Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Freiburger Geschichte(n): Die Alte Eiche

 Ein Naturdenkmal im Mooswald

von rotteckring     Deutschland > Baden-Württemberg > Freiburg im Breisgau, Stadtkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 01.800' E 007° 49.500' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 04. Februar 2011
 Gelistet seit: 02. Februar 2011
 Letzte Änderung: 25. Dezember 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCBC88
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
6 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
461 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Geschichtliches um Freiburg oder Geschichten aus Freiburg sind hier das Motto. Mit diesen Caches soll uns Freiburg noch ein bisschen näher gebracht werden. Wer eine Idee hat, ist willkommen, einen Cache beizutragen.

Die Startkoordinaten haben zwar etwas mit dem Thema aber nichts mit dem Finale zu tun. Der Cache liegt im Stadtgebiet.

 


 

 

Die Alte Eiche


 

"Das Alter starker Eichen wird meist erheblich überschätzt, namentlich auf Standorten bester Qualität. So dürfte die stärkste Eiche des Freiburger Mooswaldes bei einer Höhe von 22 – 23 Meter und einem Stammumfpang von 4,45 Meter nur etwa 220 bis 240 Jahre alt sein.“


So die Auszüge aus einem Forstbotanischen Buch am Anfang des 20. Jahrhunderts. Somit ist der Baum heute wohl ca. bis 340 Jahr alt. Benannt wurde der Baum zu Ehren des Oberförsters A. Wasmer, der 1842 die Freiburger Waldungen eingerichtet hat.


Stieleichen können sehr alt werden. Im Mooswald gibt es zwei besonders mächtige Stieleichen die über 350 Jahre als sein müssen.


 

In der Kinderzeit dieser Eichen gehörte Freiburg zu Vorderösterreich, Maria Theresia war Kaiserein und Freiburg war infolge von Kriegen und Belagerungen auf ungefähr 6000 Bewohner geschrumpft. Zur Eigenversorgung der Stadt trug der Waldbesitz entscheidend bei. Da die Bürgerviehweiden vor der Stadt nicht immer ausreichten, wurde das Vieh in den Mooswald getrieben. Die Eicheln der Eichen wurde zur Schweinemast genutzt, was eine gute Einnahmequelle für die Stadtkasse im Mittelalter darstellte. Im Mooswald stand die Nutzung als Viehweide im Vordergrund des Interesses. Um dieser Nutzung gerecht zu werden, sorgte man schon im Mittelalter für die Eichenanzucht in eingenen Pflanzgärten.

 

Zwei dieser alten Eichen stehen noch heute und werden als Naturdenkmal geschützt.

Finde die nach A. Wasmer benannte Eiche und dort die Dose.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Glotter und nördl. Mooswald (Info), Landschaftsschutzgebiet Mooswald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Freiburger Geschichte(n): Die Alte Eiche    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 6x Wartung 1x

OC-Team archiviert 25. Dezember 2014 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass die Cachelocation nicht mehr nutzbar ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 22. Februar 2014 Isibär hat den Geocache gefunden

Durch das Lesen der Logeinträge hatte ich schon eine Idee, wo diese alte Eiche
wohl steht.
Letzte Woche schon mal erspäht, aber keine Zeit zum hingehen gehabt.
Heute fast als drive in.

Leider sieht es um diese beeindruckende Eiche aus wie auf einer Müllhalde.
Der Cache ist bisher zum Glück verschont geblieben.

Vielen Dank fürs zeigen. Die Eiche ist wirklich sehr beeindruckend.

gefunden 17. Januar 2014, 12:41 termoli68 hat den Geocache gefunden

Gefunden

gefunden 02. April 2013 wobistduschatz hat den Geocache gefunden

Wenn man mal nach rechts sieht, auch wenn man das Ziel links anfährt, ist der Baum ja schnell gefunden...
Wenn. Wir mussten googlen, und sind dann heute mal auf die andere Straßenseite gewechselt, um die Dose zu finden.
Vielen Dank für´s Zeigen und die interessanten Hintergrundinfos!
Grüße, Team "Wo bist du, Schatz?"

Hinweis 08. Januar 2013 rotteckring hat eine Bemerkung geschrieben

Gerade in der Nähe gewesen und Kontrolle durchgeführt.
Die Eiche wurde noch nicht zum Billy-Regal verarbeitet.