Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Hausgrabenkopf

 Ein einfacher Cache auf 1412m Höhe wobei jedoch ein Aufstieg von 1,5 bis 2 Stunden notwendig ist. Belohnung ist eine wun

von parafux     Deutschland > Bayern > Traunstein

N 47° 40.829' E 012° 35.915' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 30. Juli 2011
 Gelistet seit: 30. Juli 2011
 Letzte Änderung: 30. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCCDFA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
168 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Hallo liebe Cachfreunde, 

heute habe ich für Euch mal wieder einen Berg bestiegen, der eine so schöne Aussicht hat dass ich gleich einen Cache für Euch am Gipfel versteckt habe.
Aussgangspunkt für die ca. 3-4h Wanderung ist der Parkplatz/Strassenrand vor dem Lödensee, wenn Ihr von Ruhpolding her kommt. Von dort aus gehts links durch ein Gatter durch und Ihr folgt dem Forstweg laut der einzelnen Referenz-Waypoints, zunächst Richtung Reit im Winkl.
Wennn Ihr sehr viel Zeit habt, könnt Ihr auch noch weiter gehen bis zum Dürrnbachhorn. Dorthin kenn ich jedoch den Weg nicht. Es soll jedoch ein Pfad Richtung Süden kurz vor dem Aufstieg zum Hausgrabenkopf geben. Ein anderer Cache wartet dort auf Euch.

Der Cache ist sehr einfach versteckt. Falls Ihr ihn nicht finden solltet gibt es wie immer eine ausführliche Beschreibung im Hint.

Geniest die schöne Aussicht nach Norden zum Weitsee, Mittersee, Lödensee und Forchensee. Gegenüber seht Ihr die Hörndlwand und etwas rechts den Unternberg.

Wenn Ihr dann zum Schluss wieder zurück am Ausgangspunkt angekommen seid schaut Euch auf jeden Fall noch den Lödensee aus der Nähe an. Nehmt Badezeug und die Picknick-Ausrüstung mit. Ihr werdet diesen See lieben, absolut idyllisch. Es lohnt auf jedenfall auch eine Umrundung auf dem schönen Pfad, denn dann liefert die Sonne auch das richtige Licht für schöne Fotos.

Jetzt wünsche ich Euch wie immer viel Spass, gutes Wetter und natürlich eine gute Spürnase.

Gruß Andreas

Ursprünglicher Inhalt:
wunderschöne Muschel
Kopfhörer für Handy/PDA

ps. WICHTIGER HINWEIS:
1. bitte nehmt ausreichend Wasser mit
2. sucht Euch stabiles trockenes Wetter aus, denn auf dem teilweise verfallenen Pfad ist es sehr rutschig und kann teils sehr gefährlich werden.
3. nehmt Wanderstöcke mit, denn der Wanderpfad ist teils sehr steil. (Kletterstellen sind jedoch keine dabei)
4. Der Weg ist leider nicht beschildert und auch nicht gesichert

pps.
bitte bewertet meine caches mit GCVote

 

Waypoints:

PK PK Startpunkt (Parking Area) N 47° 41.807 E 012° 36.237
Note: Hier am Strassenrand gibt es einige Parkplätze. Von Ruhpolding Richtung Reit im Winkl her kommend an diesem Punkt links durch das Gatter und dem Forstweg rechts Richtung Reit im Winkl folgen.
S1 S1 Abzweigung (Reference Point) N 47° 41.614 E 012° 36.196
Note: Hier müsst Ihr links abbiegen und dem Forstweg (ohne Beschilderung) weiter Richtung Süden folgen.
S2 S2 Beginn des Pfads (Reference Point) N 47° 41.361 E 012° 36.728
Note: Hier ist ein kleiner Parkplatz, den Ihr leider nur mit Berechtigung benutzen könnt. Bis hier her könnt Ihr evtl. auch mit dem Rad fahren. Jetzt geht geradeaus ein Wanderpfad rechts eines Bachs weiter.
S3 S3 Bachüberquerung (Reference Point) N 47° 41.316 E 012° 36.711
Note: Hier müsst Ihr den Bach auf die linke Seite flussaufwärts überqueren, der Pfad ist hier nur schlecht zu erkennen, dieser wird jedoch wieder sehr eindeutig und Ihr wisst ob Ihr richtig seid.
S4 S4 Abzweigung Sattel (Reference Point) N 47° 41.075 E 012° 36.403
Note: Hier steht Ihr vor einem kleinen Sattel den Ihr nicht durchschreitet sondern links hinauf geht. Wenn Ihr gerade aus geht kommt Ihr irgendwann zu einer Schutzhütte, dort gibt es auch einen Bach wo Ihr Wasser nachfüllen könnt.
S5 S5 Wasserfall (Reference Point) N 47° 40.934 E 012° 36.160
Note: Hier habt Ihr links eine schöne Aussicht auf das Tal. Gegenüber seht Ihr einen kleinen Wasserfall in der Ferne der sich über Zig Meter in die Tiefe stürtzt.
S6 S6 vorsicht gefährlich (Reference Point) N 47° 40.809 E 012° 36.034
Note: Vorsicht hier überquert Ihr ein Geröllfeld wo es rechts sehr steil runter geht und man keinen Halt findet wenn man rutscht. Vorsicht es gibt keine Sicherung hier. (s. Foto: Aussicht von der gefährlichen Stelle)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

hagre rvarz Zbbfjhemryfgbpx zvg rvarz teöffrera Fgrva ireqrpxg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Östliche Chiemgauer Alpen (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Östliche Chiemgauer Alpen (Info), Vogelschutzgebiet Naturschutzgebiet "Östliche Chiemgauer Alpen" (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hausgrabenkopf    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x