Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Panometer

 Die kleene Dose dafür, falls das Warten mal zu lang werden sollte.

von reggaeboy     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 18.880' E 012° 23.190' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 30. April 2009
 Gelistet seit: 18. September 2011
 Letzte Änderung: 06. Juli 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCD29B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

20 gefunden
2 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
176 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Yadegar Asisi Panometer Leipzig

Am 28. März 2009 eröffnete der in Leipzig aufgewachsene Berliner Architekt und Künstler Yadegar Asisi im Panometer Leipzig eine neue Faszination des Sehens. Er entführt sein Publikum mit seinem neuen 360°-Panoramabild »3‘59Amazonas« in die grüne Lebenswelt nahe dem Äquator.

Mit Yadegar Asisi und seinem Team hat der faszinierende Bau eine neue Aufgabe gefunden, und diese zeigt sich in einem neuen Namen: Aus Panorama und Gasometer wurde das Panometer. Das Panometer Leipzig fungiert heute als Ausstellungsgebäude für die größten 360°-Panoramagemälde der Welt und als exklusiver Veranstaltungsort der Großstadt Leipzig. Der Innendurchmesser von rund 55 und die imposante Innenraum-Höhe von rund 40 Metern ermöglichen es Asisi, im Panometer Leipzig Rundgemälde zu präsentieren, die so hoch sind wie ein Haus mit zehn Stockwerken. Rund 50 Meter vom Boden bis zur Spitze der Laterne auf dem Kuppeldach misst das zylinderförmige Industriedenkmal aus dem Jahr 1910, der ehemalige Gasometer II der Stadtwerke Leipzig. 125 Bogenfenster, verteilt auf vier Stockwerke, zieren ringsherum die Fassade des Ziegelbaus, dessen Mauern stellenweise bis zu 1,50 Meter dick sind.

Auf etwa 100 Metern Länge und 30 Metern Höhe offenbart es die einzigartige Schönheit des fernen Amazonas-Regenwaldes mit seinem scheinbar undurchdringlichen Grün. Auf der Aussichtsplattform in der Mitte des aufgehängten Rundgemäldes fühlt sich der Betrachter wie auf einer Lichtung, von der aus sich sein Blick weit über die tropische Flusslandschaft öffnet.

Man sieht Bäume, die weit in den Himmel wachsen, lange Wurzeln, die scheinbar aus der Luft herabhängen, grünes Dämmerlicht und hört dazu ein vieltausendstimmiges Konzert der hier beheimateten Tiere. Mit dem Fernglas entdeckt man eine Raupe auf dem Blatt, Ureinwohner des Amazonasgebietes, Papageien in den Baumkronen, schönste Blüten oder ein Faultier, das sich hängen lässt.

„Erst sieht man nur Grün“, so Asisi. Das faszinierende Ökosystem Regenwald enthüllt seine einzelnen Facetten erst dem, der ganz genau hinschaut. Asisis AMAZONIEN sensibilisiert für die üppige und artenreiche Regenwaldlandschaft, in die das Panorama seine Betrachter buchstäblich mitten hinein zu stellen scheint, und weckt die Lust, sich näher mit ihr auseinanderzusetzen durch das Sehen.

Begleitet wird das 360°-Panorama von einer Lichtinstallation, die den Ablauf vom Tag bis zur tiefdunklen Tropennacht im Regenwald simuliert, sowie einer eigens für das Gemälde komponierten Musik von Eric Babak.

Öffnungszeiten:Dienstag bis Freitag: 9 bis 19 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertags: 10 bis 20 Uhr
Montag Ruhetag

Der Cache kann jederzeit gesucht werden, da er sich nicht auf dem Gelände des Panometers befindet. Aber es lohnt sich auf alle Fälle, die Suche mit einem Besuch des Panometers zu verbinden.

"Viel Spaß" und "Happy Hunting" wünscht

reggaeboy

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Avpug nz Obqra fhpura! Teüa vfg evpugvt!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

3`59 Amazonas
3`59 Amazonas

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Panometer    gefunden 20x nicht gefunden 2x Hinweis 2x

Hinweis 31. Juli 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Ankündigungsgemäß erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 02. Juli 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Den vorliegenden Logs zufolge ist der Cache wahrscheinlich weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte bis Ende des Monats (31.07.2012) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 28. Juni 2012 Golgafinch hat den Geocache nicht gefunden

Mittlerweile wird der Hint großflächig saniert. Dose wohl nicht.

nicht gefunden 17. Mai 2012 Heinzelmännlein hat den Geocache nicht gefunden

Also wir haben es nicht gefunden. 6 Kinder und 2 Erwachsene. Das Handy hat unter den dicken Rohren und Bäumen auch starke Probleme, ein Signal zu bekommen, wodurch sich der Suchumkreis auf einen Durchmesser von 25 Metern erhöhte. Wir haben auch nach oben geguckt, aber nix. Schade...Weinend Vielelicht hat es jemand mitgenommen und es ist einfach nicht mehr da.

Dort sind auch ständig Muggel unterwegs, was die Sache kompliziert macht. Wir werden wohl nochmal außerhalb der Öffnungszeiten des Panometers suchen.

gefunden 05. Dezember 2011 ChrisGR32 hat den Geocache gefunden

Ach du meine Güte. War ich wieder mal auf den ersten Blick blind. Doch dann hab ich den Kleinen oben in ner Ecke gefunden.
TFTC
Das Panometer kenne ich bereits schon seit der ersten Austellung mit den Mount Everest.
Und das Logbuch hat von mir 2 neue Logstreifen bekommen. Jedoch ist die Filmdose nun schon recht voll.