Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
LP Wasserbassin im Bombelsbruch

 Lost Place im Bombelsbruch

von Team Husky     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Trier-Saarburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 39.584' E 007° 01.668' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 04. Februar 2011
 Gelistet seit: 09. Februar 2011
 Letzte Änderung: 31. Mai 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCBD05
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
152 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich

Beschreibung   

Hier stand eine Baracke, die unterkellert war und als Arbeitlager diente. Sie wurde wohl 1938 im Rahmen der Westwallarbeiten erbaut. Dieser Bassin gehörte dazu. Nach dem Krieg wurde die Baracke beseitigt, die Unterkellerung ist noch als Loch zu sehen. Der Cache liegt in einem Naturschutzgebiet! Die Wege dürfen in nicht verlassen werden! Bitte verhaltet Euch dementsprechend! Danke!

 

Wir befinden uns hier im „Bombelsbruch“. Der Name kommt wohl von dem Ehepaar Nikolaus und Maria Bomble, die einige Zeit hier im Bruch gehaust haben. Das Bombelsbruch besteht aus vielen nebeneinanderliegenden Erlen und Moorbirkenbrüchern, die sich hier an den zutagetretenden Quellmooren bildeten. Es war wegen seiner Torfmoos und Schwingrasenpolster schon immer gefürchtet. Weil man schon beim nächsten falschen Schritt hüfttief versinken konnte. Beinahe ist damals eine Frau mit ihrer Kuh im Bruch stecken geblieben. Sie konnte sich gerade noch durch große Anstrengung retten. So kam es, das sich um dieses Moor viele schauerliche Geschichten ranken.
Es gibt viel faules Holz, da eine forstwirtschaftliche Nutzung nicht sinnvoll ist. Dadurch werden die Bäume frühzeitig von Pilzen befallen und vermodern. Wie bekannt, kann faules Holz im Mondschein glimmen und leuchten. Solche Punkte wurden von spät heimkehrenden Wanderern als Geister gedeutet. In einem Moorloch, dem „Juls Bruch“, soll ganz früher eine alte alleinstehende Muhler Frau, die „Jul“, nach einem Streit verschwunden sein. Es wurde nie aufgeklärt. Der Geist von Jul soll in diesem Bruch gesehen worden sein. Einige berichten auch von einem seltsamen weißen Tier mit „schschsch- Lauten“ , das vor ihnen hochstieg und ihnen einen gehörigen Schrecken einjagte. Nachts soll man sich auf keinen Fall im Brombelsbruch aufhalten. Laut Zeugenaussagen kann einem dort ein Hund zwischen den Beinen durch laufen. Schlimmer noch, es wandelt auch eine weiße Frau mit Laterne umher. Man sollte sie fürchten, denn wer ihr begegnet wird als nächster sterben.
Quelle: Chronik Neuhütten im Hochwald

Nun zum Cache:
Parken könnt Ihr am Rand des Weges bei
N 49 39.702 E 007 01.428 Bitte nicht den Weg versperren sonst bekommen die Ponys, die am Weg wohnen, kein Heu.
Oder bei GC2MVQC und das Stück an der Straße entlang laufen, aber seid vorsichtig!

Von dort könnt Ihr Euch zu Fuß auf den kurzen Weg zum Cache machen. Wie die Beschreibung schon sagt, liegt dieser Weg an einem Bruch und kann je nach Jahreszeit ganz schön nass und matschig sein. Als Drive In geht er auf keinen Fall! Man sollte schon etwas geländegängig sein und feste (wasserdichte) Schuhe anhaben. Für Kinderwagen ist er ebenfalls nicht geeignet!
Zum Heben des Caches muss das Innere des Gebäudes nicht betreten werden.

Auf der Rückseite des Logbuchs findet Ihr die Koordinaten für den Bonus Cache.

 

 

 Viel Spaß! Ihr handelt auf eigene Gefahr!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

xhemr Xyrggrecnegvr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Der Bassin
Der Bassin

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Koenigsbachtal bei Neuhuetten (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hochwald (Info), Naturpark Saar-Hunsrück RP (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für LP Wasserbassin im Bombelsbruch    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 31. Mai 2016 Team Husky hat den Geocache archiviert

gefunden 24. Mai 2015 Samira74 hat den Geocache gefunden

Heute ging´s zusammen mit Thomas0212 bei schönem Wetter in den Hunsrück. Unser Hauptziel war eigentlich die Besichtigung des Bunkers Erwin in Börfink, dieses Wochenende wurde ja der Naturpark Hochwald Hunsrück "eingeweiht".
Leider waren schon alle Führungszeiten ausgebucht, sodaß wir uns in eine Liste eingetragen haben, um dann irgendwann demnächst mal eine Besichtigung mitmachen zu können.
Stattdessen haben wir uns dann ein bißchen über Bienen und die Imkerei informiert, sind Secway, E-Bike und E-Roller gefahren. Hat viel Spaß gemacht.

Im Anschluß ging´s dann noch ein wenig Cachen.

Lost Places schaut man sich ja immer gerne an, so war es klar, daß wir auch hier vorbeigekommen sind.
Die Koords für den Bonus haben wir uns natürlich auch noch brav notiert, vielen Dank dafür!

Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen: Danke fürs Zeigen des LPs und Danke für den Cache! :-)

gefunden 12. Dezember 2011 Torsten007 hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit -Urmel- in der Gegend einige Caches eingesammelt und auch hier haben wir Halt gemacht, da ein LP natürlich immer Pflicht ist und wie ein Magnet auf mich wirkt icon_smile_big.gif.
Das Abstellen des Autos war hier gar nicht so einfach, aber wir haben eine gute Lösung gefunden denke ich. Der Weg zum Cache war dann die reinste Schlammschlacht, aber wir waren ja eh schon dreckig genug icon_smile_tongue.gif.
Der Cache war dann schnell gefunden und im Anschluss haben wir uns noch kurz den kleinen LP angeschaut.

Vielen Dank an den Owner,
Torsten007

gefunden 21. November 2011 Team JSA hat den Geocache gefunden

TFTC

Team JSA

gefunden 13. August 2011 Paso68 hat den Geocache gefunden

schöner Ausflug