Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Bergwerkspfad

 Rundweg über 2 km der an einem ehemaligen Bergwerk vorbei führt.

von 5er-pack     Deutschland > Baden-Württemberg > Lörrach

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 50.886' E 007° 56.289' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 31. Dezember 2010
 Gelistet seit: 01. Januar 2011
 Letzte Änderung: 21. Mai 2017
 Listing: http://opencaching.de/OCBA6A

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
343 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Todtnauberg entstand ende des 13. Jh. bedingt durch den Silberbergbaus. Immer mehr Bergknechte (Arbeiter) wurden benötigt um das begehrte Erz zu fördern. Am Eingang zum Hochtal der "Stiebenden Schoenna" über dem Wasserfall arbeitete die von Aftersteg her bergwärts über der Schindelhalde aufgeschlagene Silbergrube der "Hasen Fron". Unweit westlich davon auf dem oberen Teil des sogenannten unteren Gauchgangs als Dritte Fron die "Die Schulers Fron" Zu diesem Zweck wurden zu "Todtnau auf dem Berg" Siedlungen für die Bergknechte errichtet. Ab dem 15. Jh. bis weit ins 20.Jh. wurden dann auch Fluss- und Schwerspat abgebaut. In der Blütezeit gab es "Uff em Berg" fünf Gruben. Viele Unglücke geschahen bei dieser beschwerlichen und harten Arbeit bei der so mancher Bergknecht sein Leben lies. Die "Berger" waren wie alle in dieser Zeit höchst gläubige Menschen. Um Unheil von ihnen abzuwenden wurden daher mehrere Kapellen errichtet. Begebt euch nun auf den Weg zu solch einer Grube. Entlang eines Kreuzweges und der Kappelle führt euch der Weg an einer Lourdesgrotte vorbei bis zum Bergwerk "Die Schulers Fron". Sammelt alle Hinweise und findet unweit des Stollens das Versteck. Der Cache wurde so angelegt, dass dieser auch bei Tiefschnee mit Schneeschuhen gelaufen werden kann. Der Stollen muss und kann nicht betreten werden. Viel Spaß und bringt einen Stift mit, euer 5er-pack

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 1: unfg qh qra Fpuyüffry?
Fgntr 2: Unygr qvpu nhs qrz "erpugra" Jrt. Avpug üore qra Mnha.
Svany: Orvz borera Rvatnat fhpura

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Südschwarzwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bergwerkspfad    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 3x

archiviert 21. Mai 2017 5er-pack hat den Geocache archiviert

Platz für neues geschaffen

kann gesucht werden 19. Juli 2015 5er-pack hat den Geocache gewartet

Nach einer aufwendigen Rettungsaktion der Finalen Dose kann es nun weiter gehen.

happy hunting

momentan nicht verfügbar 05. Juni 2015 5er-pack hat den Geocache deaktiviert

Mist, Dose liegt im Stollen und ist derzeit nur mit Schnurr und darann befestigtem Eisen erreichbar. Wers dabei hat darf es gerne probieren. Ansonsten warten bis ich wieder hin komme und die Sache korigieren kann.

gefunden 20. Mai 2014 TUwi hat den Geocache gefunden

[gold][:D][:D][:D][:D][:D]HURRA-HURRA[:D][:D][:D][:D][:D]
[blue]Nach 1 Jahr, 8 Monaten und 4 Tagen seit dem ersten suchen.[:I]
Habe ich die Dose endlich gefunden.[:D]

Das ist mit 611 Tagen mein längster Multi den ich je gemacht habe.[xx(]
Ob das Weltrekord ist[;)][?]

Angefangen am 16.9.2012:
Stage 1 nach längeren suchen doch noch gefunden. Stage 2 ging dank Hint schnell.
Aber Stage 3!![:(]

Wir waren am dem Tag zweimal da.[:(] Und haben insgesamt min. 1 Stunde nach der Minigrotte[:I] gesucht.
Und nicht eine Dose oder was von Stage 1 und 2 bekannt war gefunden.
Wenn man nicht weiß was man sucht sieht man auch nichts.[:(]


Weiter ging es am 4.9.2013:
Heute dann Stage 3 gefunden[:)] und weiter zu Stage 4.[:)] Was zu ein Pfad. [:(!]
Der wäre bei uns daheim bestimmt ein T4.[}:)] Für alle die nicht trittsicher sind zurück auf dem Hauptweg[;)]. Da kommt ein besser Weg dort hin.(Nyyrr)[;)]

Nun bei Stage 4 gewesen und wieder nichts gefunden.[:(] Aber der muß doch da sein. Erst am 1.9.13 gefunden worden.

Und Heute am 20.5.2014:
[:D]Heute sind es auch 2 Jahre das ich GeoCaching mache[:D]

Nun sind wir am letzten Tag doch noch dort hin gewackelt[:o)]
Haben aber den "Rückweg" genommen. Ohne den steilen Pfad[xx(]
Man hier fehlt ja der ganze Wald.[:O] Also wenn es regnet ist es hier wohl sehr matschig[:(!]

Den kleinen Pfad bin ich dann allein zum Finale gegangen.[8D]
Also letztes Jahr war die Dose da nicht[:I] Da bin ich mir sicher[:)]
Wo wohl die alte Final-Dose gelegen ist[?]

Aber trotz der langen Dauer beim suchen
gibt es einen FAV-Punkt und (4 Sterne bei [url=http://www.gcvote.com]GCVote[/url])

Danke für den Cache
Grüßle TUwi[:)]

gefunden 28. Juni 2012 gps-guru hat den Geocache gefunden

Schoene Runde mit teils kniffligen Verstecken, bei denen wir laenger suchen mussten. Hat uns sehr viel Spass gemacht.

Vielen Dank fuer den Cache.

gps-guru(s)