Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Zwergenhöhle

von IRO666&Mearad     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Kusel

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 33.988' E 007° 32.494' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:30 h 
 Versteckt am: 03. Februar 2011
 Gelistet seit: 03. Februar 2011
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCBC8B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
119 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

An Punkt N 49° 34.205  O 07° 32.240 geht es auf den Weg der euch zum Cache führt. Parken ist eher ungünstig, ihr könnt euch irgendwie an den Rand quetschen, sucht euch einfach ne stelle.

Der Cache ist in einer Höhle versteckt die ich vor etwa 15 Jahren das letzte mal betreten habe. Leider hat irgendeine Spaßbremse den Eingang mit nem dicken Eisentor verschlossen. Betreten der Höhle bzw. Öffnen der Tür auf eigene Verantwortung!!!

Ich kann mich erinnern daß man etwa 50 meter in die Höhle reinkam, danach kam ein etwa 20 meter tiefer Schacht auf dessen Boden es noch weiter in den Berg reinging.Auch oberhalb des Schachts gings noch weiter, war mir aber zu gefährlich den Schacht zu überqueren.

 

Für weitere hinweise zur Höhle z.B. für was und wielang sie genau benutzt wurde oder aufbau des Höhlensystems (vielleicht gibts ja unterlagen) wär ich dankbar.

IN: Logbuch

     40A Sicherung

Achtung!!!

Betreten der Höhle auf eigene Gefahr!!!

Jeder sollte alt genug sein um zu wissen was er da tut!!

Höhle nie allein betreten!!!

Momentan laufen Forstarbeiten in der Nähe, also auch da dementsprechend verhalten!!

 Nachtrag:  War jetzt selber bis zum (fast) gehtnichtmehr in der Höhle.

Stellenweise ist der Boden sehr matschig, gutes Schuhwerk ist Pflicht.

Die Höhle hält einige überraschungen parat, die zu erforschen sollte man PROFIS!!!! überlassen.

Bis zum cache gehts ca. 3 m gerade aus, dann rechts in die Sackgasse

PASST AUF DEN SCHACHT AUF!!!!! Geht locker 30m tief runter.

Im Wald sind 2 riesen Mulden, irgendwo muß das ganze abgesackt sein

Bilder

Eingang
Eingang

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Koenigsland (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Zwergenhöhle    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 10. Mai 2011 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Das Listing wird archiviert und für weitere Logeinträge gesperrt.
Anbei die Begründung der Kreisverwaltung Kusel:

Begründung:

Der Cache liegt in einem alten Bergwerksstollen im Landschaftsschutzgebiet "Königsland". In dem Stollen wurden verschiedene Fledermausarten im Sinne des § 44 Abs. 1 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) nachgewiesen. Zum Schutz dieser Tiere ist der Stollen auch durch eine Eisentür (mit Schlitzen zum Ein- und Ausfliegen der Fledermäuse) verschlossen. Das Schloss an der Tür wurde von unbekannten Personen widerrechtlich geöffnet und der Stollen wird im Rahmen des Geocachings betreten.

Der Cache liegt im direkten Umfeld und im funktionalen Zusammenhang der Wohn-/Überwinterungsstätte von geschu¨tzten Fledermausarten und steht den einschlägigen Verboten und artenschutzrechtlichen Regelungen des Bundesnaturschutzgesetzes (§§ 39 Abs. 1, 2 und 44 Abs. 1 BNatSchG) entgegen. Danach sind Beeinträchtigungen und Schädigungen von Individuen und deren Habitate sowie Störungen jeglicher Art während der Brut-, Aufzucht-, Mauser-, Überwinterungs- und Wanderzeiten nicht erlaubt. Auch außerhalb dieser Zeiten können Freizeitaktivitäten dazu fu¨hren, dass die Fortpflanzungs- und Ruhestätten beschädigt oder zerstört werden und dieser Lebensraum zuku¨nftig fu¨r dort lebende, streng und besonders geschützte Arten qualitativ entwertet wird.

Viele Grüße
Im Auftrag
gez.

Kreisverwaltung Kusel
-Referat 50, Umweltschutz und Landespflege-
Trierer Str. 49
66869 Kusel

gefunden 03. April 2011 andrewayfinder56 hat den Geocache gefunden

Bereits vor einiger Zeit gefunden und geloggt. Tolle locationVerschlossen

 

team andrewayfinder56