutzt. 1993 verlassen die russischen Soldaten Deutschland und die Anlagen werden beräumt und 1996 endgültig abgerissen. Ein Jahr später wird das Gewerbegebiet eröffnet.

Auf der Planitzwiese weiter bis zum Waldrand findet man fünf gerettete Flachreliefs, die aus 2007 abgerissenen Wohnhäusern der Fleischerinnung in der Gellertstraße stammen.
Quellen:
AG Sonnenberg Geschichte Chemnitz

Und nun zum Cache:
Achtung!!! Da Station2 wiederholt gemuggelt hier eine kleine Änderung!!!
Die Wegstrecke beträgt ca. 1,5km und besteht aus 2 Stationen + Final..
Station 1 findet ihr bei N 50° 50.430 E 12° 56.904
Station2
A = Anzahl der Fenster in der obersten Reihe der Giebelwand
Gehe weiter nach Norden in Richtung Wald
B = Anzahl der Buchstaben im Namen des Kindergarten
Weiter Richtung Wald
C = Anzahl der Buchstaben an einer der Steintafeln
Das Final findet ihr bei N 50° 50.(B*C+A+9) E 12° 57.(B*C+A-556)

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Planitzwiese    gefunden 6x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 26. September 2013 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 09. Mai 2013 TheOnlyTruth hat den Geocache gefunden

Heut war der erste Tag, an dem die beiden Teammitglieder getrennt von einander cachen gehen und dazu noch gleichzeitig. Ich habe mich dafür entschieden, diesen heute noch einmal zu besuchen. Vor langer Zeit stand ich hier schonmal an Station 1 und hatte gleich die Lust verloren auf Grund der wiederlichen Müll- und Pissecke. Nachdem letztens das Gespräch mit Bekannten auf diesen Cache kam, wusste ich dann heute, wo ich suchen musste und so konnte ich schnell wieder weg.
Die anderen Zahlen waren dann schnell ermittelt, nachdem ich erst am dritten Drittel von Station2 vorbeigerannt war. Im Finale sponn dann der GPS-Empfang, aber irgendwann lief es wieder rund und ich konnte mich in das "Logbuch" eintragen.
Viele Sterne bekommt der Cache von mir nicht, da Station 1 einfach so gar nicht schön ist.

Danke.
Carsten

gefunden 01. April 2012 rel00p hat den Geocache gefunden

#285 10:30

Heute lud die Planitzwiese zum sonntäglichen Vormittagsspaziergang.
Station 1 hatte ich zum Glück gleich beim ersten Griff enttarnt - sonst kann man hier sicher sehr viel Zeit verbringen. Tolle Idee! Die Zeit, die wir hier eingespart haben haben wir dafür an S3 verschwendet - hin zurück, wieder hin - Moment hier sind wir doch schon im Wald und im Listing steht "Richtung Wald" - wo zum Henker sind die Steintafeln? GCLille nahm dann endlich mal die Tomaten von den Augen und wir konnten zügig weiter zum Finale.
Den Vorloggern schließe ich mich an - die T-Wertung sollte auf 1,5 erhöht werden - mit Rollstuhl ist das nicht machbar aber mit (geländegängigen) Kinderwagen war es kein Problem. Für mein Empfinden passt auch die D-Wertung nicht wirklich zur Station 1 - die wird ja auch oft nicht gefunden :) hier könnte man auch auf 2 Punkte erhöhen.
Ansonsten ein schöne Runde!
Als wir wieder am Cachermobil angekommen sind konnten wir noch ein Team Neucacher beobachten. Nach ein paar Minuten und drängen von GCLille bin ich mal hin und habe ihnen einen Tip gegeben, das die Koordinaten von S1 im Listing stehen und nicht die oben angegebenen sind [:o)]
Beim kurzen Plausch stellte sich heraus, das sie ein brandneues Garmin dabei hatten und sich gerade an ihrem ersten Cache versuchen wollten. Viele Grüße an dieser Stelle - ich bin gespannt, ob ihr es geschafft habt. Falls nicht - verliert nicht den Mut, beim nächsten klappts bestimmt.

TFTC

nicht gefunden 07. November 2011 geosenioren hat den Geocache nicht gefunden

 :( <p>Trotz dreimaligem Anlauf und einer GPS-Genauigkeit von 5m haben die Geosenioren den Caches der Station 1 leider nicht gefunden. Wir geben auf</p>

gefunden 04. November 2010 Die Wildensteiner hat den Geocache gefunden

Vor über zwei Jahren haben wir diesen Cache gefunden. Hier nun der Nachlog auf OC.de.

Vielen Dank für dieses Erlebnis, an das wir uns gern erinnern!