Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Lost place: Bunker im Mastkopf

von scubathori     Österreich > Südösterreich > Graz

N 47° 13.279' E 015° 20.111' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:25 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 27. Februar 2011
 Gelistet seit: 29. September 2011
 Letzte Änderung: 26. August 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCD36C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
224 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Deutsch:



Diese kleine Dose befindet sich mehr oder weniger in einem verlassenen Bunker im Mastkopf.
Der Mastkopf ist ein etwa 40 m hoher Felsen im Bereich des Kugelsteins.
Beide Namen sind, wie ihr sehen werdet, Programm.

Kommend von der Autobahnabfahrt Peggau Mitte führt euch der Weg vorbei an einem Kraftwerk.
Euer Cachemobil könnt ihr Drive-in-friendly unter der Autobahnbrücke abstellen (Wegpunkt PA).
Parkplätze sind selbst für Rudelcachen reichlich vorhanden.
So geparkt beträgt die gesamte Fußwegstrecke zum Cache deutlich unter 500 m.

Jedoch müssen auch Nichtkletterer 40 Höhenmeter auf kurzer Strecke über ein schmales und steiles Wegerl bewältigen.
Gutes, geländetaugliches Schuhwerk und eine gewisse Trittsicherheit sollten mitgebracht werden.
Nehmt auch unbedingt eine Taschenlampe, eine UV-Lampe und am besten noch eine Reservelampe mit (Fällt im Bunker die Lampe aus wird es finster - richtig finster!!).

Um zum Cache-Einstieg zu gelangen ist es nicht notwendig die Kletterroute zu bezwingen!!
Aber man kann...(1 Seillänge im Grad 7-, sportlich abgesichert): Routenbeschreibung
Einstieg zur Kletterroute: (Wegpunkt EC)

Fußgänger passieren ebenfalls den (Wegpunkt EC), gehen dann aber weiter zum (Wegpunkt AW).
Dort beginnt an der Nordseite des Mastkopfes ein kurzes, aber schmales und steiles Wegerl zum Bunker-Einstieg.
Die Header-Koordinaten beziehen sich nicht auf die Dose, sondern auf den Einstieg in den Bunker!!
Es gibt andere Zugänge zum Bunker, jedoch ist es von diesem am kürzesten.

So, ab jetzt könnt ihr das GPS wegpacken; ihr habt den Einstieg in den Bunker gefunden.

Ab nun wird es für Wesen der Nacht und Spinnenfreunde gleichermaßen interessant.

Im Bunker müsst ihr, es führt kein Weg daran vorbei, durch den dunklen Schleier. Die Dose hängt an der Leine...



Der Cache ist nicht mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen zu erreichen.
Ich denke auch für kleinere Kinder ist das wohl nicht der richtige Cache.

Bei jemandem der die Kletterroute (im Schwierigkeitsgrad 7-) als Zustieg wählt, gehe ich davon aus, dass man weiss was man tut.


Der Einstieg zum Bunker liegt in 40 Metern Höhe auf ebenem Grund.
Obwohl ein ausreichend großes Plateau um den Einstieg vorhanden ist, kann man durch große Unachtsamkeit 40 m abstürzen!! Also bitte keine Spielereien an der Kante zur Kletterroute!!
Am Plateau ist genug Platz um ohne Rand-Nahe-Erfahrungen den Bunker zu betreten.
Ich denke für eure Midi-Geocacher ist der Bunker sicher sehr spannend; aber bitte überlegt vorher ob eure Mini-Geocacher üblicherweise an euch kleben oder gerne mal unvorhergesehen in eine, nicht von euch gewünschte, Richtung ausbüchsen - das könnte hier wirklich gefährlich sein!!


English:



This small cache is hidden, more or less, inside a lost military bunker, situated at the Mastkopf.
The Mastkopf is a 40 m high rock near the Kugelstein.
Both names are, as you will see, self-explanatory.

Leave the motorway at the exit Peggau Mitte and you'll pass an interesting power plant.
You can park your cache-mobile drive-in-friendly right under the motorway bridge (Waypoint PA).
There are plenty of parking spots, even for herds of cachers.
Walking distance from here to the cache is less than 500 m.

