Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
DieHubers 22 - Goldsuche

 DieHubers 22 - Goldsuche ist ein einfacher Tradi welcher "problemlos" zu finden ist!

von HuberSports     Deutschland > Bayern > Oberallgäu

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 34.010' E 010° 14.871' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 21. März 2011
 Gelistet seit: 22. März 2011
 Letzte Änderung: 05. September 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCC019
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
206 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich

Beschreibung   

DieHubers 22 - Goldsuche

Wie bei einer richtigen Goldsuche sind die Koordinaten nicht ganz genau,
eher etwas unscharf…dafür wirkt es sich auch auf die Schwierigkeitswertung aus.

Wie man's richtig macht:
Die Goldsuche ist relativ einfach, aber trotzdem muss dieses Handwerk erlernt werden.
Die Europäische Vorstellung über moderne Goldsuche hat nichts mit der Realität zu tun.
Die weitläufig verbreitete Meinung vom alten einsamen Goldgräber, der nur mit Schaufel und Pfanne bewaffnet,
inmitten der Wildnis, ohne Komfort und Aussicht auf Erfolg sein Dasein fristet,
ist längst überholt, und wer heutzutage noch glaubt um reich zu werden brauche er nur ein paar Tage mit einer
großen Dredge durch Kanadas Wälder streifen ist ebenso auf dem Holzweg.
Auch an den Goldgräbern ist die moderne Technik nicht spurlos vorübergegangen und so arbeiten heute
viele mit modernsten Geräten aller Art, und auch auf Komfort wird nicht verzichtet.
Wer es sich leisten kann stellt sich ein modernes Wohnmobil ins Claim, oder baut sich gleich vor Ort ein Haus.
Doch trotz aller Technik hat die Goldsuche immer noch etwas Abenteuerliches und Spaß macht es allemal.

Um erfolgreich zu sein braucht es drei Grundvoraussetzungen:
1.) Personal
Egal ob man alleine ist oder im Team arbeitet, ohne das richtige Personal läuft es nicht.
Wenn die Leute keinen Plan haben und nicht wissen was, wie, wo, und wann was zu tun ist, ist die Sache gelaufen.

2.) Claim
Genau so wichtig ist das richtige Vorkommen. Wo kein Gold ist kann auch keines gefördert werden.
Egal wie groß die Maschinen sind.
Aber hier findet Ihr es!!!!

3.) Equipment
Nur das jeweilige Vorkommen und der Goldpreis bestimmen welche Technik zum Einsatz kommt.
Nur wer die richtige Technik am richtigen Ort, und auch zur richtigen Zeit einsetzt,
kann erfolgreich sein. Eine zu große Anlage ist ebenso defizitär wie eine falsche Technik
die an dieser Stelle nicht richtig funktioniert oder zu diesem Zeitpunkt zu teuer ist.

Moderne Goldsuche besteht immer aus drei Arbeitsschritten:
1.) Prospecting
Das ist das aufspüren und genaue lokalisieren von Goldvorkommen
(wie hier an den angegebenen Koordinaten),
und die wichtigste Tätigkeit eines erfolgreichen Goldschürfers überhaupt.
Ohne genaues Prospecting und Sampling läuft gar nichts. In diesem Arbeitsabschnitt wird die genaue Lage,
Tiefe, und auch die durchschnittliche Goldkonzentration ermittelt.
Es bringt absolut nichts, später bei der Produktion nur wertloses oder minderwertiges Material durchzuarbeiten.

2.) Produktion
Hat man ein lohnendes Gebiet erfolgreich prospectiert, beginnt die Produktion.
Dabei wird das Gestein durchgewaschen und man erhält ein Zwischenprodukt, das Konzentrat.
Bei der Produktion ist es wichtig rationell zu arbeiten, denn je mehr Material verarbeitet wird umso höher ist der Gewinn.

3.) Separation
Bei diesem Arbeitsschritt wird das Konzentrat so lange weiterverarbeitet bis nur mehr das reine Gold übrig bleibt.
Um keine Zeit zu verlieren erledigt man diese Arbeit erst zu einem späteren Zeitpunkt an dem nicht produziert werden kann.
Sind nicht alle 3 Grundvoraussetzungen vorhanden oder wird nur einer der 3 Arbeitsschritte nicht erfüllt funktioniert es nicht.
Egal ob Hobby oder Beruf.
Wie man Gold aufspürt und wie man es gewinnt steht ausführlich erklärt im Goldgräber Handbuch.

Gold Allgemein

Daten, Fakten und Wissenswertes über Gold:
Gold, chem. Symbol Au (von lat. >aurum<) ist ein Element mit der Ordnungszahl 79 im periodischen System
der chemischen Elemente und besteht nur aus einem einzigen Isotop, nämlich Gold 197.
Der Atomkern besteht aus 79 Protonen und 118 Neutronen. Um ihn kreisen 79 negativ geladene Elektronen.
Die relative Atommasse auf Kohlenstoff bezogen = 196,9665
Härte = 2,3
Spez. Gewicht = 19,32 (Eine 1Kg. schwere Kugel hat einen Durchmesser von ca. 46 mm)
Schmelzpunkt = 1063°C
Siedepunkt = 2966°C
Durchschnitt. Goldgehalt der Erdkruste = 0,004 - 0,005 g/Tonne
Durchschnitt. Goldgehalt im Meerwasser = 0,001 - 0,004 mg/qm
Bisher gefördert ca. 80 000 Tonnen (ergibt einen Würfel mit 16m Kantenlänge)
Noch nicht gefördert min. 5 Millionen Tonnen.

Passt auf andere Goldsuchmuggels auf,
bitte keine Spoilerbilder oder verräterische Logs.
Diese werden gelöscht!

Es wird kein Goldgräberwerkzeug benötigt!!! Logbuch vorhanden, Stift bitte mitbringen!
Last das Gold bitte im Cache, es ist nur zum discovern gedacht!
DANKE!

Good Hunting!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für DieHubers 22 - Goldsuche    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 09. September 2012 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

Heute eine kleine Runde nach dem Flohmarkt im Immenstadt gemacht und auch ein paar Dose gesucht. Während der Mittagszeit war es mir nach dem Flohmarkt doch eher nach Wald, daher hier die Ecke mal angesteuert. Das gute Versteck habe ich gleich entdeckt, nachdem ich diese Art schon einmal hatte. Trotzdem immer wieder prima!

gefunden 25. März 2011 whermann hat den Geocache gefunden

Nach einiger Suche auch fündig geworden Lächelnd

TFTC