Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Deutsche Fehnroute: Plaggenhütte

von Winnie_Puuh     Deutschland > Niedersachsen > Ammerland

N 53° 10.829' E 007° 46.062' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 26. Juli 2007
 Gelistet seit: 05. Februar 2011
 Letzte Änderung: 05. Februar 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCBCA1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
187 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Die Plaggenhütten waren die ersten Unterkünfte im Moor.

Probleme beim bau einer Unterkunft
Probleme bereitete auch der Untergrund beim Bau einer Unterkunft. Wegen der großen Nässe mancher Plätze war es ausgesprochen schwierig, überhaupt einen geeigneten Bauplatz zu finden.
Aus Birkensparren, Plaggen und Erdschollen wurden innerhalb eines Tages zunächts einfache Hütten gebaut. Diese Hütten bestanden meist aus einem einzigen Raum, der in Wohn-, Schlaf- und Kochbereich einer offenen Herdstelle, deren Rauch durch die Ritzen zwischen den Erdschollen abzog, da kein Schornstein vorhanden war. Das Wasser machte jedoch vor den Behausungen nicht halt.

An der Schautafel steht auch eine Geschichte von der Oma Puls die um 1860 in solch einer Plaggenhütte gewohnt hat.

 

Projekt „Deutsche Fehnroute“:
-----------------------------

Die „Deutsche Fehnroute“ ist ein 163 km langer Radwanderkurs im Nordwesten Deutschlands gelegen, der ebenfalls als Autoroute beschildert ist. Sie ist eine Ferienstraße, auf der die Fehnlandschaft und -kultur entdeckt werden kann.

Viele Zeugen aus der Vergangenheit machen diesen Kurs zu einem echten landschaftlichen Erlebnis. So sind überall entlang der Strecke die typischen weißen Klappbrücken über den Fehnkanälen, die Schleusen, Windmühlen, romanischen und gotischen Backsteinkirchen zu bewundern.

Sofern gewollt, kann man in mehreren Museen die Moorkultivierung, die Entstehung und Fortentwicklung der Fehnkolonien erleben. Die ganze Region war und ist noch sehr eng mit der "christlichen Seefahrt" verbunden.


=> Bitte Stift mitbringen !

Viel Erfolg wünscht
Winnie Puuh

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

V Chaxg ( Fpujnem nhs Jrvß )

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Deutsche Fehnroute: Plaggenhütte    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 26. April 2015, 16:56 betida hat den Geocache gefunden

Nachdem wir heute beim CITO einiges an Müll eingesammelt haben, konnten wir auf dem Rückweg noch einige Caches einsammeln.
Dieser gehörte auch dazu.
Vor Ort konnten wir uns schnell und muggelfrei ins Logbuch eintragen.
Cache und Logbuch sind in Ordnung.
26. April 2015 16:56
Danke für den Cache sagt Team betida!!!

gefunden 26. Dezember 2014, 15:06 askarcat hat den Geocache gefunden

Kleine Runde am Feiertag. Hier sollte mal eine Wartung durchgeführt werden. Die Halterung ist ab und das Logbuch voll

gefunden 02. August 2012 TravelMad hat den Geocache gefunden

Auch diesen Kleinen konnten wir nach kurzer Suche gut finden.

DFDC!

gefunden 12. Juli 2012 gamblerking hat den Geocache gefunden

Gesucht und gefunden,

leider ist das Logbuch voll

Schöne Ecke dort.

TFTC !

gefunden 07. Juni 2012 onkeleule hat den Geocache gefunden

War mit Neptun82 auf Liegerad- und Cachetour. Diesen konnten wir schnell finden.

Bilder für diesen Logeintrag:
CachemobilCachemobil