Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Event-Geocache
[IGNORE]

 

von HSCA     Deutschland

 Teilnehmerliste

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 00° 00.000' E 000° 00.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: gesperrt
 Eventdatum: 05. August 2011
 Gelistet seit: 12. August 2011
 Letzte Änderung: 26. Oktober 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCCF14
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 teilgenommen
0 möchte teilnehmen
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
68 Aufrufe
29 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

 
Lost in MV
Lost in MV Lost in MV
Lost in MV, das steht für die Weite und relative Menschenleere unseres Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern, für die ?Wildnis? MVs, für alte, zerfallene Häuser und Bauten inmitten von unberührtem Wald und Wiesen, für einen Abenteuerspielplatz für Erwachsene, für (N)Ostalgie, für einen legalen Lost Place.
Und man muss verdammt lange fahren, um anzukommen und manchmal verirrt man sich auch? Sagen wir.
Lost in MV, that's our vast and perceived deserted federal state Mecklenburg-Vorpommern (MV), it's the "wilderness" in MV, old, abandoned houses and buildings amidst untouched forest and meadows, a playground for grownups, nostalgia, and a legal lost place.
It's a loooong ride to get anywhere - and sometimes one gets lost, too...
That's what we say.

Findet heraus, was Lost in MV für euch bedeutet und seid dabei: vom 5. bis 7. August 2011 auf dem ehemaligen Flughafen Pütnitz!
Wir freuen uns auf Euch!
Find out what Lost in MV means to you and join us: August 5-7, 2011 at the grounds of the former military airport Pütnitz!
Hope to see you there! 
   
Das bieten wir Euch Event program
     
Freitag ? Willkommen im Nirgendwo Friday ? Welcome to Nowhere
  • Anmarsch ab 1500: Hände schütteln und unterschreiben
  • Einquartierung im Lost Camp: Zelt aufstellen oder Wohnmobil platzieren
  • Fahrzeugparade um 2000: gucken und staunen
  • Essen und Trinken am Lagerfeuer: zusammensitzen und quatschen
  • advance from 1500: shake hands and sign
  • billeting in Lost Camp: pitch the tent or place the caravan  
  • vehicle parade at 2000: watch and marvel
  • eat and drink around the campfire: relax and chat
   
Samstag ? Lost in MV Saturday ? Lost in MV
  • Cacherspartakiade: antreten in verschiedenen Disziplinen
  • Militär-/ historischer Fuhrpark: besichtigen und selber fahren
  • Schwarzmarkt: feilschen und zuschlagen
  • Jungcacherprogramm: mitmachen (lassen)
  • Aus- & Weiterbildung: ausprobieren und lernen
  • Dosen: suchen und finden!
  • Feldküche: satt werden
  • Bühnenprogramm: lauschen und staunen
  • caching competition: compete in various disciplines
  • historical military fleet: visit the exhibitions and take one of the vehicles for a ride
  • black market: bargain
  • mini geocachers program: (let them) join in
  • (continuing) education: give things a try and learn
  • geocaches: look and find!
  • field kitchen: get stuffed
  • evening program: listen and marvel  
   
Sonntag ? Der Letzte macht das Licht aus Sunday ? Last one turn out the lights
  • Subotnik: Ärmel hochkrempeln und in die Hände spucken
  • Geländeübungen: hoch hinaus oder tief hinab
  • Militär-/ historischer Fuhrpark: besichtigen und selber fahren  
  • Dosen: suchen und finden!
  • Zapfenstreich & Abzug: zusammenpacken und abreisen ? oder die Urlaubswoche in MV beginnen
  • work assignment: roll up your sleeves and get to work  
  • field exercises: aim high ? or low
  • historical military fleet: visit the exhibitions and take one of the vehicles for a ride
  • geocaches: look and find!
  • tattoo and withdrawal: pack your stuff and depart ? or start your vacation in MV
   
Kosten (pro Person) Costs (per person)
   
Kinder 0-6 Jahre 0,00 ?    Children 0-6 Years 0,00 ?   
Kinder 7-16 Jahre 7,50 ?   Children 7-16 Years 7,50 ?  
Erwachsene 15,00 ?   Adults 15,00 ?  
   
