Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Familiencache-Serie #2 Station 2

 Cache-Reihe für die ganze Familie. Kombination Wandern und Cachen

von Blocki     Deutschland > Bayern > Cham

N 49° 16.511' E 012° 32.620' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 27. Juni 2011
 Gelistet seit: 27. Juni 2011
 Letzte Änderung: 13. Januar 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCCA92

3 gefunden
4 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
59 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Familiencache-Reihe #2 Station 2

Zielsetzung von der Tourist-Info Stamsried und mir war es bei dieser Cache-Reihe unsere Urlauber und Feriengäste an das Thema Geocaching heranzuführen in der Kombination eine kleine Wanderung durch unsere Landschaft zu machen. Ist für Einsteiger und Neugierige ganz besonders geeignet.

GPS-Empfänger und/oder Navigationsgeräte können in der Tourist-Info Stamsried ausgeliehen werden.

Dieser Familiencache ist insbesondere für die ganze Familie geeignet und empfohlen. Laßt Euch überraschen was es hier so alles zu entdecken gibt. Wichtigste Regel ist hier, daß das Öffnen und Lesen der Aufgabe (laminierter Zettel) nur von den Kindern ausgeführt wird. Die Eltern können gerne sich bei der Suche und Bergung des Caches beteiligen. Die Cache-Reihe besteht aus 7 Stationen. In jeder Station befindet sich ein Aufgabenzettel und ein Logbuch (Bitte nur eine Eintragung pro Gruppe). In der Station 7 befindet sich ein "Small" Cache aus dem kleine Dinge in Ü-Ei-Größe getauscht werden können.
 

Daten Rundwanderweg Familiencache-Reihe #2
Länge: 3,2 km    Schwierigkeit: Leicht    Gelände: Waldwege, Wiesen    Cacheart: #1-6= Micro; #7= Small
Parkmöglichkeiten: Musikantengedenktafeln    Koordinate: N49° 16.423' E12° 32.395'

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagrez tebffra Fgrva. Qvrfre zhff avpug irefpubora bqre natrubora jreqra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Landschaftsschutzgebiet Oberer Bayerischer Wald (Teil CHA); ehemals Schutzzone (Info), Naturpark Oberer Bayerischer Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Familiencache-Serie #2 Station 2    gefunden 3x nicht gefunden 4x Hinweis 2x Wartung 2x

gefunden 21. August 2014, 13:00 Fymb hat den Geocache gefunden

Bei unserer Wanderung um die Kürnburg Ruine diesen schönen Cach gesucht und gefunden

TFTC

gefunden 13. Juni 2014 ihoida hat den Geocache gefunden

Dieses Döschen hat sich ein bisschen geziert. Zu viert haben wir gefühlt auch jeden Stein umgedreht (sind ja nicht viele... haha...) und waren lange erfolglos. Bis die Mannschaft dem Handy vertraut hat statt dem GPS-Gerät und schwupps, war die Dose gefunden.

 

 

gefunden 16. Februar 2014, 11:40 Bajuwar hat den Geocache gefunden

16.02.2014 / 11:40 Uhr

Heute konnte ich das Döschen schnell finden und mußte nicht lange danach Suchen. Vielen Dank fürs Verstecken.

kann gesucht werden 13. Januar 2014 Blocki hat den Geocache gewartet

Hallo Ihr Lieben!

 

War am Samstag am Cache. Dieser ist noch da. Habe mit zwei GPS Geräten die Koordinaten geprüft und angepasst. Laubbäume sind jetzt ohne Blätter, dadurch hoffentlich genauere Peilung.

N49°16.511 E12°32.616 und N49°16.511 E12°32.623. Habe jetzt den Mittelwert genommen.

 

Viel Spass beim Suchen.

 

Blockle

  Neue Koordinaten:  N 49° 16.511' E 012° 32.620', verlegt um 31 Meter

Hinweis 29. Dezember 2013 Blocki hat eine Bemerkung geschrieben

Cache wurde am 01.11.13 überprüft und gegen eine etwas grössere Dose (Kaugummidose) ausgetauscht. Koordinaten mit gleichem GPS-Gerät festgestellt wie der Rest der Serie.

Die Beschreibung Fels scheint wohl nicht gut beschrieben zu sein. Besser wäre ein grösserer Stein. Der Stein muss nicht weggehoben werden (wäre auch zu gross). Zugriff  kann seitlich erfolgen. Sofern Wetterverhältnisse es erlauben, werde ich am 2. Januarwochenende nochmals prüfen.

 

Entschuldige die Unannehmlichkeiten.

 

Blockle