Wegpunkt-Suche: 
 
Weintour oder auch historisches Delirium

 Strecke: Rundweg, ca. 13 km, mittelschwer, teilweise steil ansteigend, für Familien geeignet aber doch aufgrund der Läng

von suewcacher     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Südliche Weinstraße

N 49° 03.173' E 007° 57.368' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 6:00 h   Strecke: 13 km
 Versteckt am: 04. Juli 2011
 Gelistet seit: 04. Juli 2011
 Letzte Änderung: 02. April 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCCB3B

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
437 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Weintour“ oder auch
„historisches Delirium“

 

Hinweis:

Ihr könnt Euch auch die Tourbeschreibung in schön gedruckter Form bei der Kreisverwaltung der Südlichen Weinstraße, den Touristikbüros des Landkreises und der Vinothek am Deutschen Weintor abholen.  

Viel Spaß und Erfolg bei der Suche.

 

Tourbeschreibung:

Aufgrund der Länge der Wanderung ermöglicht die Tourbeschreibung bei genauem Lesen auch ohne das Lösen der Aufgaben die Einhaltung des rechten Weges. Nicht aber das Finden des Caches bzw. des Lösungswortes.

Bevor wir mit der eigentlichen Reise rund um Wein und Geschichte beginnen, eine kleine Übung zum Aufwärmen:

Wenn man einen Buchstaben aus dem ersten Tourtitel streicht, erhält man den Startpunkt:

 

 __ __ __ __ __ __ __ 

Lasst das Auto daher bei N 49° 03. 173´/ E 07° 57. 368‘ stehen und verabschiedet Euch gründlich von ihm.

Ganz im Zeichen des Weines verbergen sich die ersten wegweisenden Koordinaten in einer Weinfass-Inschrift unter Arkaden, die es zu finden gilt. Ergänzt die fehlenden Koordinaten, indem Ihr der darin enthaltenen Jahreszahl für N 1725, für E 1918 abzieht.

 

N= 049° 03. __ __ __‘    E= 07°57. __ __ __‘                       

Folgt dem Zeichen durch das große Steintor zu den obigen Koordinaten.

 

Nun steht Ihr auf dem „Ersten Deutschen Weinlehrpfad“, der von einer lyrischen Holztafel gesäumt wird. Notiert deren Überschrift.

 

__ __ __    __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ 

Decryption Key:

11. Buchstabe der Inschrift =3, 3. Buchstabe=8,

4. Buchstabe=5, 6. Buchstabe=0, 7. Buchstabe=6

Die Lösung bringt Euch an einen Platz mit den Koordinaten

N= 49° 03. D E R  /  E= 7° 57. B V B  

Ersetzt die Buchstaben durch die gefundenen Zahlen:

 

N= 49° 03. __ __ __  /   E= 7° 57. __ __ __

 

Auf dem Weg dorthin findet Ihr die „Ahnentafel“ des Dornfelders. Notiert die Anzahl seiner „Vorfahren“. ___ = C

Am Ziel angekommen, ermittelt wie viele unterschiedliche Buchstaben der Platzname enthält.

Notiert die Quersumme:  ___ =  B

Auf den Innenseiten des Tores sind zwei Holztafeln angebracht. Wie oft wird auf beiden Tafeln insgesamt das Wort „sind“ verwendet:

___ = A

 

Ermittelt nun den nächsten Wegpunkt unserer Reise und macht Euch, dem Weinsteig folgend, auf den Weg:

N 49° 03. AB0‘  /  E 7° 55. AC0‘

N 49° 03. __ __ __‘ / E 7° 55. __ __ __‘

 

Im Mittelalter stand die komplette Umgebung unter Aufsicht eines Burgherren, der sich die köstlichen Tropfen vor seiner Haustür keinesfalls entgehen lassen wollte. Und so wanderte regelmäßig ein voll beladener Karren mit den besten Weinen hinauf, wohin auch wir uns nun wenden, indem wir der Beschilderung „Weinsteig“ folgen.

Bald nach dem Eintritt in den Wald steht am linken Wegrand eines der temporären Kunstwerke aus den Ateliers der Kunstschule Villa Wieser in Herxheim. Nehmt Euch die Zeit, es näher zu betrachten - es lohnt sich!!!

 

Am Ziel angekommen wird auf der Hinweistafel des Pfälzerwald-Vereins die Höhe über dem Meeresspiegel genannt: _______ m = H

Folgt nun dem Weinsteig zu dem Punkt, der von Eurer jetzigen Position aus

Meter in Richtung

Grad entfernt ist.

