Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Life is a Mystery

von Georodi     Deutschland > Baden-Württemberg > Heilbronn, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 09.244' E 009° 18.046' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 23. April 2010
 Gelistet seit: 21. Dezember 2010
 Letzte Änderung: 18. April 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCB9D9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
97 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Das Bild ist nur von einer anderen Homepage verlinkt, da es nicht mehr funktioniert wenn man es über www.geocaching.com hoch lädt. www.dasistmirsowasvonegal.de.tl ist also bedeutungslos für das Rätsel

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Life is a Mystery    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. Juni 2010 Elwetritsches hat den Geocache gefunden

Das Heben dieser Dose hat dann doch ein wenig gedauert und fiel erstmal in die Rubrik Irrungen und Wirrungen

Da ich vor einigen Monaten die gleiche Rätselidee hatte war der GeoSoph im Team recht schnell auf der richtigen Spur und hat einen der Owner gleich am 1.Mai mit dem Fachbegriff dafür überfallen (nennen wir den mal Ölbeltrölbel).
Geosoph: "Hey tolles Rätsel, das ist doch bestimmt Ölbeltrölbel"
darauf GeoRodi: "Häh Nö! glaub nich..." Und so wurde halt weiter gesucht und andere Lösungen (Ohne Erfolg) ausprobiert
Am Stammtisch Ende Mai dann Nikolausi angehauen: "Hilfe! oder ich hetz die Mädels auf Dich..."
darauf Nikolausi: "Nein, ich hab schon genug, ich schick Dir einen Hint"
Dann den Hint gesehen und erstmal ES WAR ÖLBELTRÖLBEL!
Der Rest war dann kein Problem, da alle weiteren Details schon gelöst waren und wenn man erstmal weiss, dass es Ölbeltrölbel ist... Naja Ihr wisst schon...

Heute dann haben wir uns zu dritt aufgemacht, um das Ding endlich einzufahren und konnten Stage 1 FLÜSSIG abhaken und zu Stage 2 vordringen. Dort sind wir erstmal auf den Hint reingefallen, der uns auf der falschen Seite suchen ließ, aber da Nikolausi noch die Drohung mit den Mädels in den Knochen gesteckt haben muß, wurde die Info schnell umformuliert und es hätte alles geklappt...
... hätte ein Ablesefehler nicht Stage 3 ca. 30 m nach vorne versetzt was eine kleine extra T5 Einlage in sengender Sonne (Bild) beschehrt hat.
Auch dies konnte aber geklärt werden und so ging es zügig und ohne weitere Pannen zum Final und wo wir schonmal das ganze Gerödel mitgeschleppt hatten, wurde es auch eingesetzt!

Vielen Dank für die Tour durch die Elemente und viele Grüße an die Owner und gelle Georodi: DAS IST ÖLBELTRÖLBEL!

Team Elwetritsche

No Trade