Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Von B nach EL

 Kleiner Rätselmulti mit einer Zwischenstation

von R X Cachefinder     Deutschland > Niedersachsen > Rotenburg (Wümme)

N 53° 05.520' E 009° 27.768' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 12. Mai 2011
 Gelistet seit: 11. Mai 2011
 Letzte Änderung: 14. Januar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCC5B4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
6 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
204 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Von B nach EL - Ein Rätsel-Multicache mit einer Zwischenstation.

Die oben genannten Koordinaten beziehen sich lediglich auf einen Ort in relativer Nähe der Startstation. Um die Startstation zu finden müsst Ihr erst noch ein Paar Aufgaben lösen. Viel Spaß!

Vorweg noch ein Paar Dinge die bei diesen Cache hilfreich sind:

- Spaß am Rätseln und etwas Geduld
- Grundlegende mathematische Kenntnisse (Grundrechenarten, Punkt- vor Strichrechnung, Klammerregel)
oder alternativ: Ein Taschenrechner Zwinkernd
- Ein Taschenspiegel


Wer sich in dieser Region auskennt, dem wird wahrscheinlich schon aufgefallen sein, dass es hier auffällig viele Orte gibt deren Namen mit B beginnen und auf el enden. Kennt Ihr sie alle?


Die hier gesuchten Ortsnamen passen in die folgenden Felder. Ortsnamen die mehrfach vorkommen solltet Ihr nur einmal nutzen.
Damit Ihr nicht an der falschen Stelle sucht gebe ich Euch zwei Koordinaten aus denen Ihr ein Rechteck bilden könnt in dem sich alle gesuchten Orte befinden:
N 53° 12.567' E 009° 41.808', N 52° 53.672' E 009° 4.874'



Die Koordinaten für die Startstation sind:
N u° v.w' E x° y.z'

Diese Werte könnt Ihr berechnen indem Ihr die alphabetischen Positionen der Buchstaben an den durch a bis r markierten Stellen der Ortsnamen, nutzt. Beispiel: s = E = 5

ACHTUNG! An alle "Mathephobiker": Die folgenden Formeln könnten Panikattacken verursachen, obwohl sie bei weitem nicht so schlimm sind wie sie aussehen. Also. Einfach aufreißen, 300ml Wasser zugeben, umrühren, aufkochen, fertig! ... Äh... Huch! Das war die falsche Anleitung. Zwinkernd OK. Einfach die Werte einsetzen, ausrechnen (lassen), fertig!

u = -r + r * (q - r) + (q - r) * q - r

v = (o * l / m) / o

w = (a + c) * (m + p) - (c + a) * (l - o) + (t / t) + (e + i - (l + m))

x = (q - r) * (q + r) * (q - r) / (q + r)

y = ((n * p + o) / l) + p - (m + o)

z = b * d * ((f + g + j + k) / o) - h

Ihr könnt Eure Lösung auf GeoChecker überprüfen:
Geochecker.com

Einige der errechneten Werte braucht Ihr auch noch um die Zwischenstation und den Final zu Finden.

Bei den Koordinaten der Startstation sind zwei Schildchen versteckt. Auf dem einen steht der Nord- und auf dem anderen der Ostteil der Koordinaten für die Zwischenstation. Die Koordinatenteile sind alle im Format des Koordinatensystems WGS84 (N/E [DD]D° [M]M.mmm') geschrieben, also so wie die Koordinaten in diesem Text. Einige der Ziffern habe ich durch Variablen aus dem Rätsel ersetzt. Also nehmt Eure Notizen auf jeden Fall mit. Großartig rechnen braucht Ihr hier aber nicht mehr. (Direkt hintereinander geschriebene Zeichen hier nicht als Multiplikation interpretieren.)


Da es an der Startstation öfters Probleme gab, hier noch ein Paar Hinweise:
Die gesuchten Schildchen sind ca. 2,5cm * 10cm groß. Teile der EGCA braucht Ihr hier definitiv nicht. Außerdem findet Ihr noch einen Hinweis im verschlüsselten Hint-Bereich. Für alle die trotzdem noch Probleme haben, gibt's noch einen weiteren Hinweis, den Ihr aber erst entschlüsseln könnt wenn Ihr das Rätsel gelöst habt:
(e-n) o (l-m) (p-(b+d)) o q (i-q) (p-l) e
Nutzt hierfür die Werte des Rätsels. Die einzelne Buchstaben dieses Hinweiswortes sind durch Leerzeichen getrennt. Addiert / subtrahiert (wo nötig) die Werte. Beispiel: (s+s) = (5+5) = 10 = J.



