Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Versturzhöhle Riesenburg

 Eine beeindruckende Versturzhöhle - a very impressive Cave ruin

von skyalex     Deutschland > Bayern > Forchheim

N 49° 48.197' E 011° 17.891' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 18. September 2009
 Gelistet seit: 22. Juli 2011
 Letzte Änderung: 22. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCCD5C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
1 Ignorierer
373 Aufrufe
9 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Beschreibung   

English description below.

Die Riesenburg ist der beeindruckende Überrest einer ausgedehnten Höhle im Karstgebiet. Schon als Kind hat mich diese geologische Schönheit fasziniert.

Entstehung:

Der Fluß Wiesent schnitt im Laufe der Zeit die Höhle an und erweiterte sie bis es zum teilweisen Einsturz der Decke kam. Es sind noch große Bogenfragmente zu sehen. Heute ist von der ursprünglichen Höhle fast nichts mehr zu sehen da ein Großteil mit Sedimenten verfüllt ist. Lediglich der vordere Teil wurde von der Wiesent wieder freigespült, wodurch es aber auch zum Einsturz kam.

Man kann mit dem Auto direkt unterhalb der Höhle parken, wo auch die Infotafel steht. Eine Treppe führt in und über die Höhle.

http://img.geocaching.com/cache/dded1fa2-a6d4-4428-8d0b-5fc19f42964f.jpg

Logbedingung:

Beantwortet folgende Fragen und hängt ein Bild von euch in der Riesenburg an. Um reine Drive-Ins an diesem genialen Ort zu verhindern erbitte ich ein Bild in oder auf der Höhle und nicht unten an der Tafel! Ihr könnt die Antworten auch an eine, aus den Lösungswörtern generierte E-Mailadresse schicken. Umlaute werden dabei bitte mit ue, ae oder oe umschrieben. Die Adresse lautet: Antwort1Antwort2Antwort3@preyer.net Wenn ihr richtig liegt bekommt ihr automatisch eine Antwort. Bitte eueren CAchernamen in den Betreff schreiben!

1. Wie heissen die Trennflächen im Gestein welche es dem kohlesäurehaltigen Wasser ermöglichen in den Gesteinsverband einzudringen?

2.In welchem Zeitalter entstand vermutlich der Hohlraum der Riesenburg?

3. Im oberen Bereich, an einem schönen Aussichtspunkt findet ihr eine Inschrift. Aus welchem Jahr ist diese?

English:

The caveruin "Riesenburg" is the impressive relict of a huge old Cave in this karst area.

The river Wiesent once flow at cavelevel and flushed the sediments out of the cave. So, parts of this earlier huge cave where freed. But the result also was a instability which caused that parts of the ceiling fell down. Today there is only a small part of the original size to see because most of it is filled with sediments. Only the front part, which was flushed by the Wiesent, can be seen.

You can drive with car below the cave and park there. There you'll find an information table giving you a lot of very interesting background informations.

To log please do the following:

Answer the three questions and upload a picture from you inside or on top of the caveruin. A photo at the infochart is not enough because it would be a shame not exploring this impressive location.

The questions:

1. How it the name of the fracture system (Trennflächen) in the stone enabeling the water enriched with CO2 to intruse into the stone?

2. At which age the lacuna (Hohlraum) originates?

3. At the upper part of the ruin you'll find an inscription on a rock. When was this made?

 

 

 

 

 

 

 

In der Zeit des oberen Jura, vor ca. 150 Millionen Jahren kam es durch eine Meeresspiegelanhebung zur Bildung eines Schelfmeeres. Unter den tropischen Bedingungen kam es zur Bildung von Kalkgestein. Eine spätere Ansieldung von Kieselschwämmen führte zum Aufbau von gewaltigen Riffs. In einem solchen Bereich liegt auch die Riesenburg.

 

English:

At the age of th upper jurrassic, before roughly 150 million years, there was in the area of southern Germany a shelf sea. Because of the tropical environment it came to a limestone generation. On this limestone sponges settled and build big reefs. In such an area lies the "Riesenburg.

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Wiesent-Tal mit Seitentälern (Info), Landschaftsschutzgebiet LSG "Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst" im Regierungsbezirk Oberfranken (Info), Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst (Info), Vogelschutzgebiet Felsen- und Hangwälder in der Fränkischen Schweiz (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Versturzhöhle Riesenburg    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 24. Juli 2016 Nicole1338 hat den Geocache gefunden

Zum Sonntag ging es heute bei besten Wetter zusammen mit mdk0815 raus in die fränkische. Nach dem Event "In der Unterwelt" machten wir uns auf um Oswalds Spuren zu folgen. Mittlerweile war es schon Nachmittag und langsam machte sich der Hunger breit.
Nach einer guten Stärkung in der Sachsenmühle fuhren wir noch zu dieser Höhle. Die Location ist sehr beeindruckend und mir machte richtig Spaß hier herumzuklettern. Ganz oben angekommen genossen wir die schöne Aussicht zu genießen und die letzte Frage zu beantworten. :)

TFTC viele Grüße aus Nürnberg,
Nicole1338
#2402 @ July 24, 2016

gefunden 26. April 2015 xtqx1 hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit Lettertrolline wurde heute dieses Höhlenrelikt besucht.
Mist, da kommt man nur mal ein paar zehntausend Jahre zu spät und schon ist die imposante Höhle kaputt icon_smile_sad.gif .
Aber auch die verbliebenen "Reste" sind nach wie vor beeindruckend, wie mag es hier wohl zu Zeiten eines intakten Höhlendaches ausgesehen haben?

Vielen Dank fürs aufmerksam machen,
xtqx1

This entry was edited by xtqx1 on Tuesday, 28 April 2015 at 10:32:49 UTC.

Bilder für diesen Logeintrag:
die Riesenburg und ichdie Riesenburg und ich

gefunden 21. April 2015 cento hat den Geocache gefunden

Heute haben wir uns aufgemacht, um etwas die Geologie der Fränkischen Schweiz zu erkunden.
So standen heute einige Earthcaches auf dem Programm. So führte uns unsere Tour auch zur
Versturzhöhle Riesenburg. WOW da waren wir nach, nein schon während dem Aufstieg echt überwältigt
was wir hier zu sehen bekamen. Die kleine Anstrenung hat sich echt gelohnt, und einen tollen Ausblick gabs obendrein auch noch.

Danke fürs Zeigen
Grüßle cento

Bilder für diesen Logeintrag:
in der Riesenburgin der Riesenburg

gefunden 30. September 2014 holbi hat den Geocache gefunden

Nach dem Tradi ging es natürlich weiter auf Erkundungstour durch die Riesenburg. Ein sehr eindrucksvoller Ort, so groß hätte ich sie aufgrund des Fotos gar nicht eingeschätzt.

Danke für den lohnenswerten EC!
Holbi

Bilder für diesen Logeintrag:
RiesenburgRiesenburg

Hinweis 09. Januar 2014 cfh77 hat eine Bemerkung geschrieben

DAS ist mal ein richtig geiler EC.

Zum kompletten Fund hat es vor lauter Fotos nicht gereicht. Ich war zwar oben bis oben, aber vor lauter Fotos hab ich ganz die 3. Aufgabe vergessen.
Im Auto und 5 km weiter hab ich dann dran gedacht:(
Egal dann komm ich halt mit meiner guten Kamera wieder- lohnt sich auf alle Fälle.

Footos gibts trotzdem schonmal einen Schwung.

TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
Wer hier wohl zugebissen hat?Wer hier wohl zugebissen hat?
nicht fallennicht fallen