Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Drive-In-Geocache
Literatur im Bliesgau: Wem die Stunde schlägt

 Inspiriert durch Ernest Hemingways "Wem die Stunde schlägt" (For whom the bell tolls), 1940.

von Emili Erdbeer     Deutschland > Saarland > Saarpfalz-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 15.857' E 007° 10.011' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 22. Dezember 2010
 Gelistet seit: 23. Dezember 2010
 Letzte Änderung: 10. Juni 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCB9F1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
174 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Ein Tradi führt euch an einen wichtigen Platz des Hasseler Gemeindelebens.

Verhaltet euch dort unauffällig und vermeidet bitte die nächtliche Suche. Der Stealthmodus ist empfehlenswert.

Der Cachetitel und der Hinweis werden euch sicher leiten. Den gepflasterten Weg müsst ihr nicht einmal verlassen.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden.


Der Cache bietet den Auftakt zu einer Literaturreihe. Die Orte, die ihr aufsucht, haben einen Bezug zum Titel des Werks.

Ansonsten gilt: Lesen schadet der Dummheit!



Der Roman erzählt eine Episode von vier Tagen aus der Geschichte des US-amerikanischen Guerillakämpfers Robert Jordan im spanischen Bürgerkrieg.

Die Rahmenhandlung stellt der Auftrag an den Sprengstoffexperten Jordan dar, eine Brücke zeitgleich zum bevorstehenden Angriff der Republikaner auf die Stadt Segovia zu sprengen.

Hemingway zeichnet im Roman ein Bild von Gewalt und Tod in Gestalt der militärischen Vernichtungsmaschine. Damit wird die klassische Darstellung des Krieges als Kampf zwischen Menschen auf eine andere Ebene gebracht. Heldentaten werden durch 'Abschlachtszenen' abgelöst. Ein Beispiel hierfür ist die Erschießung von Marías Eltern an der Schlachthauswand.  (Quelle: Wikipedia)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Srfg trznhreg va qre Reqra ...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Bliesgau (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Literatur im Bliesgau: Wem die Stunde schlägt    gefunden 17x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team gesperrt 10. Juni 2016 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

OC-Team archiviert 27. Oktober 2015 Spike05de hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und/oder die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, dass der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über ein "Kann gesucht werden Log" erfolgen.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.


Spike05de (OC-Support)

gefunden 01. März 2015 insxtro hat den Geocache gefunden

gefunden war einfach TFTC

gefunden 02. April 2013, 13:41 Team Calibari hat den Geocache gefunden

Auf GC gefunden und vergessen auch bei OC zu loggen.
TFTC Team Calibari

gefunden 09. März 2013 firewind79 hat den Geocache gefunden

Eine abendliche Runde durch Hassel gedreht und dabei auch diese Dose gefunden. Gefunden werden konnte sie schnell, aber sie zu bergen brauchte ein wenig länger. Die Dose lag mitten unter dem Fundort und die Arme waren zu kurz. So musste kurzerhand eine Verlängerung organisiert werden, mit der man die Dose ans Licht befördern konnte. Da aber eine Vorrichtung zur Besfestigung vorgesehen war wurde die Dose anschließend wieder in menschlicher Reichweite befestigt.
Danke fürs verstecken.