Wegpunkt-Suche: 
 
Filmcache - Leichensache Zernik

von lodgebrandenburg     Deutschland > Brandenburg > Potsdam, Kreisfreie Stadt

N 52° 24.568' E 013° 02.327' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 22. August 2011
 Gelistet seit: 22. August 2011
 Letzte Änderung: 05. Oktober 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCCFF2

11 gefunden
2 nicht gefunden
5 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
696 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Filmcaching - DEFAfilm Schatzsuche

Idee: Filmcacher by Lindenpark/ Potsdam
Adoptiert von: Lodgebrandenburg
Alle Filmcaches findet ihr hier




Hinweis: Dieser Cache ist vom Start bis zum Ziel mehr als 5km lang, mit dem Fahrrad kann diese Strecke (fast gänzlich) gut bewältigt werden. Es ist keine Runde! Hilfe unter 0160/vier7eins8eins1null




Start
: Von einem schönen Aussichtspunkt geht’s los!

N52° 24.568 E13° 02.327

„Guten Tag, Kramm, Inspektor Kramm. Schön dass Sie mir bei der Suche nach der vermissten Katharina Zernik helfen wollen. Wir haben verschiedene Hinweise erhalten, denen müssen wir nachgehen.

Katharina war kurz vor ihrem Verschwinden mit ihrer Freundin hier oben. Ah schauen Sie, dort hinter der Ecke steht der Name, sie wollten auch noch ‚Katha‘ reinkratzen, sie wurden jedoch gestört, woraufhin die Mädchen wegrannten und sich aus den Augen verloren haben…“

Aufgabe A:
Wie heißt Katharinas Freundin? ( _ _ _ _ )



Route: „ Sie muss wohl hier um die Ecke in Richtung normannischer Turm gelaufen sein, ihre Freundin ist anders herum und hat dann dort gewartet und gewartet, jedoch Katharina nicht gesehen.

Da sie nicht auftauchte… kann sie nur zwischen den beiden mit Efeu berankten Bäumen hindurch nach Westen gerannt sein. Was meinen Sie?

Hier unten hat ein Spaziergänger eine junge Frau entlang eines roten Steines…. Ah, da ist er! Also sie ist hier entlang gelaufen und dann in die Richtung, nach Norden auf den Trampelpfad. Den Weg muss Katharina gekannt haben, sonst rennt man doch nicht hier rein…?“

Aufgabe B:
Welcher militärische Rang gibt hier seine Bedingungen bekannt ( _ _ _ _ _ _ _ ).



Route: „Sagen Sie, ich habe gehört Sie sind Spezialist was den Retzlaff angeht? Soll ja schlimm gewesen sein wie er die Frauen zugerichtet hat. Ich hoffe, dass dieser Typ diesmal nicht seine Finger im Spiel hat beim Verschwinden der Zernik, oder? Sie haben Recht, wir sollten weiter.“

Aufgabe C:
Wie viele schwarze Kugelgelenke hat das orangene Klettergerät?

Aufgabe D:
Wie viele Steinplatten liegen bei der Birke ähnlich wie ein Zebrastreifen? Zähle alle Platten aller Linien



Route: „Wo würden Sie hinrennen? Ja, ich denke auch, weiter geradeaus, dann um die Ecke nach Westen. Lassen Sie uns zum nächsten Hinweis gehen, der ist ganz in der Nähe. Es wurde nämlich gemeldet, sie sei gesichtet worden an der Hauptstraße und ein rotes Auto hätte neben ihr angehalten, sie hätte sich dann auf dem kleinen Parkplatz unterhalten. Ich weiß es kann nichts sein, wir sollten dem aber nachgehen. Wir gehen mal hier lang, in die Einbahnstraße, ah sehen Sie, ein Schleichweg! Weiter nach Westen also, Treppe runter und wir sind an der Hauptstraße. Da rechts wurden sie gesehen.“

Aufgabe E:
Der ‚Kranich‘ zeigt euch die Antwort auf die nächste Frage. Welche Zahlen stehen nicht doppelt auf dem Abwasserschild?



