Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
TB-Hotel-Soest +++T5 Ed.+++

von +++MJ6+++     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Soest

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 34.437' E 008° 07.747' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 13. Juni 2010
 Gelistet seit: 24. Mai 2011
 Letzte Änderung: 05. Juni 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCC6C5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
1 Ignorierer
235 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

 

TB-Hotel-Soest

***** T5 Edition *****

 

Dieses „kleine“ TB-Hotel-Soest nimmt am Langzeit Forschungsprojekt „Geodrift“ teil. Daher ist das TB-Hotel diesmal zusätzlich mit hoch empfindlichen Messgeräten, Antennen und Sensoren bestückt.

Allerdings ist seit einigen Stunden der Kontakt zu dem TB-Hotel komplett abgebrochen und werden keine Forschungsdaten mehr gesendet.

Den letzten Datenfetzen den ich erhielt, bestand aus diesem hier: / ! /

Eigentlich soll nach einem Totalausfall ein Code für einen externen Neustart der Anlage gesendet werden. Irgendwie ist da etwas schief gegangen…

Was ist da los? Ein Defekt? Hat ein Blitz das TB-Hotel getroffen? Oder hat gar eine Taube sich auf die Sattelitenschüssel gesetzt? Oder liegt etwa zu viel „Dingsda“ auf den Antennen?....

Fragen über Fragen???

Es wird dringend ein SOnder-Einsatz-Störfall-Team, kurz S-O-E-S-T genannt, benötigt um den abgerissenen Kontakt wieder herzustellen. Das Projekt darf nicht unterbrochen werden!

S-O-E-S-T sollte ausschließlich aus Profis mit folgenden Fähigkeiten bestehen:

--- Stärken in der Auditiven

--- und in der Visuellen Wahrnehmung

--- Umgang mit dem speziellen neuartigen Ortungsgerät der Firma Lifetec ist dringend erforderlich!

--- Keine Höhenangst

--- Sicherer Umgang mit dem GPS wird vorausgesetzt

--- Erfahrung im Umgang mit mobilen Energie Quellen…

+++Zu Geodrift+++

„Geodrift ist ein Forschungsprojekt zur Bestimmung der Zuverlässigkeit verschiedener satellitenbasierter Positionsbestimmungssysteme. Als 'Geodrift' bezeichnet man die wechselnden Abweichungen der Messungen eines GPS-Empfängers.“

Mehr dazu unter „geodrift.com“

Jetzt geht’s aber erst mal los:

+++Auftrag I: Findet und benutzt den Code

--- verlasst euer Forschungsfahrzeug in Richtung 182°/ 80 Meter --- findet hier die geheimen Daten um zur Zugangsstation zu gelangen--- macht schon, ihr lahmen Schnecken!---

+++Auftrag II: Findet die Notfall-Zugangsstation

---mit der Energiequelle die DVD-Daten auswerten--- den Weg weiter zum TB-Hotel finden und die Geodrift-Anlage neu starten…

 

+++Nützliche Ausrüstungsgegenstände+++

--- Kletter Ausrüstung erforderlich

--- 30 Meter Seil

--- mobile Energie Quelle 9V

--- UTM fähiges GPS

--- Kompass (reicht aus dem GPS Gerät)

 

+++Sicherheitshinweise & Sonstiges+++

--- Seid bitte wie immer VORSICHTIG!!!

--- Dauer max.  2 - 3Std.

--- Joggende Muggel sind hier überall… aufpassen.

--- Die Stationen befinden sich nicht immer an normal zugänglichen Orten. (T5er halt)

--- Handyempfang ist vorhanden.

--- (bisher) Kein Nachtcache, Reflektoren nicht vorhanden

--- Gesamtstrecke auf befestigten Wegen ca. 1,3 km (wenn man sofort erfolgreich ist)

--- Multi mit 3 Stationen + Final

--- Nachwuchscacher können mit Erwachsenen und Klettererfahrung teilnehmen. Klettern ist für sie aber nicht zwingend!

Wie immer bei T5 Caches geht alles auf eigenes Risiko.

