Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Unbekannter Geocache
Lactobazillus horribilis bonus

 Auf der Suche nach einem hartnäckigem Schadbakterium

von Kuno von der Parthe     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 13.700' E 012° 42.900' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 16. Dezember 2010
 Gelistet seit: 18. Dezember 2010
 Letzte Änderung: 17. Oktober 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCB9B1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
169 Aufrufe
6 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   


Beim Legen des Gegenteils irritierte mich ein eigenartiger Geruch nach saurer Milch, der mich zur hartnäckigen Keimzelle einer multiresistenten bakteriologischen Altlast führte. An dieser Stelle bin auch ich mit meinem molekularbiologischen Latein am Ende, ich glaube da hilft nur noch ein Geocache.
Auch wenn in der Beschreibung des dazugehörigen Basis-Caches das Gegenteil behauptet wird, im Logbuch steht eine Wegbeschreibung drin.

 

Biotop lactobacillus horribilis

Bitte beachten: das Biotop des Lactobacillus horribilis befindet sich in einer Art Ruine, also aufmerksam durch die Landschaft gehen, nicht in irgendwelche Löcher fallen und all das beachten womit man auf einem Lost Place eben so rechnen muß. Danach Hände waschen nicht vergessen, nicht daß sich jemand infiziert.

 

Die Titelkoordinaten liegen irgendwo innerhalb eines Radius von 3 km um die tatsächliche Cacheposition und haben ansonsten keine Bedeutung.

Gruß und Dank auch an meinen Dresdner Kollegen August Gründlich. Ich möchte nicht verschweigen, daß er mir hier an diesem Einsatzort zu neuer Motivation verholfen hat, dieses Schadbakterium endlich auszurotten.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Lactobazillus horribilis bonus    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 17. Oktober 2012 Kuno von der Parthe hat eine Bemerkung geschrieben

Hm, hab ich schon wieder was vergessen. Natürlich, dieser Cache ist nun Vergangeneheit. Hier noch ein Foto vom derzeit laufenden Abriss, und dieses gibt´s nur auf opencaching Lächelnd

Bilder für diesen Logeintrag:
bald gibt´s hier nur noch einen Parkplatzbald gibt´s hier nur noch einen Parkplatz

Hinweis 17. Oktober 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert". Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 05. April 2012 TeamMartsch hat den Geocache gefunden

Nach dem Gegenteil musste natürlich auch dieser hier gemacht werden. Immernoch voller Adrenalin ging es los. Die erste Station war schnell gefunden aber ab der hing es etwas...
Als wir uns im Gebäude ausgetobt hatten, fanden wir schließlich den zweiten Hinweis und sind dann ganz mutig gleich beim Final gelandet. Ich glaube, wir waren auch in jedem Zimmer und verfügen jetzt über eine sehr große Bildergalerie und den Drang, uns ständig die Hände zu waschen...

Noch einmal danke, für diese tollen Mysterys - ein rundum gelungenes vorosterliches Erlebnis...

gefunden 13. Februar 2012 Die krasse Herde hat den Geocache gefunden

Nachdem wir beim Gegenteilcache heute vorläufig aufgegeben haben (War trotzdem super!), haben wir diesen noch auf gut Glück gesucht und gefunden. Die Location ist ja wieder spitzenmäßig, wir hatten alle viel Spaß. Ein Kuno-Cache reinsten Wassers (oder reinster Milch). Wir kommen sicher nochmal wieder, denn die Sache mit dem Gegenteil lässt uns keine Ruhe und außerdem fehlt uns daurch die ganze Geschichte um den Bazillus, die wir ja auch gerne miterleben möchten. Und bei so einem Cache kommt man ja auch gerne nochmal wieder. Zumal einige der Bazillenbiester wohl doch überlebt haben...

Danke für das tolle Erlebnis in dieser krassen Location!

Viele Grüße von der krassen Herde aus Kiba.

Bilder für diesen Logeintrag:
Lebt denn der alte Lactoba noch?Lebt denn der alte Lactoba noch?
Lacto-StalaktitenLacto-Stalaktiten
Lange nicht mehr gegossen...Lange nicht mehr gegossen...
Im Gebäude nur im ersten Gang fahren!Im Gebäude nur im ersten Gang fahren!
Lebt denn der alte Lactoba noch?Lebt denn der alte Lactoba noch?

gefunden 17. Juni 2011 Eberolf hat den Geocache gefunden

No.1026 Das war das ganze Gegenteil von dem, was beschrieben stand! Toll! Wir konnten die Gegenteilregeln offenbar richtig interpretieren, hatten kurz ein Problem mit der Sonnenaufgangsseite der Mulde icon_smile_big.gif und gleich danach einen Schwarm von Muggeln, die unbedingt das Objekt mit einem Ballon überfahren wolltenicon_smile_shock.gif. Dann ging es bei ihnen doch zügig in die Höhe und wir zur Finaldose hin - Volltreffer! Vielen Dank sagt der Eberolf zusammen mit I. und P.

This entry was edited by Eberolf on Sunday, 19 June 2011 at 16:51:08 UTC.