Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Rätselcache
Stützpunkt des Feindes (Reaktor 7724-TT - Bonus)

von saber-rider1     Deutschland > Niedersachsen > Verden

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 05.465' E 009° 05.507' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: gesperrt
 Versteckt am: 29. Januar 2011
 Gelistet seit: 26. April 2011
 Letzte Änderung: 12. September 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCC3FC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
116 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Logo

Stützpunkt des Feindes


Spezialagent ZX-17, dies ist der vermutete Stützpunkt des Feindes. Kümmern Sie sich aber zuerst um die Reaktorkatastrophe 7724-TT. Wenn dann noch Zeit ist, suchen Sie den Stützpunkt.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Stützpunkt des Feindes (Reaktor 7724-TT - Bonus)    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team gesperrt 12. September 2013 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

archiviert 11. September 2013 saber-rider1 hat den Geocache archiviert

Nur noch geocaching.com

 

SORRY

gefunden 27. Dezember 2011 Werder12 hat den Geocache gefunden

Bereits am 27.12.11 als GC... gefunden. Danke

gefunden 04. März 2011 daRAMA hat den Geocache gefunden

Crosslog von GC2MYD2.

DfdC daRAMA

gefunden 04. Februar 2011 Moorteufel hat den Geocache gefunden

Da wir (IngoDerHeld und ich) wegen "technischen" Problemen kurz vor dem Reaktor gescheitert sind, haben wir beschlossen uns zur&#xFC;ck zum Hauptquartier zu begeben und uns von dort in den Reaktorrechner zu hacken. <br/>Da lief uns der "Feind" wie zuf&#xE4;llig &#xFC;ber den Weg. Wir erkannten ihn sofort, und nach einer kurzen Kampfhandlung konnte er von uns "verhaftet" werden. <br/> <br/>Danke f&#xFC;r den Cache.<br/><img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_evil.gif" border="0" align="middle"> <b><font color='red'>Moorteufel</font></b> <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_evil.gif" border="0" align="middle"><br/><i><font color='blue'>Allns wat vom Moor kummt, dat supp, dat supp, dat supp.</font></i>