Im Preis enthalten sind:
  • der Geländeeintritt inkl. Zugang zu allen Ausstellungsteilen
  • ein Willkommenspaket
  • alle Spiele und Wettbewerbe
  • die Teilnahme an den angebotenen Workshops
  • das Unterhaltungsprogramm am Samstagabend
The participation fee includes:
  • admission to the grounds including all exhibitions
  • a welcome package
  • all games and competitions
  • participation in all workshops offered during the event
  • the entertainment program on Saturday night
   
Für kleines Geld könnt ihr übrigens direkt auf dem Eventgelände zelten oder euren Wohnwagen aufstellen - Frühstück inbegriffen! Nähere Informationen dazu findet ihr auf unserer Webseite. BTW: There's plenty of space for you to set up your tent or mobile home right at the event grounds. Please have a look at our website for more information.
   
Anmeldung Registration
     
Loggt euer "Will attend" direkt hier und meldet Euch auf Lost-in-MV.de verbindlich an. Dort findet ihr auch noch viel mehr Informationen zum Event, dem Umfeld und allen weiteren Rahmenbedingungen. Vom Lost Camp bis zu den Wasserspielchen erfahrt ihr dort eine Menge mehr. Please log your "will attend" right here and sign up at Lost-in-MV.de.
From Lost Camp to water games: our website offers lots of additional information about the event and its surroundings. Make sure to take a look around!
   
footer.png
   

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für [IGNORE]    teilgenommen 17x möchte teilnehmen 0x Hinweis 0x

  Neue Koordinaten:  N 00° 00.000' E 000° 00.000', verlegt um 6140 km

teilgenommen 07. August 2011 ArthurK hat das Event besucht

?Hier hat sich die Anreise wirklich gelohnt. Tolle Lokation tolles Event. Hier hätte man problemlos auch eine Woche zubringen können und hätte immer noch nicht alles gesehen. Selbst fürs Rudelduschen war gesorgt. Schade nur, dass das Absperrventil fürs Wasser etwas klemmte.

Vielen Dank an die Orga für diese tolle Event.

P.S: Ein besonderer Dank geht auch noch an das Team Coburg, das uns mit nächtlichen Gesangseinlagen und Plattitüden unterhalten hat.

teilgenommen 07. August 2011 Falk vom Wolfstreich hat das Event besucht

Das Schreiben der großartigen Logs überlasse ich denen, die es können und beschränke mich darauf Danke zu sagen:

Danke an die Orga. Man hat zu jeder Zeit gemerkt, dass ihr euch mehr als ein Bein ausgerissen habt, um uns allen ein unvergessliches Wochenende zu bereiten.

Danke an den TVP. Ihr habt uns eine grandioses Gelände und grandiose Bespaßung mit toller Technik geboten.

Danke an alle Cacherkollegen für die Geselligkeit und das Miteinander.

teilgenommen 07. August 2011 ajokoira hat das Event besucht

Das war der Hammer!!!
Super Location, super Orga, super Essen, einfach alles Klasse das macht Euch so schnell keiner nach.
Danke an alle die beim organisieren, helfen usw. dabei waren.
Ich hoffe dass es ein Neues Lost in MV gibt dann bin ich sofort wieder dabei.
Nochmals Danke an alle
ajokoira

teilgenommen 07. August 2011 SiMaKiDD hat das Event besucht

[s]Wir waren LOST.[/s] Wir waren [b]MEGA-LOST[/b]...

[^][^][^][^][^][^][^][^][^][^]

GENIAL!!!

[^][^][^][^][^][^][^][^][^][^]

Das erste Mal ist doch immer am SCHÖNSTEN und DAS war mein ERSTES MEGA-Event.
Trotz, oder vielleicht gerade wegen [}:)], des Unwetters wurde es erst richtig LOST. Schade allerdings, dass wir erst die Abendveranstaltungen verpassten und wegen des Wassereinbruchs in unsere Zelte dann etwas früher abreisen mussten. Ich hoffe, dass auch bei unseren direkten Nachbarn alles gut ausging und ihr Euer Zelt und vor allem den geilen Grill aus dem Wasser retten konntet!
[b]VIELEN DANK[/b] an [b]ALLE[/b], die zum MEGA-ERFOLG dieses Events beigetragen haben. Gut, die Dixi-Klos waren nicht der Brüller, aber letztendlich waren die auch LOST... [:D]
Besonderen Dank an [i]Hypnotic-DD[/i], der uns sicher gen Norden chauffierte sowie an [i]Specto84[/i], der die schwierige Aufgabe übernahm unser [s]Cachemobil[/s] U-Boot durch die Wassermassen bis nach Dresden zu navigieren.
Besonders herzliche Grüße an [i][url=http://www.geocaching.com/profile/?guid=be8e6b61-7cfb-4b5f-8d09-8fb65186d5a8]Grimmbart[/url][/i] - die Konvertierung Eures Kennzeichens war genial! Schön, dass Ihr, GANZ IM GEGENSATZ ZU EINIGEN BEWOHNERN im LOST-CAMP, Spaß versteht!
Klare 5 Sterne bei [url=http://www.gcvote.com]GCVote[/url] [red]+ [s]GC-Zusatzpunkt[/s][/red]!
----------
Zeit: 00:01Uhr
No trade
[b]TFTME[/b] [blue]SiMaKiDD[/blue]
#1798

