Wegpunkt-Suche: 
 
Burg Ranis

 Dieser Cache soll Euch die Burg Ranis im gleichnamigen Städtchen näher bringen. Die Besichtigung der Burg ist nur zu bes

von moerchinger     Deutschland > Thüringen > Saale-Orla-Kreis

N 50° 39.750' E 011° 33.870' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 05. August 2010
 Gelistet seit: 16. Januar 2011
 Letzte Änderung: 29. Dezember 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCBB41
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
339 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Allgemein
Zeitlich

Beschreibung   

Du, ein kleines Licht im mittelalterlichen Thüringen, aber immerhin von guter Abstammung und ritterlichem Gemüt, hältst heute voller Verwunderung den folgenden Brief mit der Bitte um Unterstützung in den Händen:


Edler Recke,

es widerstrebt mir, mich an Euch zu wenden und sogleich um einen großen Gefallen zu bitten, jedoch machen die derzeitigen Umstände es unerlässlich und eine weit verzweigte familiäre Bindung zwischen uns lässt mich hoffen, dass ich nicht vergebens bitten muss.

Der Grund für dieses Schreiben ist die Entführung meines Mannes, des Herzogs Albrecht von Mecklenburg. Er war im Auftrage meines Bruders, dem König von Schweden, unterwegs mit wichtiger Kunde nach Erfurt zu Kaiser Ludwig, der ihn standesgemäß empfing, bewirtete und die staatlichen Angelegenheiten mit ihm besprach. Von Erfurt aus erreichte mich auch der letzte Brief meines lieben Albrechts, in dem er mir mitteilte, dass er dort Graf Günther von Schwarzburg traf, der gänzlich gegenteilige und nachteilige Meinungen vertrat, so dass die beiden sich wohl mächtig in die Haare gerieten. Der Streit scheint eskaliert zu sein und nur Kaiser Ludwig hielt die Hitzköpfe zurück, sich an Ort und Stelle im Ritterturnier zu messen. Leider hat Graf von Schwarzburg jedoch mächtige Freunde, mit deren Hilfe er Albrecht und sein Gefolge auf der Weiterreise abgepasst und entführt hat. Nachdem sie zunächst auf Greifenstein gefangen wurden, konnte unser Kanzler sich befreien, als Albrecht und sein Gefolge zur Burg Ranis der Schwarzenburger überführt wurden. Während nun freilich unser Kanzler sein bestes versucht, Albrecht über den Amtsweg frei zu bekommen, darbt mein Albrecht im tiefen Raniser Verliese! Welch lange Zeit wird es wohl andauern, bis ich ihn wieder in die Arme schließen kann? Die Mühlen der Verwaltung mahlen langsam und das Gesuch muss erst in Mainz Gehör finden ...

So habe ich nun in der Absicht, meinen geliebten Gatten zu befreien, meine Helfer ausgesandt und bereite seine Flucht vor. Dafür fehlen mir jedoch einige Informationen, ohne die jeder Plan unverzüglich scheitern müsste. Ich bitte Euch inständig, mir Eure Hilfe nicht zu verweigern, und Euch einmal unauffällig zu der Burg zu begeben. Vielleicht bietet sich abends eine Veranstaltung an, zu der Ihr als Schaulustiger gehen könntet? Oder verkleidet Euch als harmloser Reisender, der die Burg kennenzulernen wünscht? Ein Wägelchen oder Gespann zur Tarnung könnt Ihr wohl abstellen bei N 50° 39.873, O 11° 34.088.

Um also den Fluchtplan zu vervollkommnen, finde das Folgende heraus:

  1. Falls die Flucht entdeckt würde, müssen wir wissen, wie viele Schießscharten beim Aufstieg zur Burg auf der linken Seite des Gemäuers eingelassen sind. Doppel-Schießscharten zählen entsprechend doppelt.

    A =

  2. Von der Vorburg aus sind schon schieferbedeckte Erker zu sehen. Es sollten wohl vier sein, aber von wie vielen aus können wir durch große Fenster bei der Befreiungsaktion beobachtet werden?

    B =

  3. Eine meiner zuverlässigen Spioninnen arbeitet in der Küche der Burg. Im Küchengarten am hinteren Ende der Anlage arbeitet sie oft. Da sie jedoch nicht zählen kann, bist Du gefragt: Wie viele Kiefernbäume stehen dort?

    C =

  4. Vielleicht hat sie für Dich in der Küche der Burg ja eine Erfrischung bereit oder kann Dir zusätzliche Informationen geben? Steige die Wendeltreppe dorthin hoch und zähle die steinernen Stufen!

    D =

  5. Um den Herzog aus dem Hungerturm zu befreien, brauchen wir ein Seil, da er auf dem Boden des Verlieses gefangen gehalten wird. Wie lang muss das Seil sein, damit es bis zur Sohle reicht?

    E =

  6. Zurück im Vorhof sieh Dich gründlich um. Einen vierbeinigen Informanten solltest Du dort treffen, der sehr weise ist. Gerüchte gehen um, dass die Grafen von Schwarzburg nicht ewig auf Ranis residieren werden. Deshalb wird mein Plan vielleicht nicht gebraucht, weil zuvor schon andere die Herrschaft übernommen haben? Aus zuverlässiger Quelle weiß ich, dass die Nachbarn der Schwarzburger schon lange die Burg in Ihren Besitz nehmen wollen. Da dies unsere Freunde und Verbündete sind, würden sie Albrecht von Mecklenburg sofort in Freiheit setzen. Der Vierbeinige soll prophetisch sagen, ob und wann die Familie Brandenstein an die Herrschaft kommt und bis wann sie die Burg in ihrem Besitz haben wird.