Aufgabe: Koordinatenberechnung.
N52° 25.Nord E13° 02.Ost

Vorbereitung: Wandelt die Wörter aus Aufgabe A und B in Zahlen um. Addiert dazu die Zahlen der Stellen an der die Buchstaben im Alphabet stehen.

Für Nord:
A + niedrigste Zahl von E

Für Ost:
Höchste Zahl von Aufgabe E – B * 5 - C * 4 - D * 3



Route: „Wissen Sie, ich bin hier aufgewachsen, aber es hat sich ja so viel hier getan, dieser große Park, ist ja ganz schön, nur ich mag die Feldflur lieber. Na, Sie werden es ja gleich sehen. Ein Polizeihund hat dort angeschlagen, sowie auch auf dem Weg dorthin. Wir müssen die Augen offen halten, vielleicht finden wir ja noch weitere Hinweise.“

Aufgabe F:
Ihr kreuzt die _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ , dieser Straßenname hat ____ doppelte (hintereinanderstehende) Buchstaben.

Aufgabe G:
Das Bornstedter Feld hat ____ Hektar Fläche.

Aufgabe H:
Die Physiotherapeutin für Jung und Alt erreicht ihr unter dieser Nummer _ _ _ _ / _ _ _ _ _ _ .


Route: „An dieser Ecke hat der Hund angeschlagen, nach Nord-Ost konnte der Gute keine Witterung aufnehmen, und hier am Ende des kleinen Weges verliert sie sich. Nun, wir wissen, dass Katharina als kleines Kind hier das Drachenfliegen gelernt hat. Vielleicht ist sie ja hierher gekommen, vielleicht war in dem roten Auto ein Jugendfreund?

Ach nee, meinen Sie ja? Na dann wollen wir dem Wohlsegen mal einen Besuch abstatten. Der kennt also den Retzlaff. Alte Jugendfreunde, so so.“

Aufgabe I:
In der Nähe eines Hydranten steht ein besonderes Hotel. Findet heraus, wie viele Monate Flugzeit die Riesenholzwespe hat!



Route: „Helga, ja Kramm hier, gib uns doch mal die genaue Adresse vom Herrn Wohlsegen. … Danke Schnuppe. Wir müssen da entlang, aufs offene Feld, dann kann ich Ihnen ja gleich die Schönheit der Feldflur zeigen!“

Aufgabe: Koordinatenberechnung für Herrn Wohlsegen.
N52° 25.Nord E13° 01.Ost

Vorbereitung: Bildet aus Aufgabe H eine einstellige Quersumme. Dies kann bedeuten, dass ihr solange die Quersumme bildet, bis eine einstellige Zahl übrig bleibt.

Für Nord:
G * 2 - F * 35 - H * 30

Für Ost:
G * 2 + H * 4 - F * F + ein Dutzend + acht halbe



Route: „Es tut mir Leid, dass Helga uns hier entlang schickt, wir sind aber gleich da, nur diesen Trampelpfad nach Süden folgen, runter rauf und wir sind wieder auf der Straße…“

Aufgabe K:
Der Name Wohlsegen ist natürlich ein Synonym. Welche Nummer und Buchstabe steht auf dem einsamen Briefkasten des gesuchten Herrn?



Route: „Wie schade, er ist nicht da, dann wollen wir keine Zeit verlieren und gehen gleich nach Süden weiter. Sollen die Kollegen ihn später zum Revier bringen... Die Amtsstraße, ja hier gehen wir nach Westen, zur Hauptstraße. Unser letzter Hinweis wo Katharina gesehen wurde ist ein wenig weiter entfernt. Vielleicht erzählen Sie mir von Retzlaff? Oh, das dürfen Sie nicht… aber.. ja ich verstehe.“

Aufgabe L:
Welche Nummer trägt die Platane auf der Ecke der beiden AM Straßen?

Aufgabe M:
Wie weit ist es zum Park Sanssouci?



Route: „Oh, da fällt mir ein… Helga? Ja Kramm nochmal, schick doch mal die Kollegen zum Wohlsegen, die sollen ihn aufs Revier holen, wir sind dann später wieder da. Suchst du auch mal raus, ob Katharina ihre Mutter bei der Arbeit begleitet hat, wir sind hier nämlich fast bei der Gärtnerei. Ja genau die meine ich. Danke!

