Wegpunkt-Suche: 
 
Bergbaupfad Teil 1

von beef_productions     Deutschland > Baden-Württemberg > Ostalbkreis

N 48° 51.405' E 010° 07.117' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 12. Juni 2009
 Gelistet seit: 09. Oktober 2011
 Letzte Änderung: 18. März 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCD45C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
207 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

bergbaupfad

 

Willkommen zur ersten Cache-Serie am Braunenberg. Alle drei Teile zusammen bilden eine Runde, bei der ihr nach ca. 4 bis 5 km und 3 bis 4 Stunden wieder zurück am Auto seid. Die Startkoordinaten der beiden anderen Teile befinden sich jeweils im Finalcache davor. Ihr solltet aber trotzdem beide Listings mitnehmen. Hier die Links:

Bergbaupfad Teil 2 (GC1ZGDM)

Bergbaupfad Teil 3 (GC1ZGE4)

Auf diesem ersten Teil des Bergbaupfads findet ihr viele Schilder mit Informationen über den Erzabbau am Braunenberg, aber auch einige Überbleibsel des damals so florierenden Bergbaus vor.

Ach ja, und bringt unbedingt eine Taschenlampe mit ;-)

Parkt bei den unten angegebenen Parkplatz-Koordinaten. Dort befindet sich die Gaststätte Erzgrube, in der sich früher die Kumpels vor dem Einfahren in den Stollen getroffen und zur heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute, gebetet haben. Hier kann man heute hervorragend Essen gehen. Allerdings ist hier Montag und Dienstag Ruhetag. Wenn ihr euch also vorher noch hier stärken wollt, dann kommt einfach von Mittwoch bis Sonntag vorbei. Und nun wünsche ich euch:

Glück Auf und Happy Caching . . .

Stage 1 N 48°51.405' E 10°07.117'

Hier lernt ihr etwas über die Geschichte des Bergbaus in Aalen und Wasseralfingen.

Für die nördlichen Koordinaten:

1. „Einen bedeutsamen Markstein in der Entwicklung der mittelalterlichen Eisengewinnung bildet die Verleihung des Bergbauregals durch Kaiser Karl A im Jahre 1365 an Graf Ulrich d. J. von Helfenstein für das Gebiet an Brenz und Kocher.“

2. Prozentsatz der noch heute lagernden Eisenvorräte im Gebiet der Schwäbisch-Fränkischen Alb im Vergleich zu den alten Bundesländern halbiert --> B

3. „Um 18C0 erreichte der Wasseralfinger Bergbau seinen Höhepunkt.“

Für die östlichen Koordinaten:

Schaut euch den Abschnitt „Die Gruben“ an. Streicht dort im dritten Satz in der Jahreszahl die alleinig vorkommende Ziffer und benützt die drei aufeinander folgenden Ziffern für die östlichen Koordinaten.

Stage 2 N 48°51.ABC' E 10°07.???'

Der Eingang zum Stöcklesstollen ist heute zwar nicht mehr sichtbar, dafür aber die Koordinaten zu Stage 3 umso besser.

Stage 3

Ein weiteres Schild wartet nur darauf, von euch aufmerksam gelesen zu werden.

Für die nördlichen Koordinaten:

1. „Holzkohle hat etwa 50-D0 % des ursprünglichen Volumens und nur F5 % des ursprünglichen Gewichts von Holz.“

2. Anzahl der Schlagwörter in der Überschrift --> E

Für die östlichen Koordinaten:

Ersetzt die Null der östlichen Dezimalminuten von Stage 3 durch eine 1. Den Rest belasst unverändert.

Stage 4 N 48°51.DEF' E 10°07.???'

Dies hier ist die sogenannte Schillerlinde. Dies war der Schauplatz einer grausamen Tat gegen Ende des Zweiten Weltkriegs. Näheres dazu wird euch das Denkmal verraten.

