Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
NC Nachts in der Lausitz

von frankpeter74     Deutschland > Brandenburg > Elbe-Elster

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 29.134' E 013° 26.415' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 4.5 km
 Versteckt am: 13. Februar 2011
 Gelistet seit: 13. Februar 2011
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCBD51

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
1 Ignorierer
287 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Nachts in der Lausitz

Bei diesem Cache, handelt es sich um einen besonderen Cache. Es ist ein Nachtcache aber mit besonderen Aufgaben. Erst mal zum Prozedere wie Nachtcaches ablaufen. Bei Diesem müsst ihr unter anderem die Startkoordinaten aufsuchen. An diesen beginnt der Cache bekanntlich. Diese Koordinaten sind die oben aufgeführten. Euer Fahrzeug könnt ihr an den folgenden Parkkoordinaten N51 29.135 E13 26.468 abstellen. Ihr benötigt zum finden des Caches die entsprechende Kleidung, so wie immer wenn man raus geht in die Natur. Außerdem ist es dringend erforderlich einen tragbaren PC im Gepäck zu haben (Laptop oder Netbook). Zur Sicherheit sollte eine Akkulaufzeit von 3 Stunden kein Problem darstellen. Darüber hinaus benötigt ihr noch folgende Software: VLC media Player und WinRAR. Die erste Software kann jede Form von Audio bzw. Videodateien wiedergeben. Beide Programme erhaltet ihr auf der Homepage von CHIP sie sind Free bzw. Testversionen. Es sollte nach Möglichkeit ein Windows PC als Basis dienen. MAC würde mit entsprechender Software sicher auch gehen. Aber in diesem Fall, bitte ich euch mich vorher zu kontaktieren. Die Daten die ihr für diesen NC benötigt müsst ihr ebenfalls noch herunter laden beachtet dazu folgendes.

Achtung: Der folgende Link startet den Download einer Datei mit weiteren Details, die zum Finden des Geocaches benötigt werden. Als der Cachebesitzer versichere ich, dass diese Datei ungefährlich ist. Die Datei und ihr Inhalt sind nicht von opencaching.de auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Datei wird auf eigene Gefahr heruntergeladen. (https://rapidshare.com/files/460202777/NachtsInDerLausitz.rar).
Die Datei kann erst mit dem richtigen Passwort, welches ihr im Wald bekommt entpackt werden. 

Falls euch das mit Daten herunterladen zu schwer fällt, es gibt im Wald an Station 0.1. ein Medium mit allen nötigen Daten sowie der benötigten Software.

Außerdem solltet ihr eine gut gehende Taschenlampe nicht zu Hause liegen lassen. Die jeweiligen Stationen sind mit einer Reflektorstrecke verbunden. Diese sind mit der so genanten 3M Reflektorfolie ausgestattet. Das bedeutet, dass sie das Licht nur genau zur Quelle reflektieren. Ihr müsst die Lampe also in Augennähe halten sonst seht ihr keine Reflexion. Einen weiteren wichtigen Hinweis solltet ihr noch beherzigen. Eine Station ist immer durch einen weißen Reflektor gekennzeichnet. Im näheren Umfeld ist dann etwas versteckt. Die normale Strecke ist mit Gelben Reflektoren gekennzeichnet und es ist nichts zu finden. So mehr Informationen benötigt ihr nun nicht. Ihr solltet also Taschenlampe, PC und GPS Gerät einpacken und euch auf die Socken machen, ein Stift und Papier sollte sowieso dabei sein.

Wir wünschen euch viel Spaß und viel Erfolg.

Gezeichnet _schaefchenlea_Frankpeter74_

Bilder

Spoiler Final
Spoiler Final

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Mittellauf der Schwarzen Elster (Info), Landschaftsschutzgebiet Elsteraue (Info), Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für NC Nachts in der Lausitz    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 09. Juni 2011 frankpeter74 hat den Geocache gefunden

ja das muss jetzt leider sein habe mich heute mit den jägern getroffen und der cache befindet sich total in einer huntingaria. die jäger wollen den cache dort auf keine fall dulden. sie sorgen sich um ihr waldgebiet.

mals sehn wo ich einen neuen auslegen kann.

der cache ist schon eingesammelt und kann nicht mehr gesucht werden

Hinweis 30. April 2011 MDA2k hat eine Bemerkung geschrieben

Von einem einheimischen Jäger wurde uns berichtet, das eine Station des Caches vernichtet wurde ! Brüllend

Hier bedarf es wohl einer Wartung !