But even non-climbers will have to face a quite steep and narrow ascent to the top of the Mastkopf (40 m).
You will need off-road footgear and at least medium surefootedness.
Please bring along one (better two, as a backup) torches and an UV-lamp. Be aware that if your torch fails, while you're inside the bunker, you will face darkness - complete darkness, that is!

It is not necessary to master the climbing route to reach the entrance to the bunker!!
But feel free if you like to...(1 pitch, difficulty level 7-, pitons installed): Description
Point of entry for the climbing route: (Waypoint EC)

Non-climbers also pass (Waypoint EC), but move on to (Waypoint AW). Northern face of the Mastkopf.
You will find a steep and narrow footpath that leads up to the entry to the bunker.
The header-coordinates point to that entrance, not to the cache.
There are other entrances to the bunker, but I suggest to use this one. It's the shortest way to reach the cache.

Congratulations, you found the entrance - now pack away your GPS-unit, it won't be of further help.

From now on, night owls and spider-lovers equally will enjoy what lies ahead.


Don't chicken out now, you're almost there. But there's no other way, you have to go through the dark veil. The cache is kept on a short leash.



This cache is not accessible for wheelchairs or baby buggies!
In my opinion, you should refrain from bringing along young children to this cache-site.

I assume that Geocachers, who choose to reach the entrance to the bunker by climbing a route with a difficulty rating of 7-, know what they are doing.

The entrance to the bunker is situated 40 m above ground, surrounded by a plane, but not too big, plateau.
Be aware that carelessness might result in a 40 m free fall!! Stay away from the edge of the plateau, there's no need to go there!!
The bunker surely will be quite an adventure for your accompanying midi-geocachers, but think twice before you bring along your mini-geocachers! Unexpected escape attempts at the plateau would be dangerous to life!!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qrhgfpu: Sbytr qra üoreivbyrggra Csrvyra, Uvajrvfra haq Yrhpugsrhrea!
Ratyvfu: Sbyybj uvagf, neebjf naq sversylf ol hfvat zber guna ivbyrg!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Lost place: Bunker im Mastkopf    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 14. März 2015, 13:46 Elim Garak hat den Geocache gefunden

Den Aufstieg hätte ich mir schlimmer vorgestellt. Beim Bunker angekommen kletterten wir hinein und ich musste feststellen dass meine UV Lampe nicht so finktionierte wie ich wollte aber nach etwas Suchen konnte die Dose schlussendlich geborgen werden.
TFTC!

gefunden 28. Dezember 2014 GeoSteff hat den Geocache gefunden

Heute im Zuge einer Bunker-Tour um Peggau gefunden. Schön, dass er auch auf OC gelistet ist :)
Super Versteck, vielen Dank!
----------------------------------------------
Logged from my android phone using columbus

gefunden 24. April 2014 cezanne hat den Geocache gefunden

As I know that Alice likes bunkers and caves, I suggested this cache to her which did not fit into our plans yesterday. Somehow I never got to visit this cache in the long time it exists. One of the reasons was that I feel more comfortable with not visiting such caches alone.

We parked at the suggested coordinates which were already known to me from gebu's AMS IV cache and then headed for the cache. Except for the very last part the approach to the cache was easy and relaxing. The steep slope was a bit slippery which added to the challenge for me in particular on the way back in the descent part.

When I arrived up at the top, Alice had opened the door already as she was much faster. We then climbed together into the bunker. In the first run we overlooked the container, but soon Alice called me and told me that she has found the container and a laughing smily. The cache container and its contents are in good condition.

Thank you for bringing me to a location which I would not have visited without a geocache being hidden there as I would not have known about the existence of the bunker. I'm glad that I live in a peaceful country and not amidst war.


No trade

gefunden 02. April 2011 aj-gps hat den Geocache gefunden

Last cache on todays' tour together with Sator - and a great one. Very interesting location; I already knew some of the bunkers nearby but not that one. Very well made; thanks!

gefunden 13. März 2011 Rhodo Dendron hat den Geocache gefunden

Sehr interessante Location. Hatte zwar schon von dieser Anlage gehört, sie aber selbst noch nie gesehen. Schon ein Wahnsinn, was für ein Aufwand da für nichts und wieder nichts getrieben wurde.

TFTC NT