Wegpunkt-Suche: 
 
Drive-In-Geocache
Becklingen WarCemetery

 Der Becklingen War Cemetery ist eine Kriegsgräberstätte

von EltonSFA     Deutschland > Niedersachsen > Soltau-Fallingbostel

N 52° 53.412' E 009° 54.958' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 30. Januar 2011
 Gelistet seit: 30. Januar 2011
 Letzte Änderung: 30. Januar 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCBC2D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
212 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Saisonbedingt

Beschreibung   

Der Becklingen War Cemetery ist eine Kriegsgräberstätte, die unter Leitung der Commonwealth War Graves Commission erbaut wurde und betreut wird. Dieser Soldatenfriedhof liegt in der Nähe der Ortschaft Becklingen im Ortsteil Getrudenhof.

 

Geschichte

Der Commonwealth Soldatenfriedhof wurde im Jahre 1951 angelegt, die gewählte Lage, an einem leichten Hang, erlaubt einen Überblick über die Lüneburger Heide. Diese Stelle wurde ausgewählt, da sie landschaftlich an den Timeloberg am Ortsrand von Wendisch Evern erinnerte. Hier unterzeichnete eine deutsche Delegation unter Leitung von Generaladmiral Hans-Georg von Friedeburg am 4. Mai 1945, im Beisein des britischen Feldmarschalls Bernard Montgomery, die Urkunde zur bedingungslosen Kapitulation im norddeutschen Raum.

Belegung

Auf diesen Zentralfriedhof in der Lüneburger Heide wurden, aus einem Umkreis von ca. 80 km, mehrere kleinere Friedhöfe und Einzelgräber, in denen Gefallene und Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges bestattet waren, zusammengeführt. Die meisten Opfer stammten aus den letzten zwei Monaten vor dem Kriegsende. 2086 Briten, 140 Kanadier, 79 Australier, 38 Neuseeländer, 2 Südafrikaner, 1 Grieche, 19 Polen, 5 Russen, 2 Jugoslawen und 29 Personen mit unbekannter Nationalität fanden auf diesem Soldatenfriedhof ihre letzte Ruhestätte.

Gestaltung

Wie fast alle Kriegsgräberstätten der CWGC unterliegt die Gestaltung der einheitlichen Bestimmungen. Der architektonische Entwurf stammt vom britischen Architekten Philip Dalton Hepworth. Demnach bestehen diese Stätten aus zwei zentralen Elementen, sowie einer Ehrenhalle, den Grabsteinreihen sowie einer einfachen Bepflanzung.

Zentrale Bauwerke

Das große Opferkreuz mit dem Kreuzritter-Schwert und der Altarstein sind auf einer Achse ausgerichtet und durch eine breite Grasfläche verbunden. Der Altarstein, mit der Aufschrift „Their Name Liveth For Evermore“, wurde auf einem eigens dafür geschaffenem Rundbeet errichtet. Beidseitig des St. Patrick Kreuzes befinden sich zwei niedrige Gebäudeteile, in einem wird das Friedhofsregister, welches öffentlich zugänglich ist, aufbewahrt.

Grabsteine

An den rechten und linken Seiten der Grasflächen, die schnurgerade vom Altar zum Hochkreuz verläuft, sind die Grabsteine aufgestellt. Sie sind aus weißem Sandstein und enthalten von oben nach unten gelesen die Inschriften über die Einheit, Namen und Dienstgrad, Religionszugehörigkeit (soweit bekannt) und einen Erinnerungsvers der Angehörigen (falls erwünscht).

Grünflächen

Die Grabsteine sind ebenerdig und mit kleinen Beeten umrahmt, die gesamte Friedhofsfläche ist mit Rasen angepflanzt, wobei einige einzelne Bäume die Landschaft auflockern. Die Anlage und Bepflanzung mit Sträuchern und Bäumen ist symmetrisch exakt angelegt und zeigt nur wenige Blumen.

Den Cache bitte nicht als Nachtcache machen. Sonst könnte es evtl. besuch von der Polizei geben.

Hier müsst Ihr einen Stift mitbringen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fpunhg tranh

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Becklingen WarCemetery    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 11. September 2015 Bubi68 hat den Geocache gefunden

Auf meiner heutigen Tour durfte ich einige interessante Dosen
finden. Auch diese konnte ich aus ihrem Versteck locken und
loggen.

Schöne Grüße aus Buxtehude
und danke für die Dose
sagt Bubi68

gefunden 19. März 2015 Nachtwolf1954 hat den Geocache gefunden

Moin.
Während meines Nostalgie-Kurzurlaubes in der Südheide habe ich heute diesen Tradi besucht. Ich konnte den Cache in seinem schicken Behälter problemlos finden.

Solche Orte bringen mich immer wieder zum Nachdenken!

Danke für den schönen Cache und Gruß aus der Seestadt Bremerhaven.
Nachtwolf

gefunden 18. Oktober 2014 Technologist3 hat den Geocache gefunden

Ein wenig ehrfürchtig machte ich hier halt und schaute mir die Sache ganz genau an.
Sehr beeindruckend die gestaltete Anlage. Auch toll das Besucherbuch. Die unendlich
lange Namensliste lässt einem den Atem stocken.
Vielen Dank für de Halt.

gefunden 05. September 2014 Roadrunner262 hat den Geocache gefunden

Super

gefunden 14. Juni 2014 SammysHP hat den Geocache gefunden

Auf dem Rückweg von Schneverdingen hier kurz angehalten und geloggt. Vielen Dank für den Cache!

Geloggt mit c:geo