    F = Jahr der Herrschaftsübernahme =

    G = Jahr der Herrschaftsabgabe =

  7. Natürlich können wir nicht einfach wieder mit den Geflohenen aus der Burg spazieren! Es soll aber einen Weg geben, der zwar gefahrvoll und uneben ist, aber den offenen Gang entlang der Burgmauern unnötig macht. Dieser Weg führt vorbei an den Grundmauern der Burg Ranis und vorbei an einer Höhle, die ist nach des Grafen von Schwarzburg ältester Tochter benannt. Damit die Flüchtenden dem Wegweiser auf Anhieb folgen, sage mir, wie heißt die doch gleich?

    H = Position des 2. Buchstaben im Alphabet =

    I = Position des 3. Buchstaben im Alphabet =

  8. An der Höhle vorbei führt links ein schmaler Pfad ins Städtchen hinab. Sollten sich die Fliehenden verstecken müssen, so gibt es Zuflucht bei einem Verbündeten. Er wird eine Zahl neben der Treppe an seinem Hause anbringen, kurz nachdem das Ende der Stufen erreicht ist. Prüfe die Ziffer!

    J =

  9. Der weitere Weg führt kurz durch Ranis: Direkt an der Kirche vorbei, dann nach rechts, wo eine Feldsteinmauer Deckung vor dem Blick von der Burg bietet. Schleiche Dich an deren Ende den unscheinbaren Pfad entlang, der rechts eines Baches entlang führt. An der nächsten Gabelung folge dem rot-weißen Wegweiser und merke Dir die Anzahl der weißen Balken.

K = Anzahl weißer Balken =

Hast Du dich nun davon überzeugt, dass der Pfad unterhalb der Burg gefahrlos begehbar ist? Dann halte inne und nutze Dein Wissen und das diesem Brief beigefügte magische Quadrat, um Dein letztes Ziel zu bestimmen. Vermerke in dem dort liegenden Buche, dass Deine Erkundigungen erfolgreich waren. Du sollst meine Großzügigkeit kennenlernen.

-Unter dem Siegel absoluter Verschwiegenheit, um die ich Euch ersuche-

Euphemia, Herzogin von Schweden und Mecklenburg

PS: Solltest Du Dich gründlicher auf der Burg umsehen können, so sage mir, welche Funktion dieses Gerät erfüllt, das ebenfalls auf der Burg Ranis lagert und so geheimnisvoll anmutet. Für diese Auskunft erhältst Du die Erlaubnis, das Gold im Buchkästchen zu berühren und dieses Ereignis für Dich zu verbuchen.


Natürlich machst Du Dich sogleich auf den Weg! Zur Bewaffnung solltest Du einen Stift und einen Rechenschieber dabei haben, alles andere wäre sicher zu kriegerisch und absolut unangemessen. Um jedoch auf die Burg vorgelassen zu werden, musst Du einen kleinen Wegezoll entrichten. Auch öffnen die Wachen nur zu bestimmten Zeiten die Tore.

Übrigens gibt es in der Burg eine Tafel, die die Entführung des Herzogs von Mecklenburgs in aller Kürze beschreibt. Dort steht auch, wie (unspektakulär) er letztendlich befreit wurde.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 52° 39.698'
E 011° 33.741'
Unscheinbarer Pfad, der in Aufgabe 10 erwähnt wird.
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Check der Werte:] N+O+P+Q+R = ivrehaqivremvt, U+V+W+X = rvahaqivremvt

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Blick zur Burg Ranis.
Blick zur Burg Ranis.
merkwürdiges Ding
merkwürdiges Ding

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Zechsteinriffe in der Orlasenke (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Burg Ranis    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

kann gesucht werden 29. Dezember 2016 moerchinger hat den Geocache gewartet

Die Beschreibung passt nun wieder zu der auf GC und der Cache kann damit gefunden werden.

gefunden 28. September 2014, 17:30 HptmF hat den Geocache gefunden

Nach jahrelangen Vorbereitungen starteten wir heute unseren ersten Befreiungsversuch. Der Herzog wurde nicht enttäuscht, gelangen doch alle Schritte des wohldurchdachten Planes ganz vortrefflich. Mit Hilfe der im Listing genannten Agenten fanden wir uns 17:30 Uhr mit dem Herzog außerhalb der Burgmauern wieder und flüchteten weiter mit der Kalesche in Richtung der Schwarzburg-Rudolstädtschen Residenz.
Vielen Dank sagt das ob der verlustfrei gelungenen Aktion glückliche Befreiungskommando
HptmF + NY

gefunden 27. April 2013 Burggeist hat den Geocache gefunden

Wetter war nicht so goldig, aber dafür habe ich nun diesen Geocache gefunden.
Vielen Dank.

gefunden 24. Oktober 2012 BESTPOE hat den Geocache gefunden

Heute waren wir auf großer Tour mit der kleinen Leonie um Zeulenroda. Bei der "Abgabe" unseres Ferienkindes haben wir das Finale zur Burg Ranis besucht. Es war ja schon alles ermittelt, leider war die Formel weg. Der Owner hat sehr schnell reagiert. Vielen Dank und

DFDC

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 01. April 2012 nix007 hat den Geocache gefunden

Endlich bin ich mal dazu gekommen. Vielleicht habe ich, als Raniserin, auch endlich mal Zeit in´s Museum zu gehen.

Danke sagt nix007

in Coin