Viel Spaß mit dem „TB-Hotel-Soest T5 Edition“ wünscht euch

+++ MJ6 +++

Update 15.12.2010

Nachdem das 1. Team bestehend aus MarbusesErben und Brinkis (mein Glückwunsch noch mal zum eiskalten FTF!) erfolgreich alle Stationen gemeistert haben, stellte sich heraus das die Peilung der 1.Station Fehlerhaft war. Der Fehler sollte nun behoben sein.

Das Listing wurde noch mal etwas angepasst.

Hints wurden eingefügt.

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 1: Ebgohpur, 5-6z anpu bora
Fgngvba 2: 9I Oybpx zvg ubpu aruzra, pn. 8z, Snyyf Xynccr xyrzzg rgjnf zvg rvarz xyrvara Zrffre b. Svatreantry nhsurorya.
Fgngvba 3: Xyrggrea avpug aögvt
Svany: Qngrasrgmra nhf Yvfgvat ragfpuyüffryg? / ! /, Mnuyrafpuybß!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

YellowGirl von shchenka

Logeinträge für TB-Hotel-Soest +++T5 Ed.+++    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

archiviert 05. Juni 2014 +++MJ6+++ hat den Geocache archiviert

momentan nicht verfügbar 04. Oktober 2013 +++MJ6+++ hat den Geocache deaktiviert

Wartung erfolgt in Kürze
+++MJ6+++

gefunden 27. Juli 2011 Fussel84 hat den Geocache gefunden

WEE88, Motzki81, KungFuNico, Bianka7878 und ich haben uns zu einem Kletterkurs mit GEOX81 im Soester Stadtwald getroffen. Danke an GEOX81 für die super Erklärungen und natürlich das wir auch mal selbst in die Seile hängen durften. Nach diesem kleinen Taining werden wir unser Equipment auf jeden Fall T5-lastiger auslegen :-D
Super Runde durch den Soester Stadtwald, an Station 3 war es ein wenig muggelig, aber die Weggefährten waren auch schon auf Wolke 7 ;-) Am Final traute ich mich in die Höhe, was auf jeden Fall geschlaucht hatte. Nach dem Eintrag ins Gästebuch und dem vollzogenen Bettenwechsel, bin ich nassgeschwitzt wieder unten angekommen. Diese Runde werde ich bestimmt nochmal machen, wenn ich die gesammten Utensilien zusammen habe.

gefunden 18. April 2011 sally04 hat den Geocache gefunden

Ein T5er der Extra-Klasse

Bereits auf GC.com geloggt

gefunden 02. April 2011 Drea&Vroni hat den Geocache gefunden

So, heute war es dann soweit. Wir haben das TB Hotel in echt und am richtigen Ort gefunden und dürfen jetzt auch ganz in Wirklichkeit loggen aber jetzt von vorne. An den Startkoordinaten haben wir vor zwei Wochen schon mal abgebrochen, da wir etwas falsch verstanden haben, aber heute im Team mit mtb-db war dann doch alles anders als gedacht. Flink wie ein Eichhörnchen hat Dietmar die ersten Hinweise an Station 1 eingesammelt. Auf dem Weg zu Station 2 haben wir einen kleinen Umweg an Geox Arbeitstätte vorbei gemacht, der dann wiederum sehr neugierig war und uns an der 2. Station nen kleinen Besuch abstattete und das ganze begutachtete. Als dann dort das Seil eingebaut war konnten auch dort die sensiblen Informationen ausgelesen werden. Station 3 war dann nicht ganz so einfach, da dort ein müder Muggel lag, aber auch dies konnte uns nicht im geringsten davon abschrecken an diese Infos zu kommen. Ja und dann war da noch das Final: Da gibts doch nen Lied ....ruft´s aus dem Wald, (und der Cache war gefunden schon bald) Die Ausführung kannten wir ja schon, deshalb dauerte es dann auch nicht lange, bis das Hotel gesichtet war und er Eintrag ins Gästebuch erfolgte.

Vielen Dank und Grüße

Drea&Vroni