Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Totes Gleis (LP)

 Mini-Klettereinlage an Mini-Lost Place

von Ars Letete     Deutschland > Berlin > Berlin

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 25.772' E 013° 15.199' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 13. Juli 2011
 Gelistet seit: 13. Juli 2011
 Letzte Änderung: 05. März 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCCC84

5 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
2 Ignorierer
127 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte

Beschreibung   

Kein Signal-Cache, aber fast...

 

Achtung! An den angegebenen Koordinaten befinden sich zwei Cache-Behälter. Ein Micro befindet sich in etwa drei Metern Höhe. Dieser ist für Sissi-Cacher, Kletter-Faule und Cacher mit Höhenangst gedacht. Weiter oben befindet sich ein Small mit Platz für Coins und Trackables als Belohnung für die Mutigeren! In beiden Fällen darf geloggt werden.

Nachtrag vom 14.9.2011: Das Logbuch und Trackables werden nun im Dosen-Inneren von einer Plastiktüte vor eindringender Feuchtigkeit geschützt. Bitte achtet darauf, dass ihr sie wieder richtig verschließt! Wenn das Klebeband hält, was es verspricht, werden die beiden anziehenden Kerlchen noch eine Weile an der Dose bleiben. Bitte benachrichtigt mich, sollten diese sich doch früher verabschieden wollen. Bitte merkt euch, in welcher Höhe ihr die Dose gefunden habt, und bringt sie exakt dort wieder an.

Gleise sind eine gefühlskalte Spezies. Die lange Metall-Schlangen ziehen sich durch ganze Kontinente und scheren sich nicht um Artgenossen, die auf der Strecke bleiben.

So auch hier: In Sichtweite vom S-Bahnhof Zehlendorf liegt hier der Leichnam eines Gleises, das bereits Mitte der 40er-Jahre aufgrund eines Streits zwischen zwei Himmelsrichtungen beschnitten wurde, bis es schließlich ganz zum Schlafen gebracht wurde.

Dornröschen nicht unähnlich schlummert das kleine Gleis nun seit einem Viertel Jahrhundert, nur vermummte Gestalten erneuern sein letztes Bett mit neuem Graffiti-Grabschmuck.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Xyrggreg fbjrvg, jvr vue rhpu genhg, haq qnaa abpu rva Fgüpx uöure!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Beinahe-Spoiler
Beinahe-Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Totes Gleis (LP)    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 15. Oktober 2011 Ibi Igel hat den Geocache gefunden

Den Micro gefunden und eingetragen, das Logbuch ist voll! Wenn ich morgen Zeit habe, versuche ich den oberen zu "erobern" (bringe dann Handschuhe mit).

gefunden 04. Oktober 2011 Schrottie hat den Geocache gefunden

Nachdem mir dieser Cache in meiner opencaching-PQ aufgefallen war, kam er natürlich sofort auf den Plan. Das er dann auch bei GC gelistet ist, fiel mir wegen der fehlenden Verknüpfung erst später auf, macht aber auch nichts. Schließlich ist ja nicht jeder perfekt. [}:)]

Heute hatte ich dann endlich die Gelegenheit zur Dose zu schauen und selbstredend wollte ich die 3.5er Version nehmen, schließlich hatte ich einen [url=http://geokrety.org/konkret.php?id=17062]GeoKret[/url] dabei, der hier seine Reise fortsetzen soll. ich stürzte mich also auf das Objekt meiner Begierde und kletterte los. Ich war schon etliche "Stufen" hochgekraxelt, als die unten gebliebene Gattin plötzlich sagte, das die Dose doch unten wäre. Huch?! [:O]

Ich rief herunter, das unten wohl die Sissiversion im Mikroformat läge, sie meinte jedoch, das wäre eher ein Small. Hmm, ich also wieder runter und tatsächlich, der Small lag unten. Darin das Klettermaxenlogbuch. Im Inneren neben der Logbuchtüte eine Flasche mit Seifenblasenzeugs und ein Magnet. Der aber kann die Dose keineswegs halten, das erklärt dann wohl auch die deutlich zu niedrige Position.

Nunja, wir haben die Dose dann auch unten belassen, da ist sie hinter einem Brett gut verborgen und ehe sie von oben herabfällt und dann offen herumliegt, ist das wohl die bessere Lösung. Auf jeden Fall sollte der Owner hier mal kurzfristig vorbeischauen und gleich etwas mehr bipolare Magie mitbringen, damit die Dose auch wieder dort angebracht werden kann, wo sie eigentlich hingehört - kurz unterhalb der Wolken... [:D]

gefunden 23. Juli 2011 roamer_ge hat den Geocache gefunden

Als Erster in das Logbuch der small Dose eingetragen.
Danke fürs Zeigen dieses Abschnittes der alten Bahn Strecke.
Tftc

Hinweis 19. Juli 2011 Ars Letete hat eine Bemerkung geschrieben

Cache-Kontrolle, 18 Uhr. Der Cache ist nun wieder ein T-3,5-er und wurde auf einen "Small" heraufgestuft. An den angegebenen Koordinaten befinden sich zwei Cache-Behälter. Ein Micro befindet sich in etwa drei Metern Höhe. Dieser ist für Sissi-Cacher, Kletter-Faule und Cacher mit Höhenangst gedacht. Weiter oben befindet sich ein Small mit Platz für Coins und Trackables als Belohnung für die Mutigeren! In beiden Fällen darf geloggt werden. Happy Caching!

gefunden 17. Juli 2011 UllZi hat den Geocache gefunden

17:10
Obwohl ich vorher die Logs (auf GC) gelesen hatte, wusste ich nicht genau, was mich hier erwartete. Aber weil mich meine Tour daran vorbeiführte, wollte ich mir das mal ansehen.
Der Weg dorthin war schon abenteuerlich genug, das letzte Stück mit Fahrrad etwas mühsam. Dann schaute ich mir das Objekt an und dachte "au weia". Trau ich mir das?
Aber ich habs geschafft ... ganz alleine
Danke für das Erlebnis
UllZi