Wegpunkt-Suche: 
 
Hof Haina Mini-Multi

 

von adaptive disorder     Deutschland > Hessen > Gießen, Landkreis

N 50° 37.316' E 008° 34.319' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 25. Mai 2011
 Gelistet seit: 01. Juni 2011
 Letzte Änderung: 12. Oktober 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCC76D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
265 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Listing is available in English on demand.


Dieser "Mini-Multi" befasst sich mit einem interessanten
und
idyllischen Ort, dem bisher bei der GPS-Schatzsuche
noch keine
Aufmerksamkeit gewidmet wurde.


In Hof Haina beginnt der Mini-Multi. Er ist Ideal um im
Vorbeikommen oder zwischendurch ein wenig zu rätseln.
Ihr braucht:
Festes Schuhwerk und eine UV-Taschenlampe, eventuell Hilfsmittel (Bandschlinge) zum Klettern.
Es
empfiehlt sich etwas zu schreiben mitzunehmen.


Parken könnt ihr bei

N 50° 37.300
E 8° 34.420

Es lässt sich gut am Rand der Straße die nach Hof Haina führt, neben der Wiese parken.

 

Hof Haina
(© Cenneth Löhr)


Hof Haina ist eine Bauernsiedlung in der Nähe von Biebertal. Mit
seinen vier Gehöften liegt der Weiler im äußersten Westen der
Gemarkung Rodheim- Bieber. In fränkischer Zeit gab es hier eine
Siedlung mit Namen "Goßlingshausen". Im Jahre 1300 ist
"Goßlingshäuser " oder "Haunarer Hof", ein adliger Gutshof, im
Besitz der Grafen von Solms. 1324 wird der Weiler Hof Haina(Haina =
Wohnstätte) erstmals urkundlich erwähnt. Ab 1350 befindet sich Hof
Haina im Mitbesitz, ab 1628 im Alleinbesitz der hessischen
Landgrafen bis zum Jahr 1854. In der ehemals Schneiderschen
Hofreite befindet sich seit 1973 das Bauernhausmuseum, ein voll
eingerichteter Bauernhof.

Ein Teil des Elisabethenpfads führt an Hof Haina vorbei. Diesen Weg
hatte die heilige Elisabeth mehrmals zu Fuß zurückgelegt, weil sie
ihre Tochter Gertrud als kleines Kind dem Kloster Altenberg
anvertraut hatte.

Interessant ist auch die Rolle Hof Hainas, das am Fuße des Rimbergs
liegt, am Ende des zweiten Weltkriegs. Rund um den Rimberg und die
Gegend um Hof Haina herum gibt es zahlreiche Bombenkrater. Diese
zeugen von der Bombadierung 1945, von welcher auch Biebertal
betroffen war. Nach ZeitzeugInnenaussagen sollen die Alliierten
Hitler dort vermutet haben. Es gibt jedoch noch ein zweites Haina
(Kloster). Es liegt zwischen Kassel und Marburg, nordöstlich vom
Rimberg, einem 498m hohen Berg im nördlichen Mittelhessen, der
zufälligerweise, genau wie die Ortschaft, den gleichen Namen trägt.
Der Theorie zufolge, sollen die amerikanischen Streitkräfte somit
das falsche Haina und den falschen Rimberg bombadiert haben. Es
gibt für diese Theorie allerdings weder Belege, noch
Gegenbeweise.

 

Stage 1:


Ihr startet bei


N 50°37.316
E 8°34.319

Das Bauernmuseum wird euch den ersten Hinweis geben. Ihr müsst
es dazu aber nicht betreten.

Nichts nichts wird von dem mitgenommen...
Wovon wird nichts mitgenommen? Von dem was _ _ _ _ heißt.

A= Erster Buchstabe
B= Zweiter Buchstabe
C= Dritter Buchstabe



Stage 2:

D = C-1
E = A+2
F= C/2
G = B/2

Weiter geht es hier:

N 50°37.DEE
E 8°34.FGF

Auf einem Bein stehend wird euch hier das magische Licht den Weg weisen.

 

Final

Der Weg zum Final ist einfacher oder schwieriger, je nachdem welchen ihr wählt.
Geht ihr über diesen Punkt, wird es euch jedoch ein Leichtes sein es zu erreichen:

Zieht von den Dezimalminuten der Nordkoordinate des Finals 19 ab, und
rechnet zu den Dezimalkoordinaten der Ostkoordinate des Finals 3 dazu.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svany: Ragsreag rhpu iba qre Yöfhat qre Fgntr 1.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hof Haina Mini-Multi    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 27. Mai 2015 CocoKiwi hat den Geocache gefunden

Hier war ich schon einmal vor länger Zeit und hatte dabei an Station 1 leider wohl Tomaten auf den Augen. Heute im Team mit Njunjes77 und Barfussmann wurden wir hier umso schneller fündig.

Da dauerte Station 2 schon etwas länger. Schließlich wurde Barfussmann mit seinem mobilen Ultra-Flutlicht fündig. Doch alles gute Zureden half hier leider nichts. Er wollte sich partout nicht auf ein Bein stellen...

Nachdem wir uns weiter bis zum wunderschönen Finalbaum geschlagen hatten, war das hier wieder eine verhätnismäßig kurze Sache. Zunächst war es Njunjes77, unsere lebende Bandschlinge, die erstmal ein klares Zeichen gesetzt hatte, dass dies hier zurecht ein T4,5er und kein T5er ist. Danach ging es für mich und Barfussmann auf die sicherere Methode hoch zur Dose, um dort nach über einem Jahr endlich mal wieder einen Eintrag vorzunehmen.

Vielen Dank für diesen schönen Mini-Multi,
CocoKiwi

gefunden 23. Juli 2012 Macgei hat den Geocache gefunden

Toller lost place, war ne nette runde mit schöner Klettereinlage.

DFDC!

gefunden 02. Januar 2012 AR-Team hat den Geocache gefunden

Am 02.01.2012 gefunden und bei GC geloggt.

Nach der Anmeldung bei OC, diesen nun auch hier online geloggt.

gefunden 02. Juni 2011 rembrandt95 hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für den Cache