Von der Zwischenstation zum Final:
Bei den Koordinaten der Zwischenstation findet Ihr ein Objekt was sowohl aus Metall als auch aus Holz ist.
o Meter südlich von diesem Objekt führt ein Pfad in den Wald. Folgt diesem bis Ihr eine Birke mit einem großen Astloch erreicht und folgt dem Pfad dann noch p Meter weiter. Dreht Euch dann ((p - q) * l)° nach rechts und geht (y - n) Meter geradeaus. Dabei durchquerte man einst eine Art hölzernen Bogen.
Durch wiederholte Waldarbeiten hat sich die Umgebung mehrfach geändert. Der hölzerne Bogen ist mittlerweile platt gedrückt und nur noch ein Stamm auf dem Boden liegt. Damit Ihr ihn dennoch erkennen könnt habe ich ihn mit einem grünen Draht markiert.
Dreht Euch nun um ca. (i + e - n)° nach links. ((p - m) / (o - m)) Meter vor Euch könnt Ihr den Final finden.


Ich wünsch Euch Viel Spaß und Erfolg beim rätseln und Suchen!

PS.:
Seitdem ich diesen Cache vor etwa drei Jahren erstellt habe, hat sich leider eine Kleinigkeit geändert, wodurch es schwieriger geworden ist einen der kleineren Orte herauszufinden. Deshalb verrate ich hier schon mal, dass die Variable h für den Buchstaben K steht. Die restlichen Orte müsst ihr aber selbst finden. Tongue

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Rätsel:] g hatyrvpu ahyy
[Start:] Avpug nz Borefgra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Wümmeniederung (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Von B nach EL    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 6x

gefunden 12. November 2016 Lange10 hat den Geocache gefunden

Er ist noch da! Das Rätsel selbst ließ sich fix lösen, es sah zuerst etwas anders aus. Aber nach dem lesen war klar der geht gut und schnell! Also angekommen am Start wurde ich heute immer wieder von Muggels gestört! Der Hint im Rätsel ist hier brauchbar sonst sucht man ohne Ende, da die Koordinaten etwas anderes vermuten lässt. Nachdem einige Muggels vorbei kamen konnte ich die versteckten Koordinaten finden. Beim Lösen der Koordinaten habe ich genau den Ort ausgesucht wo die Zwischenstadion war, na toll! Danach ging es schnell die Dose zu finden. Gut die letzte Peilung habe ich erst falsch interpretiert aber danach war es klar! Hat Spaß gemacht! DfdC

Hinweis 02. Januar 2012 R X Cachefinder hat eine Bemerkung geschrieben

@phönix22:

Scheint so als hättest Du Dir nicht genug Zeit für das Rätsel genommen. Dieser Cache wurde auf GC bereits 15 mal gefunden und geloggt. Vielleicht solltest Du es erstmal mit einem einfacheren Cache versuchen und es dann später nochmal hier versuchen.

Viel Erfolg!

Hinweis 20. Dezember 2011 phönix22 hat eine Bemerkung geschrieben

Da kommen absolut keine kordinaten bei raus wen man das so rechnet

und t ist da auch nirgens

ne ordenliche erklärung wer ganz schön wie man das bei den ortsnammen machenn soll

Hinweis 01. Dezember 2011 R X Cachefinder hat eine Bemerkung geschrieben

Heute habe ich die Dose in ihr neues Versteck gebracht und im Listing noch ein Paar Kleinigkeiten angepasst.

Ich hoffe, dass der Cache bald mal wieder gefunden wird, schließlich kommt jetzt die Jahreszeit die ideal ist, um es sich zuhause mit einem Rästel gemütlich zu machen. Cool Und solange kein Schnee liegt sollte der Outdoor-Teil auch gut machbar sein.

Hinweis 01. November 2011 R X Cachefinder hat eine Bemerkung geschrieben

Der Final wurde durch Waldarbeiten beschädigt. Brüllend

Gut, dann gibts halt noch ne neue Dose! Bis dahin ist der Cache nicht verfügbar.