Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Loch Ness

 Parkmöglichkeit direkt am Sportplatz !! Eingang zum Chache N 049 40.180 O 010 46.227

von DoKi23     Deutschland > Bayern > Erlangen-Höchstadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 40.198' E 010° 46.116' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Versteckt am: 19. August 2011
 Gelistet seit: 19. August 2011
 Letzte Änderung: 16. Juni 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCCFA3

7 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
123 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Hallo Leute,

Wenn Ihr der Hauptstraße in Schwarzenbach folgt Richtung Ailersbach, könnt Ihr kurz vor dem Ortsschild rechts abbiegen ! Dieser Weg führt euch direkt zum Bolzplatz des Dorfes. Dort werdet ihr zwei Schilder auffinden. Am zweiten Schild könnt Ihr parken. Von hier aus folgt ihr den Schotterweg richtung Wald (links neben Fussiplatz). Folgt diesem Weg bis zu mehreren Holzstößen. Rechts davon ist der Eingang zum Wald !!

!! Wissenswertes zu LOCH NESS !! (Quelle Wikipedia)

Loch Ness hat die typisch langgezogene Form eines in der Eiszeit durch Gletscher entstandenen Sees. Er ist etwa 37 km lang, aber im Mittel nur 1,5 km breit. Gegen Ende der Eiszeit vor etwa 12.000 Jahren war Loch Ness vermutlich noch eine Meeresbucht. Als sich das vom Gletschereis befreite Land bei Inverness hob, wurde der Zugang zum Meer abgeschnitten.

Die größte Tiefe des Sees beträgt 754 Fuß (230 m).[1] Messungen, die eine Tiefe von 812 Fuß (247 m) beziehungsweise 1068 Fuß (325 m) ergaben, werden auf Störungen der Sonarmessgeräte zurückgeführt und gelten als unzuverlässig[2]. Nach Loch Morar (310 m) ist Loch Ness damit der zweittiefste See der britischen Inseln, besitzt aber mit 132 m die größte mittlere Tiefe. Im Unterschied zu anderen schottischen Lochs ist der größte Teil des Sees sehr tief. Tatsächlich entfällt auf knapp die Hälfte (47,7 %) der Seefläche eine Wassertiefe von mehr als 500 Fuß (152 m). Nur unter 13,6 % der Seefläche ist das Wasser flacher als 100 Fuß (30 m), während diese Bereiche relativ geringer Tiefe bei Loch Lomond 68 % und bei Loch Morar 42 % der Wasseroberfläche ausmachen.

Ablagerungen des Flusses Foyers teilen Loch Ness etwa in der Mitte in zwei tiefe Becken. Jedes Jahr wachsen die Ablagerungen auf dem Grund durchschnittlich um etwa einen Millimeter an. Bathymetrisch signifikant sind noch die steil abfallenden Wände des Sees. An einigen Abschnitten erreicht der See weniger als 50 Fuß (15 m) vom Ufer entfernt eine Tiefe von 175 Fuß (53 m), was einem im Winkel von 75° abfallenden Hang entspricht.

Loch Ness ist seit 1822 in den Kaledonischen Kanal (Caledonian Canal) integriert. Dieser wurde als Verbindungsweg zwischen der Atlantikküste und der Nordseeküste gebaut, um kürzere Transportzeiten für Industriegüter zu erreichen und die Unwetter auf der See im Norden von Schottland zu umgehen. Für den Bau des Kanals wurde der Wasserstand im See um etwa drei Meter künstlich angehoben, wodurch sich auch Länge und Breite des Sees vergrößerten.

Außer einer kleinen Insel im Delta des Flusses Foyers existieren keine weiteren natürlichen Inseln im Loch Ness. Im Südwesten des Sees befindet sich Cherry Island - eine etwa 4000 Jahre alte künstliche Insel (ein so genanntes Crannog) aus der Bronzezeit. Von Cherry Island ist heute aufgrund des künstlich erhöhten Wasserstandes nur noch ein Bruchteil ihres ursprünglichen Umfangs sichtbar. Ein weiteres ehemaliges Crannog - Dog Island - wurde durch die Anhebung des Wasserstandes vollständig überflutet.

Gruß Doki<3

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Loch Ness    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 16. Juni 2012 pirate77 hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com (GC2VKM9) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und/oder die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, dass der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Mehrfachlistings ist es ausdrücklich erwünscht, die Wegpunkte der anderen Plattformen einzutragen. Dafür einfach beim Bearbeiten unter „Wegpunkte (optional):“ den oben genannten GC-Wegpunkt eintragen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

pirate77 (OC-Support)

gefunden 25. März 2012 jesi03 hat den Geocache gefunden

Der vierte auf unserer heutigen Runde.Vielen Dank.Lachend

gefunden 25. Februar 2012 swimmi hat den Geocache gefunden

Loch Ness oder Nasses Loch, an diesem Ort fehlt nur noch was "Unheimliches" TFTC

gefunden 04. Februar 2012 4-elemente hat den Geocache gefunden

Schöner Ort

gefunden 04. September 2011 mohnstollen hat den Geocache gefunden

Die Riesendose war schnell entdeckt. Sehr schöne romantische Location. 

TFTC!