 

Von nun an wird es hin und wieder beschwerlich, doch eine herrliche Rundumsicht belohnt die Mühe. Das ehemals trutzige Bauwerk, auf das wir zuhalten, wurde 1525 von aufständischen Bauern zerstört. Bis dahin wurde mit dem Wein der Region das ein oder andere ausgiebige Fest gefeiert.

Nehmt Euch ein wenig Zeit diesen Ort zu erkunden und beantwortet dabei folgende Fragen.

Im Bergfried, dessen Seitenwand noch heute steht, seht Ihr zwei Reihen (mehr oder weniger) rechtwinklig gehauener Löcher auf, in denen ehemals Stützbalken befestigt waren. Beide Reihen haben die gleiche Anzahl, aber wie viele zusammen? ____

Eine im Stein eingelassene Metalltafel über den Mundatwald gibt Auskunft, wann die Gebietshoheit über die Gegend von Frankreich wieder an Deutschland übergeben wurde: ________

Eine große Hinweistafel informiert über Burgen im Wasgau und Elsaß. Notiert Euch die Nummer der Burg Lutzelhardt ___, Wasigenstein ___ und der Ruine Drachenfels ___ .

Entlang der Steilwand der Burganlage findet Ihr auch den Kunst-Cache in Form einer kleinen Stahlskulptur, die ein frühes Landvermessungsgerät darstellt, einen Vorläufer des GPS. Notiert Euch den Namen des Künstlers:

__ __ __ __ __    __ __ __ __

 

Zählt nun die letzten fünf ermittelten Zahlen zusammen:

__ __ __ __ = ABCD         

E = D – 2

F = D – 5

N 49° 04. D C E‘ / E 7° 55. A D F‘

N 49° 04. __ __ __‘ / E 7° 55. __ __ __‘

Sucht bei der ermittelten Position nach einem Hinweiscache.

Mit dessen Hilfe könnt Ihr die weiteren Koordinaten ermitteln.

N 49° 04. H O M‘ /  E 7° 55. E B N‘

N 49° 04. __ __ __‘ / E 7° 55. __ __ __‘

 

Folgt dem Wanderweg bis zu den ermittelten Koordinaten. Hier verlasst Ihr den Weinsteig und schlagt die „abenteuerlich“ beschilderte Richtung ein.

 

Auf derselben Strecke durchquerte seinerzeit noch mancher Festgast spät in der Nacht den Mundatwald - trotz des jeweiligen Zustandes. Man munkelt heute noch, dass sie dabei allerlei seltsame Dinge sahen, doch wird wohl der Wein seine Spuren hinterlassen haben. Dennoch, seid vorsichtig!

Nur um unnötigen Schrecken zu vermeiden, die ersten Gestalten erwarten Euch zu Eurer Linken. Zwei von ihnen sind mit Namen versehen. Notiert Euch diese in der angegebenen Reihenfolge.

 

 

Lasst Euch auf der Bank mit der positiven Erdstrahlung nieder und peilt (K+S) Grad. (T+C) Schritte in diese Richtung wartet der letzte Cache.

Folgt nun unerschrocken weiter dem höchst unterhaltsamen Weg und biegt bei der Position N 49° 04.155´ /  E 7° 57.915‘ in Richtung Schweigen-Weintor rechts ab.

Wir hoffen, Ihr ward erfolgreich und hattet Spaß bei der Tour.

Bilder

gelbgruen
gelbgruen
weinsteig
weinsteig
Meter
Meter
Richtung
Richtung
lzah
lzah

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Pfälzerwald (Info), Naturpark Pfälzerwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Weintour oder auch historisches Delirium    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 02. April 2016 Hamkon2009 hat den Geocache gefunden

Auf unserer Wanderung im Grenzgebiet gesucht - und - gefunden.

Danke für diesen tollen Cache sagt Hamkon2009

gefunden 10. Mai 2015 8sdn hat den Geocache gefunden

Heute waren wir mal wieder in der Pfalz. Eine schöne Umgebung für das Final. Hier lässt es sich eine Weile verweilen.

DFDC!

gefunden 09. August 2014 drawingpin hat den Geocache gefunden

Danke für das schöne Erlebnis.

drawingpin.

..,-

gefunden 17. Mai 2014, 12:54 kruemelhuepfer hat den Geocache gefunden

Bei unserer heutigen Wanderung waren wir auf der Suche nach einem anderen Cache als wir zufällig diese Dose fanden.

gefunden 10. Mai 2014 Lettertrolline hat den Geocache gefunden

Mit xtqx1 war ich den Waldgeistern auf der Spur und wie von Geisterhand öffnete sich dann dieses Tor zur Geisterdose. ;-)

Vielen Dank für den Cache sagt

Lettertrolline