Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Raubritter Burgruine

 Burgruine Hauenstein

von tinol     Deutschland > Bayern > Aschaffenburg, Landkreis

N 50° 04.455' E 009° 11.265' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 09. Juli 2011
 Gelistet seit: 06. Juli 2011
 Letzte Änderung: 09. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCCB6F

17 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
5 Beobachter
0 Ignorierer
340 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Der Cache befindet sich bei einem größeren Hügel im Wald.
Davor ist ein kleinerer Bach wo auch manchmal weiläufig Umzäunt  ist .

Weg Tipp über den kleinen Bach :
N50° 04.425` , E9° 11.265'
(es gibt natürlich auch andere Wege)


Im Cache befindet sich :
-Logbuch
-Lupe
-Kartenspiel
-Parkscheibe
-Laserpointer
-Zwei Ketten
-Münzen und Kapseln


Bitte das Cache Versteck wieder richtig aufbauen .

Informationen zur Burgruine:
um 1300 - Die Burg Hauenstein wird vermutlich von den Kurmainzischen Vögten, den Grafen von Rieneck, erbaut.

1375 - Der Ritter Werner Kolling errichtet im Auftrag seines Lehnsherren Ulich IV. von Hanau ein festes Haus zu Wohnungszwecken.

Burg Hauenstein wird das letzte Mal 1400-1410 in einem Kopialbuch aus Frankfurt am Main erwähnt. Danach soll mit Hilfe von Handwerkern die Burg "entkernt" werden. Allerdings blieben Teile der Burg erhalten, da noch die Familie Kolling in der Burg gewohnt hat.

Februar 1405 - Die Burg Hauenstein wird bei einem Feldzug gegen Räuber und Diebe zerstört.

Am Ende des 30 jährigen Krieges wird einige hundert Meter östlich der alte Hof Hauenstein errichtet. Dazu werden Teile der Burg Hauenstein abgetragen und für den Neubau verwendet.

1841-1843 - Der neue Hof Hauenstein wird von Baron Waitz von Eschen errichtet.
(Quelle Hof Hauenstein)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

xnyg : Qre Pnpur orsvaqrg fvpu avpug va qre Uöyr.

jnez : Qre Pnpur orsvaqrg fvpu avpug va qra Trzährea bora nhs qrz Uütry.

Frue urvß : Qre Pnpur orsvaqrg fvpu uvagre qrz Fgrva nhs Ovyq 4 qre hagrz nz Uütry va rvarz tebßra Znhregrvy mvrzyvpu nz Obqra .

Hygen : g@gvaby.qr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Burgruine
Burgruine
Mauer
Mauer
Mauerteil
Mauerteil
cache
cache

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG innerhalb des Naturparks Spessart (ehemals Schutzzone) (Info), Naturpark Bayerischer Spessart (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Raubritter Burgruine    gefunden 17x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 17. März 2015, 15:14 DisPater hat eine Bemerkung geschrieben

Wartung nötig, Logbuch nicht mehr vorhanden. Bzw keine Pflaster mehr zum beschriften.

gefunden 16. März 2015, 15:10 DisPater hat den Geocache gefunden

An einem schönen sonnigen Tag gefunden. Sehr schönes ruhiges Fleckchen Erde.

Leider war in der Cachedose kein Logbuch mehr, nur ein paar Pflaster auf denen Namen geschrieben standen. Hier ist wohl eine Wartung fällig.

DFDC

gefunden Empfohlen 17. Juni 2014, 11:30 Fritzezippel hat den Geocache gefunden

Hat einen Moment gedauert, bis wir ihn gefunden hatten. Waren aber dann erfolgreich. Vielen Dank für den schönen Cache!

gefunden 09. Februar 2014, 16:36 mantapickup hat den Geocache gefunden

Schönes Versteck

No IN no OUT

 

gefunden 20. Juli 2013, 11:49 hanvog hat den Geocache gefunden

 

Heute auf der Wandertour „Krombacher Landgericht“ einen kleinen Abstecher zur Ruine gemacht.

Cache war leicht zu finden. Danke fürs herführen.