Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Höhengauer Urwald

von Ruppi86     Deutschland > Bayern > Amberg-Sulzbach

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 30.236' E 011° 51.889' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:10 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 27. Juni 2011
 Gelistet seit: 27. Juni 2011
 Letzte Änderung: 27. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCCA8D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
256 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Personen

Beschreibung   

Höhengauer Urwald – Multicache


N 49° 30.236 E 11° 51.889


Ein einfacher Multicache mit 8 Stationen und Final. Ihr startet in Höhengau und lauft durch den Wald in Richtung Mimbach, festes Schuhwerk ist zu empfehlen.
Parken könnt Ihr mitten in Höhengau auf dem Parkplatz neben der Kapelle bei den angegebenen Koordinaten. Bitte fahrt mit dem Auto nicht bis in den Wald, irgend-wann wird der Weg sowieso zu schmal. Ihr könnt den Cache zu Fuß oder mit dem Fahrrad absolvieren. Die Strecke beträgt inklusive Rückweg ca. 3 km, Ihr benötigt dafür eine gute Stunde.
Da es sich um unseren ersten selbst gelegten Cache handelt, sind wir für Verbesserungsvorschläge sehr dankbar.


Viel Spaß wünschen
Ruppi86 & doru

Stage 1: Öffentlicher Nahverkehr


Gegenüber vom Parkplatz findet Ihr Fahrplaninformationen am Bushaltestellenschild. Höhengau ist in das Netz der Verkehrsgemeinschaft Amberg-Sulzbach eingebunden. Es verkehrt neben dem Schulbus auch die Linie 55 (Amberg-Schnaittenbach-Weiden).
Wie häufig hält diese Linie an Werktagen in Höhengau? Die Anzahl sei A.


Stage 2: Ruheplatz N 49° 30.352 E 11° 51.828


Lauft nach Stage 1 den Feldweg neben der Dorfkapelle hinab und folgt diesem wei-ter Richtung Kehlkapelle. Ihr kommt zu einer Bank, bei der Ihr es Euch ein wenig gemütlich machen könnt. Diese Sitzgelegenheit wurde vom Obst- und Gartenbau-verein Ursulapoppenricht gestiftet. Aber wann?
Die Quersumme der Jahreszahl ergibt B.


Stage 3: Kehlkapelle N 49° 30.509 E 11° 51.719


Lauft den Weg weiter entlang, bis Ihr zu einer in Stein gehauenen Kapelle gelangt, bei der Ihr drei Fragen zu beantworten habt.
Diese pyramidenförmige Kapelle aus Sandstein wurde im 18ten Jahrhundert von Georg Winkler erbaut, dessen Nachfahren noch heute in Höhengau leben. Wann wurde die Kehlkapelle errichtet?
Die Quersumme der Jahreszahl abzüglich 12 ergibt C.

Vor der Kapelle befindet sich ein großes Holzkreuz, welches beidseitig von je einem Marterl flankiert wird. Eines davon zeigt Bruder Klaus. Wessen Schutzpatron ist er?
Feuerwehr    D = 3
Landjugend  D = 7
Bauern         D = 8
Wallfahrer    D = 4

Werft doch einmal einen Blick in die Kapelle hinein. Dabei findet Ihr weitere Informationen über dieses schöne Bauwerk. Zum Beispiel, bei welchem Anlass der Bau der Kehlkapelle beschlossen wurde.
Taufe       E = 3
Geburt      E = 6
Hochzeit   E = 5
Verlobung E = 2
Stage 4: Quellwasser N 49° 30.646 E 11° 51.645
Folgt Ihr dem Weg weiter in den Wald hinein, so passiert Ihr bei diesen Koordinaten eine Quelle. Aus wie vielen Rohren fließt hier das Wasser?
Die Anzahl an Rohren ergibt F.

Stage 5: Wanderwege N 49° 30.756 E 11° 51.878


Lauft nach der Quelle weiter den Weg entlang, bis Ihr eine kleine Brücke überquert. Dann befindet Ihr euch an der Kreuzung einiger Wanderwege. Addiert hier bitte alle Zeitangaben auf den Wegweisern und bildet daraus die Quersumme. Zieht von dieser Zahl noch 1 ab und Ihr erhaltet G. (Bitte jede Angabe nur einmal, die Rückseiten der Schilder können vernachlässigt werden).


Stage 6: Über … Brücken musst du gehen? N 49° 30.737 E 11° 51.944


Auf zur letzten Stage! An der Kreuzung biegt Ihr rechts ab. Hier wird der Weg zum Trampelpfad, auf dem ihr einige Brücken überquert. Bis zu den angegebenen Koor-dinaten habt Ihr wie viele dieser kleinen Brücken entdeckt (inkl. der bereits überquerten)? Die Anzahl sei H.

Jetzt habt Ihr alle Informationen und könnt die Dose suchen. Es sei so viel verraten: Der Final befindet sich auf dem Rückweg nach Höhengau. Da die GPS Abweichungen am Final sehr groß sind, gibt es zusätzlich einen Hinweis und ein Spoilerbild.


Final:
N 49° 3xB. DFA
E 11° EA. GC(H-3)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ibz Jrtr notrjnaqg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoilerbild
Spoilerbild

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Höhengauer Urwald    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

archiviert 27. April 2016 Ruppi86 hat den Geocache archiviert

Angaben sind nicht mehr aktuell, der Cache wird aktiviert.

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 02. April 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC2Y77J) überein, denn die Berechnung für die Variable G ist unterschiedlich. Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (02.05.2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 03. Oktober 2015 Kathard hat den Geocache gefunden

Was für ein Urwald! Wir waren beide sehr beeindruckt von dem wilden Wald. Ohne den Cache wäre wir hier sicher nie vorbeigekommen und deswegen freuen wir uns ganz besonders, dass wir diesen schönen Multi absolviert haben. Vielen Dank für die Runde!

gefunden 05. Oktober 2014, 18:30 Die Groms hat den Geocache gefunden

Wirklich super cache. Das erste mal mit unserer Kleinen. Den Kinderwagen haben wir jedoch nach den Brücken tragen müssen. Aber ansonsten eine wirklich schöne Wanderung in interessanter Landschaft. 

Vielen Dank

gefunden 20. August 2014 DadVader hat den Geocache gefunden

Heute ging es nach der Arbeit noch gemeinsam mit brilli67 in den Urwald von Höhengau.
Die einzelnen Stationen waren schnell erreicht, die Zahlen gesammelt und am Finale waren wir dann auch bald angekommen.
Bei der ersten Umrundung konnte die Box dann gesichtet und der Logeintrag durchgeführt werden.
Schön was man auf dem Weg alles zu sehen bekommt. Vor allem die von Baumwurzeln umschlungenen Felsen.

Danke für's Zeigen sagt DadVader