Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
NDVC: Wessobrunn - Tassilo-Linde

 Serie NaturDenkmalVirtualCaches Oberbayern

von TKKU     Deutschland > Bayern > Weilheim-Schongau

N 47° 52.549' E 011° 01.810' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 07. April 2011
 Gelistet seit: 07. April 2011
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCC1BC

4 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
469 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Die Serie NaturDenkmalVirtuals


NaturDenkmalVirtuals sind virtuelle Caches, die euch Naturdenkmale in ganz Deutschland zeigen. Auf Wikipedia und Geocaching.de findet sich eine Erläuterung zu Naturdenkmalen aus denen ersichtlich ist warum hier nur virtuelle Caches möglich sind.

Die Caches dieser Serie sind immer OC-Only und nur mit einem Passwort, das an der Cachelocation zu finden ist, logbar. Ihr könnt gerne mit einem Foto loggen, das ist aber keine Pflicht, bitte für das Foto niemals über Zäune oder Absperrungen klettern oder in irgend einer anderen Form das Naturdenkmal beeintächtigen!


Weitere Caches der Serie NaturDenkmalVirtuals findet ihr über diese Suche

 



Tassilo-Linde


 

Die sagenumwobene Tassilo-Linde steht in Wessobrunn im so genannten Pfaffenwinkel. Ihr Alter wird auf 700-800 (manchmal auch 1000) Jahre geschätzt. Sie ist eine Winterlinde, hat einen Umfang von 14 Metern, ist 25 Meter hoch und ihre Krone hat einen Durchmesser von 27 Meter.


Der Sage nach ließ sich Tassilo der Dritte, der letzte Herrscher aus dem Hause der Agilolfinger im Jahre 753 unter der hohen Linde ermüdet und durstig von der Jagd unter dem Baum im weichen Moos nieder, um sich auszuruhen. Im Schlafe träumte er von einem Engel, der die Himmelsleiter herabstieg und kristallklares Wasser aus einer Quelle schöpfte. Als Tassilo erwachte hörte er ein Wasserrauschen. Sein Jagdgefährte Wezzo entdeckte dann die nahe gelegene Quelle. Tassilo nannte den Ort daraufhin Wezzofontanum, heute Wessobrunn, und sah die kreuzförmige Anordnung der Quelle als göttlich Zeichen. Daraufhin gründete er dort ein Kloster.




Der Cache

Um diesen virtuellen Cache zu loggen benötigt ihr ein Passwort. An den Cachekoordinaten findet Ihr ein Schild mit einer Beschreibung zum Baum. Auf der Rückseite sollte sich ein Aufkleber mit dem gesuchten Passwort befinden.

Ihr dürft gerne ein Foto mit ins Log hochladen.

Viel Spass bei der Suche und Betrachtung dieses Naturdenkmales wünscht Euch das NaturDenkmalVirtualCache Team.

Übringens NDVCs und SSVCs darf jeder legen.

Bilder

Tassilolinde3
Tassilolinde3
Tassilolinde2
Tassilolinde2
Tassilolinde1
Tassilolinde1

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für NDVC: Wessobrunn - Tassilo-Linde    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 28. März 2016 Stonefinger hat den Geocache gefunden

So stelle ich mir einen guten Cache vor. In erster Linie geht es um den Ort. 
Zumindest war das genau das, was wir für unseren Ausflug zum Ammersee gesucht haben.  

Die Tassilo-Linde hat auch etwas magisches. Man merkt es schon auf dem Weg zur Linde. 
Gerne würde ich dem Cache noch eine höhere Bewertung geben, aber ich habe ja noch keine 10 gefunden Verlegen

Vielen Dank an den Owner fürs Herführen!

Stonefinger & Mädels

Bilder für diesen Logeintrag:
Ein magischer Ort!Ein magischer Ort!

gefunden 05. Oktober 2014 s+bkerschi hat den Geocache gefunden

Danke für die nette Kontaktaufnahme an den Owner sodass wir doch noch "richtig" loggen können. Denn die Tassilolinde lohnt in jedem Fall einen Ausflug - so einen beeindruckenden Baum sieht man selten. Der Ort hat auch tatsächlich etwas mystisches.

Danke fürs Herlotsen und die vielen Infos zur Tassilolinde sagen die Kerschis

Hinweis 05. Oktober 2014, 16:00 s+bkerschi hat eine Bemerkung geschrieben

Schade, wie immer öfter bei OC kein Aufkleber mehr und somit keine Möglichkeit zu loggen. Deaktiviert ist der Cache aber auch nicht. Wäre schön wenn der Owner den Cache ohne PW zum Log freigibt für diejenigen, die immer noch gerne OC suchen. Danke sagen die Kerschis

gefunden 25. März 2012 Rollmops63 hat den Geocache gefunden

schön Gemacht.

TFTC

Hinweis 30. Mai 2011 TKKU hat eine Bemerkung geschrieben

Achtung das Passwort hat sich geändert. Jetzt ein extra Aufkleber damit die Lösung nicht im Internet gefunden werden kann.

Falls der Aufkleber fehlt gebt mir bitte Bescheid.