1. Anzahl der Wörter in der vierten Zeile --> G

2. Anzahl der KZ-Häftlinge, die hier ihr Leben lassen mussten --> H

3. Nummer der Zeile mit dem Text „An diesem Ort“ --> J

Stage 5 N 48°51.GG0' E 10°07.JHH'

Auch wenn dieser Stollen schon seit Jahren inaktiv ist, so kann man ihn doch teilweise betreten. Traut euch und sucht nach dem kleinen magnetischen Freund, der euch die Koordinaten für Stage 6 hat.
Seit Jahren nun war die Türe zu diesem Stollen teilweise offen und man konnte den Stollen betreten. Doch nun ist die Türe komplett verschlossen und der Stollen ist nicht mehr begehbar. Deswegen ist der kleine magnetische Freund jetzt von außen greifbar.

Stage 6

Weiter unten stehen noch alte Überbleibsel, die an eine florierende Bergbauwirtschaft erinnern lassen. Sucht aber hier oben nach einem Hinweis und ihr gelangt zur nächsten Stage.

Stage 7

Wenn man eine gute Spürnase hat, kann man hier bestimmt noch den Diesel riechen, der hier eingelagert wurde, um die Diesellok mit Kraftstoff zu versorgen. Sucht den Hinweis, der euch zur letzten Stage vor dem Final führt.

Stage 8

Um euch kurz vor dem Final nochmals ausruhen zu können, steht hier extra für euch ein Ruhebänkle. Hier findet ihr auch die Koordinaten für das Final.

Bitte beachten: Neue Finalkoordinaten seit 14.04.2013!

Final

Endlich seid ihr am Final angekommen. Und nun viel Spaß beim Suchen und auch beim Lösen des Rätsels für die Koordinaten des zweiten Teils.

gcvote.php?bannertype=stars3&waypoint=GC

Updates:

  • 27.09.2013: Stage 5 erneuert (die war wirklich nie weg); Stage 6 erneuert; Stage 7 erneuert; Stage 8 erneuert; Final an neuen Koordinaten an ursprünglicher Form platziert
  • 14.04.2013: provisorische Dose an neuem Ort auslegen lassen, Final-Formel angepasst

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 48° 51.413'
E 010° 07.089'
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Stage 2:] Ehrpxfrvgr
[Stage 5:] Zntargvfpure Anab nz yvaxra hagrera Fpuneavre
[Stage 6:] Ehrpxfrvgr
[Stage 7:] Ghreenuzra qre Rvatnatfghre, jraa zna uvarvaxbzzg tyrvpu yvaxf
[Final:] Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler - Stage 5
Spoiler - Stage 5

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bergbaupfad Teil 1    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 10. August 2014 Querido hat den Geocache gefunden

Diesen Multi mit Hikinger79 als Sonntag-Mittag-Spaziergang gleich nach dem Essen gemacht, danach gings zum Kaffee trinken in der nahe gelegenen Gaststätte

No Trade

T4T$

gefunden 10. August 2014, 11:00 Hikinger79 hat den Geocache gefunden

Heute mal auf dem Braunen Berg unterwegs gewesen und diesen kurzweiligen Multi gemacht

No Trade

T4T$

gefunden 07. August 2014, 20:51 die3geislinger hat den Geocache gefunden

Nach dem Besuch im Tiefen Stollen sind wir noch den Bergbaupfad gelaufen.
Leider aus Zeitmangel nur den ersten Teil.
Die Stages sind schön ausgearbeitet und gut zu finden, nur bei Stage 7 hatten wir Tomaten auf den Augen...

Sehr schöne Runde!

TftC, die3Geislinger

gefunden 20. April 2014 Treebeard hat den Geocache gefunden

Erst jetzt gesehen, dass diese Dose auch bei OC gelistet ist. Deswegen mit Verspätung nachgeloggt:

--------------------------------

Als Bergbaufan war diese Runde schon lange fällig. Wobei in der Nähe meiner Homezone (noch) nach dem anderen Stoff gegraben wird, der zur Eisenherstellung erforderlich ist. Obwohl - Rasenerz gab es auch.

Heute also diese Runde gelaufen. Alle Stationen waren gut zu finden.

TFTC Treebeard

gefunden 12. Januar 2014, 15:00 knibi hat den Geocache gefunden

Schöner Cache , interessante Runde