Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Burgruine Straufhain

 Die Burg Straufhain ist eine mittelalterliche Burgruine auf dem Berg Straufhain bei Streufdorf im Landkreis Hildburghaus

von DieGrillmeister     Deutschland > Thüringen > Hildburghausen

N 50° 20.260' E 010° 42.648' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 30. März 2011
 Gelistet seit: 30. März 2011
 Letzte Änderung: 30. März 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCC119
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
345 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Uploaded with ImageShack.us Die oben genannten Koordinaten sind nicht fiktiv sondern geben eine Parkmöglichkeit an!Die Ruine kann aber auch von anderen Seiten des Berges bestiegen werden. Mit diesem Cache möchten wir Euch die Burgruine Straufhain ein bisschen näher bringen. Allerdings möchten wir, dass Ihr, bevor ihr euch auf den Weg macht, noch ein paar Fragen zur Burgruine Straufhain beantwortet. Es ist doch viel interessanter wenn man hoch läuft und einige geschichtliche und geografische Fakten dazu weiß. Die Fragen könnt ihr ganz leicht durch eine Internet-Recherche herausfinden. A.Wie hoch ist der Gipfel des Straufhains? a) 502 m (5) b) 449 m (4) c) 385m (3) B.Wie lautet die alte Bezeichnung für die Burg? a) Straufe (5) b) Strophe (6) c) Struphe (1) C.Wer war der vermutlich erste Besitzer der Burg? a) Marktgraf Albert der Bärtige (2) b) Marktgraf Albert der Haarige (3) c) Marktgraf Albert der Launische (5) D.Welches Grafengeschlecht war außerdem einst im Besitz der Burg? a) Henneberg (9) b) Waldernberg (7) c) Rudelsberg (5) E.Während welchen Krieges ist die 'Burg zerstört worden? a) Bauernkrieg (4) b) 30jähriger Krieg (6) c) 1.Weltkrieg (7) F.Welche Teile der Burg sind noch heute erhalten? a) Reste der einstigen Wehrmauer (7) b) Reste des einstigen Palas (1) c) Reste der einstigen Zisterne (2) Wenn ihr nun die richtigen Antworten herausgefunden habt berechnet ihr die Koordinaten des Final wie folgt: N 50° 20. ABC E 010°42. DEF A,B,C,... ist die Zahl die jeweils neben der richtigen Antwort der jeweiligen Frage steht. Die Wegstrecke von den oben genannten möglichen Parkkoordinaten beträgt ca. 1 km für die Ihr ca. 20-30 min hochwärts brauchen werdet. Runter geht`s schneller =) Wir wünschen euch viel Spass bei diesem Cache! PS: Es ist nicht nötig beim hochgehen die Wege zu verlassen und tauscht bitte fair =) Liebe Grüße Die Grillmeister

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Sryfybpu, zvg Fgrvara orqrpxg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Wälder im Grabfeld (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Burgruine Straufhain    gefunden 7x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 22. März 2015, 19:55 schatzmeister84 hat den Geocache gefunden

Das Rätsel hatte ich bereits vor einigen Tagen gelöst nur fehlte mir noch das passende Wetter um den Aufstieg anzugehen.
Da heute Nachmittag das Wetter geradezu eingeladen hat machte ich mich mit meiner schatzmeisterin, dem Nachwuchs und der Schwiegermutter auf den Weg zur Ruine. Das Cachemobile haben wir am angegebenen Parkplatz abgestellt und haben den kleinen Spaziergang absolviert. Der Weg zur Ruine hat sich super laufen lassen und am Final angekommen wird man mit einer ganz besonderen Aussicht belohnt die wirklich zu empfehlen ist :-)
Nachdem wir die Ruine unter die Lupe genommen habe hinterließen wir einen Eintrag im Gästebuch der Ruine und im Logbuch des Caches  ;-) Nachdem wir alles genau begutachtet und anbei noch den EC absolviert hatten machten wir uns wieder auf den Weg zum Cachemobil. Danke für das gut lösbare Rätsel sowie die absolut überragende Aussicht und die Besichtigung der Ruine sagen schatzmeister84 und Familie

gefunden 08. März 2014, 15:28 Black Snake hat den Geocache gefunden

Gefunden :)

gefunden 05. Januar 2013 pfannkuch hat den Geocache gefunden

Brrr, ganz schon frisch hier heute. Trotz Nebel eine tolle Location.

Out: Blumenkette
In: Kerze

nicht gefunden 04. Juni 2012 Uwe12 hat den Geocache nicht gefunden

Auf der Heimfahrt vom Hotel in Roßfeld, wo ich wegen des Hobbybrauertreffens in Gauerstadt weilte, bin ich hier vorbei gekommen.

Leider konnte ich die Frage nach dem Marktgrafen (C) nicht beantworten, ich habe dieses Detail auf der Tafel an der Burg nicht gefunden oder schlicht überlesen. Lächelnd
Zwar macht das nur die "hinterste" Stelle der Koordinate aus, da sich der Himmel aber wieder verfinsterte, bin ich lieber vorzeitig von dannen gezogen.
Der Nichtfund ist dabei aber gar nicht schlimm, denn die urige und ruhige Lage der Ruine sowie der Blick in die Landschaft waren so schon Grund genug, diesen Ort aufzusuchen.
...und das "Schatzkästchen" mit den Wünschen habe ich ja trotzdem gefunden. Lachend

Vielen Dank fürs Hinführen! Lächelnd

gefunden 12. Februar 2012 GG-White hat den Geocache gefunden

Für dieses Döschen lagen die errechneten Koordinaten schon eine ganze Weile bei mir zuhause. Heute sind wir endlich mal dazu gekommen. Die Suche dauerte etwas länger, zum einen lenkte mich eine Horde Muggels von der Suche ab, zum anderen waren meine errechneten Koordinaten ca. 20m im Off. Schließlich hatte Speedy-W. den richtigen Riecher und konnte das Döslein heben.
Vermutlich hatte ich wohl einen Zahlendreher eingebaut (wenn ich die Dose nicht gefunden hätte, würde ich das nochmal prüfen, so aber hab ich dazu keine Lust )
Die Location hat auf jeden Fall ihren Cache verdient und bei bestem Winterwetter hatten wir eine sensationelle Aussicht.

TFTC GG-White