Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der vergessene Berg

 Eine dreistündige Wanderung , manchmal weglos, mit Einkehrmöglichkeit unterwegs

von Saxmann     Deutschland > Hessen > Bergstraße

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 38.887' E 008° 44.556' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 10 km
 Versteckt am: 06. Februar 2011
 Gelistet seit: 06. Februar 2011
 Letzte Änderung: 05. Februar 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCBCCA

3 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
201 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Wie sich die Wegesituation im Jahresverlauf ändert, kann ich nicht beurteilen. Im Februar mußte ich mich vorwiegend im Gipfelbereich in die Büsche schlagen. Es sind ein Kompass und Sichtweite von 5 km erforderlich. Bei Schnee wird leider die Variable D sehr schwierig zu finden.

 Am Parkplatz ist eine Tafel:

Die Farbe der Granittafel Lauten-Weschnitz 2002 ist

bläulich      A= 7

grünlich      A= 8

rötlich        A=9

 

Auf geht’s nach N 49°38.A81     E008°44.571   Das Gerät dient zur Herstellung von

Fässern          B= 4

Äppelwoi        B= 5

Flachs           B= 6

 

 

Bei N 49°39.B83'  E008°44.00A' sieht man links vom Ort eine Burg in Richtung ?? Grad

C=       ?? / 10

 

 

Jetzt wird’s schwierig und anstrengend: Nach einer ¾ Stunde erreichst du

N 49°39.A68' E008°43.(C-1)81'

Die obere Fläche des etwa 10 cm hohen  Steins beträgt    D=  .... dm2 (Quadratdezimeter)

 

Bei N 49°40.(D-1)7A'            E008°43.B70' gehst du wieder auf befestigtem Weg:

Zähle hier die weißen Segmente auf der Bergspitze !  Es sind oben E =     weiße Segmente zu sehen

 

 

Bei N 49°40.DD5  E008°43.6E5' ist die Ziffer unter der Flocke F = ....

 

 

Bei N 49°40.3CC'  E008°43.(A-1)88' kannst du Sa ab 16 Uhr und So ab 11 Uhr dich stärken, falls es nicht das 5 Wochenende im Monat ist.

 

Dann geht’s es an der Straße entlang. Nach 10 min erreichst du eine Kehre.

 

Hier weiter in Richtung N 49°39.8E(F+1)    E008°44.D64'

Auf G= ..... Seiten der mannshohen Stele findet sich hier eine Inschrift

 

Den Cache findest du bei N 49°39.(G/2)D(C+D)'  E008°44.(A-1) (F/A) 7'   Ich habe ihn auf direktem Wege erreicht.

 

Erstausstattung: provisorische Dose 10cmx10cm mit Logbuch; 3 Kinderkassetten Bitte einen Stift mitbringen- den hab ich vergessen reinzutun.

 

Ich hoffe, die Runde hat dir ebenso gefallen wie mir.

 

 

 

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der vergessene Berg    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 20. Februar 2012 Saxmann hat eine Bemerkung geschrieben

Auf der Suche nach einem schönen Multi auf der Südseite stieß ich auf diesen Käsch: Hopps, der ist ja von mir !!Überrascht

 

3 Funde in einem Jahr: Das ist kläglich. Besonders, wenn ich an die Unmengen in die Gegend geschmissenen Micros mit hundert Funden denke...

Ich hatte gar nicht damit gerechnet, die Finaldose zu finden: Aber nach Graben in vermodertem Holz und Erde förderte ich sie zu Tage: Die Billigbox selbst war sauber und intakt. Lediglich der Inhalt war ein wenig klamm.

Ich habe die Box mit nach Hause genommen.

Es gibt wohl demnächst eine Neuauflage bei GC

gefunden 20. Februar 2011 Die Weissen hat den Geocache gefunden

Ich musste nach der langen Winterpause unbedingt mal wieder raus in die Natur - und da kam mir dieser neue Cache gerade sehr gelegen. Also auf den Weg gemacht und alle Stationen sehr gut gefunden. Die Fläche des Steines misst man besser nicht genau aus, sondern schätzt die Kantenlängen nur ungefähr. Sonst liegt man bei der nächsten Koordinate etwas danebenBrüllend.

Ansonsten eine sehr schöne Runde mit tollen Ausblicken (wenn's das Wetter zulässtLachend) und Herausforderungen, was den Weg angeht.

Schliesslich dann auch das 'Schokoeis' gut gefunden.

Danke für diesen schönen Cache

sagt Klaus von 'Die Weissen'

gefunden 16. Februar 2011 Matzedormel hat den Geocache gefunden

Wir waren nicht immer auf dem richtigen Weg doch bei uns gilt " Immer der Nase nach"!
Matzedormel

PS: Danke für den Cache  :D

gefunden Empfohlen 13. Februar 2011 Lumogenrot hat den Geocache gefunden

Hurra wir sind die Ersten. Heute bei wirklich tollem Wetter auf diese schöne Runde gemacht. Nach ca. 3 1/2 Std. mit Einkehr konnte sich der Cache nich mehr vor uns verbergen.

P.S. Zur Zeit machen die Waldarbeiter manche Wegstellen fast unpasierbar. Gummistiefel wären nicht schlecht.

FTF / TFTC / TNLN

Lumogenrot + Angela