 

Regards

mda2000

gefunden 12. Februar 2011 Doranna hat den Geocache gefunden

Auch wir vom Team Doranna waren am Samstag mit dabei und wir hatten wie Bussard BB sowie Toby&Alex bereits beschrieben, unseren Spaß beim Lösen der gestellten Aufgaben. Sehr schöner kniffliger Cache, der uns totz der kalten Nacht zum Glühen brachte.Immer wieder setzt mich der Einfallsreichtum einiger Owner in Erstaunen, so wie hier bei diesem Cache.  Danke, dass wir dabei sein durften.

Doranna und Anhang aus Bad L

gefunden 12. Februar 2011 Toby&Alex hat den Geocache gefunden

Es war für uns eine grosse Ehre als Beta-Tester für diesen Nachtcache die einzelnen Stationen gemeinsam in einem grösseren Team zu bewältigen.

Aussenstehende hätten von unserem Team denken können das wir einen Familienausflug vom Enkel bis zur Großmutter unternahmen - doch die Cachergemeinde ist halt sehr durchwachsen und so konnten unsere Erfahrungen uns letzendlich zum Final führen. Die guten Augen der Jungcacher und das Wissen unserer älteren Mitstreiter waren eine sehr gute Kombination ... gute Augen, noch bessere Ohren und vorallem Wissen sind bei diesem Cache gefragt und werden auf die Probe gestellt.

Vielen Dank für diese nächtliche Runde, für diesem tollen Cache und auch ein Dank an das tolle Team!

Gesucht - Gefunden - Gehoben - Geloggt

gefunden 12. Februar 2011 Bussard_BB hat den Geocache gefunden

Als Erster zu loggen, ist uns schon immer eine besondere Freude gewesen LachendZwinkerndLachend

Zwar waren wir beiden vom Team Bussard_BB nur ein kleiner Teil des Beta-Test-Teams, welches den Samstag Abend endlich nicht mehr "auf der Couch" verbrachte, aber die Anzahl der Cacher war für die Aufgabe nicht zu viel. Im Gegenteil, durch die ziemlich gemischte Besetzung vom Greenhorn bis OM waren auch die unterschiedlichen Erfahrungen und Kenntnisse beim Lösen der teilweise recht anspruchsvollen Aufgaben von Vorteil.

Die Owner haben bei den Aufgaben keine Mühe gescheut, es einem wirklich nicht zu leicht zu machen, abwechslungreiche Rätsel und Aufgaben waren an den Stationen zu lösen. Die Strecke ist recht klar "befeuert", wer Farbsicher ist, läuft auch nicht an den Stationen mit den Aufgaben vorbei Reingefallen. Eine passable Kopfleuchte reicht m.E. vollkommen aus, ein "wenig" mehr Licht schadet sicher aber nicht.

Da wir an den Stationen oft zu unterschiedlichen Ergebnissen und Meinungen kamen, konnte uns glücklicherweise ein zielführendes Brainstorming ohne weitere Umwege direkt zum Final führen, sehr zur Verwunderung des Owners, brachte uns doch die falsche Deutung einer Station zum Ziel. Die Lösung war einfach: Nicht nur wir, auch der Owner hatte sich an dieser Stelle etwas vertan, so daß wir mit dem Glück der "Anfänger" dieses Caches den Fehler genau aufhoben Lächelnd (mein Vater sagte immer bei solcher Gelegenheit: "Dumm hat Schw...").

Uns hat der Cache sehr gefallen, den nachfolgenden Suchern wünschen wir viel Erfolg bei der nächtlichen Suche in der Lausitz und dem Owner-Paar weiter solche Ideen.

Grüße aus dem dusteren Busch vom Team Bussard_BB

Bilder für diesen Logeintrag:
Eifrige SucheEifrige Suche
Dokumentation ist AllesDokumentation ist Alles
Unter den wachsamen Owneraugen ...Unter den wachsamen Owneraugen ...