Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Der Kastanienbaum

von Huensch     Deutschland > Hessen > Marburg-Biedenkopf

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 54.886' E 008° 32.298' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 23. Februar 2011
 Gelistet seit: 17. März 2011
 Letzte Änderung: 14. August 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCBFAD
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
178 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

In diesem Waldstück habe ich in meiner Kindheit viel Zeit verbracht.
Zur "Erntezeit" war dieser Platz immer ein guter Geheimtip!

Um auf möglichst einfachem Weg zum Cache zu gelangen, sollte man der Teerstraße folgen!

Parken könnt Ihr bei N 50° 54.743 E 008 32.106

Viel Spass beim Suchen....

 

Hier einige Informationen von Wikipedia:

Die Kastanien (Castanea) oder Edelkastanien sind eine Gattung in der Familie der Buchengewächse (Fagaceae). Die Gattung ist mit etwa zwölf Baum- und Straucharten in der nördlich gemäßigten Zone verbreitet. In Europa ist nur die Edelkastanie (Castanea sativa) heimisch.

Der deutsche Name der Rosskastanien (Aesculus) beruht auf der oberflächlichen Ähnlichkeit ihrer Früchte mit dem Fruchtstand der Kastanien (brauner Kern in stacheliger Hülle) und nicht auf Verwandtschaft.

Die Kastanien sind Bäume oder Sträucher. Die Borke ist gefurcht und eichenähnlich. Die Verzweigung erfolgt sympodial: die Endknospe jeden Zweiges stirbt ab, das Wachstum übernimmt eine Seitenknospe. Die Knospen sind von drei bis vier Knospenschuppen umgeben.

Die Laubblätter sind wechselständig, an Seitenzweigen stehen sie scheinbar zweizeilig. Die Blattform ist länglich-elliptisch bis breit-lanzettlich, die Blattspitze ist meist zugespitzt oder spitz. Die zahlreichen Nebennerven verlaufen parallel. Sie sind an der Oberseite eingesenkt, an der Unterseite hervorstehend. Der Blattrand ist gezähnt, häufig tragen die Zähne einen Stachelspitz. Nebenblätter sind vorhanden. Die Kastanien sind laubwerfend, die Herbstfärbung ist gelb.

Alle Arten sind einhäusig getrenntgeschlechtlich (monözisch), das heißt auf einer Pflanze sind weibliche und männliche Blüten vorhanden.

Die männlichen Blüten stehen in köpfchenartigen Teilblütenständen an langen, aufrechten Kätzchen. Sie besitzen eine einfache Blütenhülle aus einem sechsfach geteilten Perianth. Die Außenseite ist häufig dicht behaart, kann aber auch fast kahl sein. Die 10 bis 12 Staubblätter haben lange Staubfäden. Die Anthere sind klein, haben zwei Theken und öffnen sich mit einem Längsschlitz. Im Zentrum der Blüte sitzt ein Stempel-Rudiment.

Die weiblichen Blüten sind sitzend und stehen meist zu dritt in einem stachligen Involucrum. Diese befinden sich an der Basis von männlichen Kätzchen. Das Perianth ist wie bei den männlichen Blüten sechsteilig und außen behaart. Der Fruchtknoten ist vier- bis siebenfächrig, unterständig und außen kahl. Die 4 bis 10 Griffel sind nadelförmig, an der Basis behaart und tragen spitze Narben.
Zweig und Früchte der Amerikanischen Kastanie.

Die Nussfrüchte sind groß, braun. Ihre Form ist rund oder plan-konvex, an der Basis besitzen sie eine auffällige Narbe. Ein bis sieben, meist drei Nüsse befinden sich im stacheligen Fruchtbecher (Cupula), die sich aus dem Involucrum entwickelt hat. Die Stacheln der Fruchthülle sind behaart.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va rvarz avpug zrue tnam fb yroraqvtrz Onhz va qre Anpuonefpunsg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Da liegt er...
Da liegt er...

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Lahn-Dill-Bergland (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Kastanienbaum    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 14. August 2016 dogesu hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt sehr lange zurück und die Logs bei geocaching.com (GC2P87G) lassen darauf schließen, dass der Cache nicht mehr zu finden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

dogesu (OC-Support)

gefunden 30. April 2011 Comander_81 hat den Geocache gefunden

Heute gegen 19:35 Uhr recht schnell gefunden und geloggt.

tftc Comander_81

gefunden 19. März 2011 crisb hat den Geocache gefunden

Auf Biedenkopf-Tour gefunden.
Danke fürs Zeigen dieses einzigartigen Baums!

Gruß crisb

gefunden 13. März 2011 TeddyHexe hat den Geocache gefunden

Nach einiger Suche, die Koordinaten waren ganz schön am Springen, und einem Tipp des Owners der zufällig vorbei kam um nach dem rechten zu sehen doch noch entdeckt. Noch einen netten Plausch gehalten und Inspiration für das nächste Wochenende bekommen - dann ging's nach Nr. 2 für heute wieder heim.

Vielen Dank
TeddyHexe

#60