Die Mutter ist Gärtnerin wissen Sie, vielleicht kannte Katharina diese Gegend, sonst kann ich mir nicht erklären wieso sie sich dort hinten aufgehalten hat, wo sie gesehen wurde. Gehen wir schon mal dorthin, die Straße rüber. Vorsicht! Die rasen wie verrückt hier! Genau, geradezu, Straße folgen.“

Aufgabe N:
Ihr kommt an einem Denkmal vorbei. Wie alt wurde der Namensgeber?

Aufgabe O:
In Hausnummer 2 wohnt ein Familie mit einem tödlichen Beruf als Nachnamen. Notiert den Namen.



Route: „Lassen Sie uns die Straße bis zum Ende gehen, über die Ampel und dann nach Nordwest. Eine alte Dame hat Katharina vor ihrem Haus gesehen, sie wohnt in Nummer 46. Sie habe eine Weile dort gestanden und war dann irgendwann weg. Dafür hat dann ein rotes Auto dort geparkt. Ja ich weiß, wir recherchieren gerade nach dem Wagen.

Helga, ja bitte? Ja, habe ich’s mir doch gedacht. Wir stehen gerade bei der Zeugin, die Katharina zuletzt lebend gesehen hat. Wie bitte? Die Dame ist verstorben, hat sie denn noch… Nein? Verdammt, du Großgütiger!

Hmm, nehmen wir an, die Dame hat Katharina gesehen, dann könnte es sein, dass sie alleine oder in Begleitung in den Wald gelaufen ist… es tut mir Leid um ihre schicken Schuhe…es sieht so aus als müssten wir… ja. Sie sagen, alle Opfer von Retzlaff wurden im Wald gefunden? “

Aufgabe P:
Haltet Ausschau nach Ruinen. Notiert die weiße Zahl, die mehrfach auf dem Gemäuer zu finden ist, mit Blickrichtung Südwest.



Route: „Hier sind ein paar alte Gemäuer, lassen Sie uns schauen ob wir dort Spuren finden! …

Ach dieses Unkraut, aber ein kleiner Trampelpfad führt hindurch…zu den nächsten südlich gelegenen Mauerresten… Sie meinen diese Ruinen würde Retzlaff nicht nutzen? Zu öffentlich, ach so. Hier die letzten großen Gemäuer, auch nichts. Lassen Sie uns zurück kehren, den Hügel hinauf, am Stein vorbei auf den Weg links. Puh…

Den normalen Weg folgen meinen Sie, okay? Die Opfer wiesen keine Spuren von Kampf auf, sie sind also mit ihm mitgegangen vermuten Sie? Natürlich, wenn er den Weg verlassen hätte, hätten die Frauen Angst bekommen und wären nicht mitgekommen meinen Sie, ja?“

Aufgabe: Koordinatenberechnung zum nächsten Punkt
N52° 24.Nord E13° 00.Ost

Vorbereitung: Wandle den Buchstaben aus Aufgabe K in die Zahl, an dessen Stelle er im Alphabet steht um. Multipliziere dann die beiden Zahlen miteinander.
Dies machst du auch mit dem Familiennamen aus Aufgabe O, jedoch addierst du die einzelnen Zahlen.

Für Nord:
L - N * M - K * H

Für Ost:
N * 2 + O * M + P * 2



Route: „Und nun? Wo glauben Sie, dass dieser Mörder hingehen würde? Oh nein, hören Sie, noch wissen wir nicht was mit Katharina passiert ist, wir dürfen noch nicht von Mord ausgehen! Nach Süden… nach Süden, wenn Sie meinen.

Guten Tag Kollegen, was treibt Sie hierher? Der Hund hat Witterung aufgenommen? Dann kann er sich ja mit unserem Herrn hier zusammen tun, er scheint auch etwas zu wittern, hahaha! Entschuldigen Sie, das war ein schlechter Witz. Dann wollen wir ihnen mal folgen wie? Ah sehen Sie, eine Lichtung da rechts neben der ‚Dreieckigen Sicherung‘. Wie, der Hund geht Richtung Südwest aufs Feld hinaus? Na jetzt bin ich aber gespan… ach so, er geht wieder in den anderen Wald hinein.“

Aufgabe R:
Zählt die Anzahl der Buchstaben vom ersten in weißer Schrift geschriebenen Wort auf dem grünen Schild.



