Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Kreuzungstraßen

 Dieser Cache ist als eine kleine Rundwanderung won etwa 6 km angelegt, kann aber auch kürzer gemacht werden.

von kermaniac     Deutschland > Saarland > St. Wendel

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 26.932' E 007° 13.849' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 24. Oktober 2010
 Gelistet seit: 30. Mai 2011
 Letzte Änderung: 25. Mai 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCC758
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
1 Ignorierer
148 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Eine Bemerkung vorneweg: der Anti-Anglizismus ist keine Grundhaltung von mir.

Die Wiege der Blau-Musik liegt nicht in Missisippi, sondern im Saarland. Diese Cache führt euch an einen geheimnisvollen Ort, zu dem junge Musiker gingen, wenn sie mit ihrer Blau-Musik berühmt werden wollten, um so ihren schlechten Lebensverhältnissen zu entfliehen. Sie verkauften dafür ihre Seele an einen gewissen Legba. Um diesen Ort zu finden (er liegt nicht in Alabama sondern im Saarland), musst Du zuvor noch einige Erkundigungen von zu Hause aus anstellen.

Du musst zunächst herausfinden, wie der cache-gleichnamige Film heißt, von dem ich hier erzählen werde (Britney Spears spielt da NICHT mit).

Eine kurze Beschreibung der Filmstory:

In diesem Film macht sich ein junger Mann namens Eugen auf, ein Lied eines berühmten Blau-Musikers zu finden. Dieses Lied wurde noch nie veröffentlicht und der junge Mann wollte mit dieser Veröffentlichung berühmt werden. Zitat des Musiklehrers: Mister Mortone, ein ganz wichtiger Rat für Sie, dienen Sie niemals zwei Herren, das Studium der Klassik erfordert Ex-Aktheit. Eugen studiert nämlich klassische Gitarre. Der berühmte Blau-Musiker war übrigens der Sohn des Johannes und hieß Robert. Eugen fand heraus, dass der damalige Kumpel von Robert, Wilhelm Braun, noch lebt und im Besitz des unveröffentlichten Liedes ist. Beide (Robert und Wilhelm) waren Opfer des ungleichen Handels an der Kreuzung. Wilhelm verlangt aber von Eugen, dass er ihn aus dem Altersheim für Strafgefangene befreit und zu der Kreuzung bringt, erst dann gibt er ihm dieses Lied.

Auf ihrer Reise erleben sie einige Abenteuer und Eugen hat seinen ersten richtigen Liebeskummer. So wird aus dem unerfahrenen Jungen ein richtiger Blau-Mann, was sogar Wilhelm anerkennen muss. Das hat Eugen dann am Ende auch verdammt nötig, weil er seine Kunst in einem Gitarrenduell gegen Jakob Diener einsetzen muss, um beide Seelen zu retten. Zunächst kann Eugen noch sehr gut mithalten, dann sieht es aber langsam ziemlich schlecht für beide aus, bis Eugen sich an seinen 2.Herrn erinnert.

Und hier kommen jetzt die Rätsel, die euch zum Final führen:

Wieviele Lieder hat Robert veröffentlicht? = AB

Wann erschien der Film =198C Wann ist Robert geboren? =08.0K.1911

Wann ist Robert gestorben? =16.08.19DH

Wie alt wurde Robert? =2L Jahre

Wie lautet das Geburtsdatum des Schauspielers von Jakob Diener =06.06.196M

Wieviel Buchstaben hat der Nachname des Regisseurs? =J

Start N49 26.932 E7 13.849

Hinweis: Hier kannst du bequem parken und gleich noch deinen Glas- und Papiermüll ordnnungsgemäß loswerden (damit ist eine neue Cache-Art geboren: Cache-And-Trash-Out-Of-Your-Home und ihr könnt eurem Lebensabschnittsgefährten sagen, dass ihr mal schnell den Müll wegbringt).

Dann gehe Richtung N49 26.JBH E7 13.HKD und anschließend zu Station 1 N49 26.CAM E7 12.HMC (hier ist nur ein Startpunkt für das Atmosphärische, es gibt nichts zu finden - was von mir stammt).

Ab hier solltest du deine Kopfhörer aufsetzen und einen guten Deltablau laufen haben, um in die passende Stimmung zu kommen. Apropo Stimmung: ich schlage als Wetterbedingung wolkenfrei bei 42 Grad im Schatten vor, damit der Teer auch schön flimmert.

Final: N49 26.KHD E7 12.ALD. Hier peilst du Richtung 100 Grad und siehst in 80 m das auffällige Versteck (Blaubaum).

Wenn du den Deal mit Legba widerstanden hast, gehe zur Bank zurück und dort über den Teerweg geradeaus ins Dorf. Bei schönen Wetter gibt es hier noch viel Panorama. Mein Wunsch: Nimm eine Gitarre, Harp oder egal was mit und lade ein Bild von dir auf der Kreuzungsstrasse hoch. Ein Youtube-Video mit deiner Blau-Musik (womöglich noch mit deiner Interpretation des Straßenkreuzungsliedes) wäre genial. Den Erstfinder erwartet keine Urkunde sondern ein persönliches Geschenk. Den Filmstreifen aus Papier lasst bitte drin.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Jhaqreonere Oynhonhz, uvre ybttg tnenagvreg xrva Uhaq zrue fgvsgybf.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Saar-Hunsrück SL (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kreuzungstraßen    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 25. Mai 2015 kermaniac hat den Geocache archiviert

Aus Zeitgründen habe ich mich etwas vom Cachen distanziert. Ich muss diesen leider auch archivieren.

gefunden 30. Mai 2011 gejojo hat den Geocache gefunden

Ich hab den Cache schon bei Geocaching.com geloggt, also hole ich das hier nur nach...