Edit: Eben habe ich bemerkt, dass man Events gar keinen Favoritenpunkt geben kann. Wieso und warum ist mir unklar... [:(]

This entry was edited by SiMaKiDD on Saturday, 13 August 2011 at 15:53:09 UTC.

teilgenommen 06. August 2011 Tharandter hat das Event besucht

Das war ein wirkliches Erlebnis!!! ÜberraschtÜberraschtÜberrascht

Aber von Anfang an...
Am Freitag Nachmittag war Anreise und nach erfolgreicher Passierung der Grenzposten erfolgte die Einquartierung in der Sektion "Dresden". Lachend Zelte wurden errichtet, Wohnmobile eingeparkt und der Grill aufgebaut. Die Atmosphäre im Lost-Camp war wirklich wundervoll und gemütlich und erinnerte an ein Festival. Lachend Einfach super schön!

Ein erster Rundgang über das Gelände ließ erahnen was das für eine Wahnsinns-Location für ein derartiges Event ist!!! WOW!!!

Cachen war hier schon fast nebensächlich, da dieser Ort an sich schon genügend an Erlebnissen hergibt. Allem voran war das Hangarfrühstück mit einem wirklichen Wahnsinnsbuffet, was man wohl in keinem Hotel besser bekommen kann. Wer sich hier noch über irgendetwas beschwert der lebt echt auf dem falschen Planeten. Genauso wenig verstehe ich die Beschwerden über die Dixi-Klos, denn dass es sich hier um "Feldbedingungen" handeln würde war allen vorher klar und ich finde alles war bis ins Detail großartig organisiert!!!

Der Samstag begann ruhig mit schönem Wetter und so konnten wir im Riesenrudel zahlreiche Lost-Caches suchen und natürlich auch finden (war ja auch nicht schwer). Doch dann begann das erste Gewitter am Nachmittagshimmel zu grollen und unsere Radfahrer im Team wurden allmählich nervös. Leider mussten wir nach dem "L" abbrechen, da der Weg zum Camp mit dem Rad nicht der nächste war, zumindest nicht in einem Gewitter.

Im Camp angekommen lockerte es wieder auf und nach dem Grillen, stand das Dosenfischer-Konzert auf dem Programm. Verwundert schaute ich mich um und fragte mich warum denn soviele Cacher mit Gummistiefeln zum Konzert liefen...
Doch leider ließ die Antwort nicht lange auf sich warten, denn der gefühlte Weltuntergang der während des Konzerts einsetzte war zugleich das unerwartete und vorzeitige Ende unseres Lost-Abenteuers. Stirnrunzelnd

Ab hier wurde es stressig, denn als die Sintflut über uns hereinbrach und die Zeltschläfer spätestens nach 45min des massiven Dauerregens Schweißperlen auf der Stirn bekamen war klar, dass eine Nächtigung im Zelt sehr unwahrscheinlich werden würde... und so war es dann auch!
Der Regen lief bereits munter durch die Zeltdecke und der stellenweise 20cm unter Wasser stehende Platz ließ keinen Zweifel mehr daran, dass die Abreise zurück nach Dresden bevorsteht.
Gegen 22:30 waren die Klamotten im Auto verpackt und die Ausfahrt vom Gelände ähnelte eher einer Schiff- als einer Autofahrt. Schade aber wie sich durch die Meldungen aus dem Camp herausstellte war unsere spontane Abreise keine schlechte Idee!!!

Gegen 3:00 Uhr waren wir daheim und schauen dennoch auf ein Event der Extraklasse zurück!!!

Für mich persönlich hat dieses Event in Sachen Organisation, Planung, Ort und Versorgung bei Mega-Events neue Maßstäbe gesetzt!!!

Vielen Dank an alle für diese gewaltige Mühe die hier nötig war um dieses Erlebnis zu gewährleisten! Schade das wir früher abreisen mussten aber für das Wetter kann eben niemand was.

Fazit: Großartig!!!