Route: „Oha, hier ist es ja düster. Hier bekommt man ja ein mulmiges Gefühl… Der Hund zieht jetzt stärker an der Leine das bedeutet, dass die Witterung stärker geworden ist. Was meinen Sie? Sieht der Ort den anderen Tatorten von Retzlaff ähnlich? Okay, natürlich, Wald ist Wald… Weiter am Wasser entlang nach Nordwest, wir folgen dem Hund, jawohl, bring uns zu Katharina!“

Aufgabe: Entfernung X vom Schild berechnen
Multipliziere die Zahlenwerte der Aufgaben B und R, ziehe den Wert von Aufgabe C und den Wert von Aufgabe R ab.



Route: „Kollege! Sind Sie zu schwach um den Hund zu halten?! Na los, dem Hund hinterher! …. Pfff, das ist lange her, dass ich richtige X Meter gerannt bin! Mensch, und nun? Hat er die Witterung verloren oder wieso steht der Köter wie angewurzelt da? Ach so. Nun, dann suchen wir mal… Katharina!“


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svany: avpug na Xngunevanf Refpurvahat ibeorvynhsra, yvrtraqre Onhzfgnzz erpugf ibz Jrt

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Tatort
Tatort

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Filmcache - Leichensache Zernik    gefunden 11x nicht gefunden 2x Hinweis 5x

gefunden 28. Dezember 2014, 14:00 Fisch & Buletten hat den Geocache gefunden

Eine sehr schöne Runde bei bestem Wetter. Cool Leider haben wir den Cache nicht gefunden, obwohl wir sicher sind, am richtigen Ort gesucht zu haben. Kann es sein, dass der Cache verschwunden ist (wäre ja leider nicht das erste mal) oder sind wir nur zu blöd zum Suchen? Stirnrunzelnd

 

Nachtrag vom 28.12.2014: Gefunden! Wir waren leider beim ersten mal tatsächlich zu blöd ...

gefunden 01. Juli 2014, 10:12 Bastindu hat den Geocache gefunden

2014-07-01 10:12 #8

Gefunden. Gefunden. Gefunden. Wir freuen uns wie Bolle :)

Auch als wir vor 4 Tagen ohne Logeintrag abziehen mussten, waren wir schon begeistert. Es kommt echte Spannung auf, wenn man sich einwenig auf die Geschichte und die Örtlichkeiten einlässt. Ein wenig Zeit sollte man dafür aber unbedingt mitbringen. 100% empfehlenswert!!!
Nach zügigem Kontakt mit dem Owner wurde das Finale an die geänderten Gegebenheiten angepasst. Super Arbeit.

OUT: GeoKrety GK5209; Filmkarte
IN: nichts

Danke für den tollen Nachmittag TFTC

nicht gefunden 28. Juni 2014 Bastindu hat den Geocache nicht gefunden

So den Start und das erste Rätsel hatten wir bereits vor einigen Tagen lokalisiert und gelöst. Heute wollten wir die Spur dann bis zu Katharina folgen. Leider hatten wir im Zielgebiet keine Zeit mehr, weshalb wir abbrechen mussten. Etwas unklar blieb von wo aus wir die X Meter rennen sollten, aber das wird sich hoffentlich noch finden.

Insgesamt eine tolle Strecke, mit Ecken die wir trotz Ortskundigkeit so noch nicht kannten.

TFTC

Hinweis 29. Oktober 2013 lodgebrandenburg hat eine Bemerkung geschrieben

Alles bestens mit der Dose, leider gab es einen Verlust kurz vor dem Finale. Die passende Antwort ist S = Kopf = 48.

Hinweis 23. Oktober 2012 lodgebrandenburg hat eine Bemerkung geschrieben

Neue Dose ein paar Meter entfernt vor Ort abgelegt.

Die Aufgaben wurde angepasst und das Listing entsprechend geändert.

Viel Spass und jetzt kommt wieder die passende Jahreszeit für die Suche nach dem Mörder.