Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Mole-hole Spandau

 GeoKretExpress Berlin - Wien

von Schrottie     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 30.764' E 013° 12.438' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 0.4 km
 Versteckt am: 26. April 2011
 Gelistet seit: 26. April 2011
 Letzte Änderung: 22. Januar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCC3EC

26 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
2 Wartungslogs
4 Beobachter
0 Ignorierer
849 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Listing
Personen

Beschreibung    Deutsch  ·  English

This is a Premium Member Only cache. Wink

 

 

Dieses "Mole-hole" (Maulwurfsloch) transportiert GeoKrets durch einen Tunnel direkt nach Wien. GeoKrets wuseln ausgesprochen gern in diesem geheimnisvollen Röhrensystem herum; wirf einfach einen GeoKret in das Loch und er wird in der Gegend von Wien wieder auftauchen.

Um einen erfolgreichen Transport und die allgemeine Verkehrssicherheit zu gewährleisten, ist folgendes zu beachten:

  • Der Verkehr verläuft ausschließlich in die eine Richtung, deshalb bitte nur GeoKrets, die nach Wien sollen, dort absetzen. Und bitte nicht vergessen, einen entsprechenden Logeintrag bei geokrety.org zu machen!
  • Wirf auch einen kritischen Blick auf das Etikett des GeoKrets: Kann er sich im Zielgebiet verständlich zu machen? In den meisten Fällen hilft Englisch weiter - ergänze gegebenenfalls eine entsprechende Übersetzung!
  • Ein GeoKret darf niemals und unter gar keinen Umständen aus dem Mole-hole herausgenommen werden! 
  • Meistens ist der GeoKretExpress ziemlich flott unterwegs, gelegentlich neigen GeoKrets aber auch zum Rumtrödeln und verstopfen so das hochkomplizierte Tunnelsystem. Unter ungünstigen Umständen kann die Reise dann bis zu zwei Monate dauern.

Mehr Infos über das Mole-hole-System: http://geokrety.org/molehole.php

 

 

Und so kommt man zum Mole-hole:

Bei der Anreise mit dem Cachemobil ist direkt neben der Heerstraße ein Parkplatz. Ihr findet ihn bei N52° 30.690 E013° 12.340. Von dort aus sind es knappe 200 Meter in Richtung Jürgenwiesen. Alternativ lässt es sich auch mit dem Bus anreisen. Der Bus hält dam Brandensteinweg, den man knappe 70 Meter hineingeht und dann links in den Wald abbiegt. Von hier aus sind es ungefähr 300 Meter bis zum Mole-hole. Ein GPX mit den entsprechenden Wegpunkten kann man sich hier herunterladen.

Das Mole-hole selbst soll möglichst lange funktionieren und so habe ich weder Kosten noch Mühen gescheut um hier eine möglichst adäquate Pflege zu gewährleisten. Da der Maulwurf nur begrenzt Zeit hat, schafft er nur die Pflege des Röhrensystems selbst, der Außenbereich muß durch Dritte gepflegt und gewartet werden. Zu diesem Zweck wurden fleißige Helfer eingestellt, die sich rund um die Uhr um das Mole-hole kümmern. Meldet Euch einfach direkt bei den beiden und sie werden Euch Einlaß gewähren.

Kartenausschnitt vom Erlebnisgebiet

Den Cache bitte pfleglich behandeln! Es handelt sich dabei um zwei Dosen, eine mit dem Logbuch und etwas Kleinkam zum Tauschen und eine Dose für die Reisenden. Darin befindliche Geokrety bitte nicht entnehmen! Beide Dosen sind mit Magneten verbunden, damit optimaler Halt gewährleistet ist, sollte hier immer darauf geachtet werden, das die Dosen in der richtigen Position zueinander verbunden werden. Dafür sind Markierungen an beiden Dosen vorhanden (siehe Bild).

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 52° 30.690'
E 013° 12.340'
Hier kann das Cachemobil abgestellt werden.
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mjvfpura qra Ubymfgäzzra, ovggr zötyvpufg ibefvpugvt fhpura, avpugf vaf Znhyjhesfybpu snyyra ynffra haq uvagreure nyyrf jvrqre thg irefgrpxra. Npughat: Uhaqrzhttrytrsnue!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Dosenmarkierung
Dosenmarkierung
Spoiler 1: Blick von NW - View from NW
Spoiler 1: Blick von NW - View from NW
Spoiler 2: Blick von SO - View from SE
Spoiler 2: Blick von SO - View from SE

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Tiefwerder Wiesen (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

KretyCoin #0013 von Schrottie
KretyCoin #0026 von Schrottie
KretyCoin #0045 von Schrottie
KretyCoin #0065 von Schrottie
KretyCoin #0070 von Schrottie
Mäuschen Pieps von Schrottie
WÜRFEL 7 von Tommysen

Logeinträge für Mole-hole Spandau    gefunden 26x nicht gefunden 0x Hinweis 4x Wartung 2x

gefunden 28. Oktober 2016, 18:08 -heureka= hat den Geocache gefunden

Endlich habe ich einen Reisenden für diesen Cache :)
Das Logbuch ist leider sehr schimmelig. In der unteren Box stand leider auch Wasser.
Hab probiert die Box trocken zu legen.
In: Würfel 7

TFTC
-heureka=

gefunden 03. Juli 2016 vivaplus hat den Geocache gefunden

Gestern Nachmittag haben wir uns auf die Suche gemacht und wurden auch schnell fündig. Vielen Dank für das aufwendige legen des Caches!

Leider ist das Logbuch sehr feucht geworden und bildet Lebensraum für Schimmelkulturen. Es ist eigentlich nicht mehr nutzbar. Weinend

gefunden 03. April 2015, 19:19 kirchwitz hat den Geocache gefunden

Normalerweise ist in diesem Gebiet immer großes Wildschweinkuscheln angesagt, doch vielleicht war es noch zu hell für Steckdosen. Die Spoiler-Fotos wurden dankbar angenommen, denn im Umfeld der Koordinaten lag viel Holz herum und bot unzählige Versteckmöglichkeiten. Obwohl der Cache an sich eine ordentliche Größe hat, musste man schon zweimal hinsehen, um die lustigen Cache-Wächter nicht zu übersehen, die optisch gut mit der Umgebung harmonieren. Der Cache ist eine etwas eigenwillige Konstruktion, die aber überraschend gut ihren Zweck erfüllt. Reisende waren keine zugegen, dafür ein dickes Logbuch und ein paar kleinere Tausch-Dinge. Hat Spaß gemacht. Prima erreichbar und trotz des guten Verstecks stressfrei zu finden.

Dankeschön!

gefunden 22. Februar 2015 martl hat den Geocache gefunden

Diesen hier hatte Connü schon in der Hand, so schnell konnte ich gar nicht kucken. Danach dann den T4,5 um die Ecke gemacht.

TFTC
Martina (mit Connü, Zora05, dadndaughter, bergsteigermaus und lyrna)

gefunden 22. Februar 2015, 19:33 Connü hat den Geocache gefunden

Heute einige Caches in dieser Gegend besucht und auch diese tolle Dose war dabei. Sehr toll gemacht. Vielen Dank für diesen Cache.