Wegpunkt-Suche: 
 
Wardenburger Cache Serie - WCS12 (MultiNachtCache)

von TravelMad     Deutschland > Niedersachsen > Oldenburg, Landkreis

N 53° 04.788' E 008° 07.684' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 20 km
 Versteckt am: 01. Februar 2011
 Gelistet seit: 11. Februar 2011
 Letzte Änderung: 03. März 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCBD2B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
195 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Wardenburger Cache Serie (WCS)

Diese Serie führt Euch immer wieder an die Grenze der Gemeinde Wardenburg und soll Euch die Größe der Gemeinde und einige interessante Plätze zeigen und auch ein wenig die Geschichte der Gemeinde näher bringen.


Ihr solltet bei einem der Startcaches beginnen, denn bei geschickter Kombination führt Euch der Weg in Uhrzeigerrichtung entlang der Gemeindegrenze und Ihr könnt alle weiteren benötigten Informationen sammeln.

Die gesamte Wardenburger Cache Serie umfasst insgesamt 17 Caches und schließt mit dem "Grande Finale" (GC2N7CV) ab, welches Ihr aber nur finden könnt, wenn Ihr vorher alle Hinweise gesammelt habt.

Die Caches haben verschiedene Schwierigkeitsgrade (von sehr leicht bis sehr schwer) und alles ist vertreten: Tradis, Multis, Mystery, Nachtcache.

Als Hilfe findet Ihr in den Listings der Startcaches einen Vordruck und eine Landkarte.



Wahrzeichen

Urkundlich wird 1855 eine Bauernschaft mit 35 Einwohnern „Hinter dem Meere", von Westerholt aus gesehen, erwähnt; daraus erstand plattdeutsch „Achternmeer". Damals staute sich im Hochmoor das Wasser. Nach 1945 erhöhte sich die Bevölkerung erheblich. Das gesellige Leben wird insbesondere getragen von: Bürgerverein, Gemischtem Chor, Ortslandvolkverband, Sportverein, Judoclub sowie Altenclub.

Nun zum Cache:

Um diesen Multi beginnen zu können, müsst Ihr etwas Vorarbeit leisten. Ihr habt zwei Möglichkeiten die Startkoordinaten für diesen Cache zu ermitteln:
1. Ihr besucht die Caches WCS06 (für die Ostkoordinate) und WCS01 (für die Nordkoordinate), oder
2. Ihr ermittelt die Koordinaten aus folgender Buchstabenfolge:

NOosrtdnfuülnlfndurleliaxcxhxt
nnuullllvsiieerbxexn
ssieecbhesnssieecbhesnsnieeubnexn

Das Finale wird von zwei roten Augen beobachtet!

Bilder

WCS Orientierungshilfe
WCS Orientierungshilfe

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wardenburger Cache Serie - WCS12 (MultiNachtCache)    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 29. Dezember 2013, 15:10 grueneHexe hat den Geocache gefunden

Mein erster als Nachtcache ausgwiesener Cache! Inzwischen ist es dunkel geworden, ideal um diesen als letzten der Innenrunde zu versuchen. Und: alle Blinkis gut gefunden. Ein kurzer Weg, nachdem wir noch gar nicht damit gerechnet hatten schon vor dem Final zu stehen - doch dann leuchteten uns zwei rote Augen an. Die Dose war gefunden! Mit ein wenig knobeln konnten wir sie auch relativ schnell öffnen. Der Weg ist schön, und auch das final ist toll ausgedacht.
DfdC.

  Neue Koordinaten:  N 53° 04.788' E 008° 07.684', verlegt um 5.5 km

gefunden 28. März 2011 HarryBo hat den Geocache gefunden

Danke für diesen nett gemachten Cache-Teil (auch wenn das final in einem Gebiet liegt, indem ich auch einen Multi gelant hatte).
War alleine beim Nachtcache unterwegs ... was doch im Wald alles für Geräusche zu hören sind ...
Weiter geht´s in der Serie ....
Gruss kommt von HarryBo

gefunden 12. Februar 2011 Ringeck hat den Geocache gefunden

So, Verpflegungspause beendet, die zuhausegebliebenden vierbeinigen Familienmitglieder des Spontanteam des Tages versorgt, und Herr Cachehunter brachte Frau Cachehunter mit, so dass das Team auf 5 anwuchs.
Bei Wegpunkt 2 wurde es spannend, da die Bäume wohl zunächst noch über Null waren, und der Schnee schmolz und dann sofort wieder fror, so dass ein fester Eispanzer entstand. Gabs hier irgendwo einen Reflektor?
Wir haben den Hinweis hier auch ohne gefunden. Aufgrund der Tempraturen dann erst einmal ins C.Mobil zurückgezogen, und dann serientypisch wieder noch einmal den Standortgewechselt.
Am Ende des Fackelzuges nahm gab es dann noch einmal eine tragende, eine greifende und eine öffende Rolle zu verteilen, ging aber gut.

Tack för Cachen

Ringeck och Finchen

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 53° 04.997' E 008° 12.633'