Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Mathe/Physik-Geocache
Kreuz und quer durch Europa

 Geometrie-Geographie-Cache nahe Schloss Waldthausen

von Die Bahnfahrer     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 00.514' E 008° 10.417' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 30:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 19. April 2009
 Gelistet seit: 06. März 2011
 Letzte Änderung: 25. März 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCBED4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
428 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Er beginnt als virtueller multicache, denn wir suchen zunächst vier europäische Caches bei geocaching.com. Der Final liegt an den Schnittpunkten der beiden kürzesten Verbindungen zwischen je zwei der Caches.

06.08.2011: Cachebeschreibung geändert, da ein Cache archiviert wurde. Alle Caches, von denen hier die Rede ist, sind traditional und bei geocaching.com gelistet. Die Aussagen beziehen sich auf den Stand 06.08.2011, d.h. neuere Caches ignorieren. Sollte einer der Caches archiviert worden sein, bitte melden.

A. Es gibt in Europa zwei Großstädte mit identischem Namen. Beide liegen ganz im Westen ihres jeweiligen Staatsgebietes.

A1. Die westlichere der beiden Städte ist Haupststadt eines Verwaltungsgebietes, das übersetzt "Ende der Welt" heißt. Auf einer Insel liegt der cache A1, der behauptet, der westlichste des Staates zu sein (und auch ist, wenn man die überseeischen Territorien nicht mit zählt).

A2. Die östlichere der beiden Städte trug füher den Beinamen "litauisch" (übersetzt) und war Schauplatz eines Friedensvertrages. In der Stadt gibt es keinen Cache. Der älteste in dem Staat, zu dem sie heute gehört, ist archiviert. Daher ist der zweitälteste gesucht: A2

B. Es gibt in Europa zwei fast gleichlautende Regionen, die sich in der deutschen Schreibweise nur in einem Buchstaben unterscheiden.

B1. Die westlichere der beiden Regionen liegt wiederum ganz im Westen eines Staates. Auch hier gibt es einen Ort und einen Cache, der übersetzt "Ende der Welt" heißt. Der ist hier aber nicht gesucht, sondern einer in der Nähe der Hauptstadt der Region, die ein berühmter Wallfahrtsort ist. Der Cache B1 befindet sich auf dem Gipfel des höchsten Berges (400 bzw. 401 Meter, je nach Quelle) in der Umgebung der Hauptstadt. Die Owner rühmen ihn wegen seiner guten Aussicht. In der Tat könnte sich der Name des Berges von dem Wort "sehen" in der Landessprache ableiten.

B2. Die östlichere der beiden Regionen ist heute auf zwei Staatsgebiete verteilt. Eine Verwaltungseinheit war sie als nördlichstes Kronland von Österreich-Ungarn. B2 ist der ältere der beiden traditional caches in der damaligen Haupstadt (genauer: dem Sitz des Statthalters). Diese Stadt liegt heute auch am westlichen Rand ihres Staatsgebiets.

Nun zum mathematischen Teil der Aufgabe: Der Cache liegt an dem Schnittpunkt der kürzesten Verbindungen A1-B2 und A2-B1 auf einer idealen Kugeloberfläche. Es lohnt sich, diese Aufgabe genau zu lösen, da es natürlich im Wald viele Versteckmöglichkeiten gibt.

Man gehe von den originalen Koordinaten der vier Caches aus, wie angegeben: Tausendstel Minuten WGS84 und tue so, als ob sie auf einer exakten Kugeloberfläche liegen würden. Möglicherweise gibt es Tools, die eine ähnliche Funktionalität bieten, die Erde aber nicht als Kugel, sondern als Ellipsoid abbilden und daher zu anderen Schnittpunkt-Koordinaten kommen. Die angehängte Google-Earth-Umgebungskarte zeigt den Schnittpunkt und kann als erster Koordinatencheck dienen.

Hier ein Koordinatenchecker mit einer Toleranz von 5 Tausendstel Minuten: Geochecker.com.

Hier ein Koordinatenchecker mit einer Toleranz von 17 Tausendstel Minuten: Geochecker.com.

Wenn man exakt richtig liegt, kommt die Antwort: Richtig-yabbadabbado, innerhalb der Toleranz: Richtig-aber nur fast. Die Genauigkeit unseres GPS-Gerätes beim Verstecken war ca 5m.

Oben angegeben sind die Koordinaten von Schloss Waldthausen. Dort gibt es mehrere Caches, die nächste Bushaltestelle und einen regulären Parkplatz. Nähergelegene Parkmöglichkeiten lassen sich aber auch finden. In den Sommermonaten ist mit Zecken zu rechnen, auch eine Raupenplage hat es hier mal gegeben.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre rvarz yvrtraqra Onhzfgnzz 10 ovf 15 Zrgre iba rvarz Shßcsnq

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rheinhessisches Rheingebiet (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kreuz und quer durch Europa    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 25. März 2012 Die Bahnfahrer hat eine Bemerkung geschrieben

Das Naturschutzgebiet Lennebergwald wurde von der Forstverwaltung zur Cache-freien Zone erklärt.

Darum wird dieser Cache geschlossen

gefunden 13. September 2011 cellemochum hat den Geocache gefunden

Die Dienstagsrunde mit der EGDBSC führte uns wieder an vielen Dosen vorbei. An dieser haben wir auch halt gemacht. Vielen Dank für den Cache.

gefunden 13. September 2011 GeoMops hat den Geocache gefunden

Auf der Dienstagsrunde im Team der EGDBDC konnten wir heute in Wiesbaden (oder auf dem Weg dort hin) ein paar Dosen finden und loggen. Auch diese war dabei - vielen Dank dafür!

Schon länger gelöst - heute war's endlich so weit :-)

gefunden Empfohlen 13. September 2011 ajokoira hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war gelöst und dann im Team der EDGBSC mal wieder auf Dosenjagd gewesen und dabei auch diesen Cache besucht und geloggt.
Danke fürs verstecken sagt
ajokoira

gefunden Empfohlen 13. September 2011 Sturnus Canus hat den Geocache gefunden

Och wie schön, das dieser auch bei OC gelistet ist. Das inspiriert mich doh glatt zu einem längeren LOG. Die Lösung schleifen wir nun schon greaume Zeit mit uns herum. Heute sind wir endlich mal wieder in dieser Ecke der "anderen" Seite unterwegs gewesen. Die Dose gute gefunden - wow original Tupper Lachend!

Vielen Dank für den Cache Cool,
Mahatma Sturnus Canus der Graue Star
bekannt aus Funk & Fernsehen