Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Panorama-Weg - Eugen Geiger Bank

von GC_Hänsel68     Deutschland > Baden-Württemberg > Ostalbkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 48.856' E 010° 07.060' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h 
 Versteckt am: 15. März 2010
 Gelistet seit: 10. Oktober 2011
 Letzte Änderung: 24. November 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCD483
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
110 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Saisonbedingt

Beschreibung   

Aalener Panorama

Aalen besticht durch seine landschaftlich reizvolle Lage. Besonders der Übergang von Feldern und Wiesen zum bewaldeten Albtrauf ist für viele Besucher ein Anlass, die schöne Natur zu entdecken.



Der Verkehrs- und Verschönerungsverein hat dazu anno 2008 anlässlich seines 125-jährigen Bestehens den Aalener Panoramaweg neu belebt und wieder in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt. Dies war für uns Aalener Cacher Grund genug, unserem Hobby auch hier zu fröhnen und einen kleinen Wandermulti mit einer Gesamtstrecke von 30 km auszulegen, bei dem die wundervolle Landschaft auf ausgeschilderten Wegen erkundet werden kann. Für den geübten Wanderer ist der Weg sicherlich eine gute Tagesleistung. Für einen Familienausflug oder einen erweiterten Spaziergang lässt sich der Panorama-Weg auch in Einzeletappen erwandern, wobei dann ein mehr oder weniger langer Rückweg zum Start fällig wird. Natürlich können diese einzelnen Abschnitte vom Stadtzentrum aus ganz bequem mit dem Bus erreicht werden. Und wer zwischendurch Hunger und Durst verspürt, kann in den Gaststätten, Lokalen und Hütten entlang der Strecke zünftig einkehren. In den Sommermonaten bieten das Spieselfreibad in Wasseralfingen und das Freibad Unterrombach vielfältige Möglichkeiten, sich in unmittelbarer Nähe zur Wanderstrecke zu erfrischen und abzukühlen.

Zu dieser Serie gehören folgende Caches, die in folgender Reihenfolge eine sinnvolle Runde ergeben. Mit welchem Cache man dabei aber anfängt, ist jedem selbst überlassen.

In jedem Logbuch findet ihr einen Hinweis zum Bonus. Notiert euch die Zahlen und sucht Panorama-Weg - Die finale Mitte (Bonus) (GC26VMK)

Hilfreiche Infos und Tipps für den ganzen Panorama-Weg

Die einzelnen Etappen sind so angelegt, dass die Final-Dose nicht mehr als 500 Meter Abstand zum nachfolgenden Cache haben sollte. Einzige Ausnahme ist die Strecke zwischen Panorama-Weg (Schradeberg bis Unterrombach) (GC27GZB) und PANORAMAWEG - WWW (GC25VBX). Auf dieser Strecke befinden sich andere Caches. Einer ist in der Liste oben aufgeführt.

Wer nicht den ganzen Panoramaweg sondern nur einige Etappen machen möchte und ein Auto für den Rückweg platzieren möchte, der kann dies eigentlich am Startpunkt, bzw. Parkplatz eines jeden Caches tun. Zudem befinden sich in der Näher fast aller Startpunkt Bushaltestellen der OVA. Auf der Homepage der OVA könnt ihr euch über die aktuellen Busfahrpläne informieren.Wer eine Übersicht über den kompletten Panorama-Weg haben möchte, der kann sich das offizielle PDF der Stadt Aalen herunterladen. Hier findet ihr auch Infos zu Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Zu guter Letzt noch eine Bitte an euch alle

Der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Aalen ist stets bemüht, die ausgezeichneten und beschilderten Wanderwege aktuell zu halten. Über 500 km Wanderwege im ganzen Ostalbkreis müssen gepfegt werden. Diese Aufgabe alleine zu bewältigen ist fast nicht möglich. Deshalb habt ihr die Möglichkeit, zerstörte oder abhanden gekommene Schilder, primär beim Panorama-Weg, dem Schwäbischen Albverein Ortsgruppe Aalen über das Kontaktformular zu melden. Nehmt dazu bitte von der entsprechenden Stelle die Koordinaten auf und schickt sie an den Schwäbischen Albverein, die wissen auch, was sie damit anfangen sollen. Danke für eure Mithilfe.



Geiger%2525201.jpg

Eugen Geiger war in den 20er Jahren des 19 Jahrhunderts der Vorstand des Aalener Albvereins. Ihm zu Ehren wurde die Bank aufgestellt.

Geiger%2525202.jpg


Parkplatz
am Knöckling N48° 48.881 E 010° 07.181


Stage 1
N48° 48.864 E 010° 07.063
Parkplatznorddezimale (nicht die von Stage 1) zuzüglich die Quersummen aus Telefonnummer, Faxnummer und Postleitzahl, abzüglich Buchstabenanzahl des Ortes = neue Nordkoordinaten

Parkplatzostdezimale abzüglich 2x die Anzahl des Buchstaben „a“ auf dem Aufkleber = neue Ostkoordinaten


Stage 2
A = Letzte Ziffer der Postleitzahl
B = Quersumme der RAL-RG Nr.
C = Anzahl der Zahlen der Faxnr.
D = 2. Ziffer der Rufnr. Ohne Vorw.
E = 2. Ziffer der Faxnr. Ohne Vorw.
F = Anzahl der Telefone auf dem Kleber
N 48° 49.ABC E 010° 06.DEF


Stage 3
Nordkoordinaten zuzüglich Fallhöhe + Buchstabenanzahl des Bauwerksnamen.

Ostkoordinaten abzüglich (2x Rekord + 26)

Die Infotafel fehlt.
Das Bauwerk nannte sich Ostalbschanze
und der Rekord lag bei 69,5 m, Fallhöhe 86 m

Stage 4
Suche hier nach einem laminierten Hinweis.


Stage 5
Suche hier nach einem laminierten Hinweis.


Stage 6
Suche hier nach einem laminierten Hinweis.

Final.

Startinhalt:
Radiergummis (Schwäbischer Albverein)
Anstecknader (Schwäbischer Albverein)
Stockmedaille (Schwäbischer Albverein)
Reflektorbär (Schwäbischer Albverein)
Seifenblasen (Schwäbischer Albverein)
Hüpfgummi
Panflöte
Schlüsselanhänger

counter.pl?ID=8858&Design=simple&vorn=0,

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 4 - 6 nz yrgmgra Onhz ibe qre Nomjrvthat.
Fgntr ivre hagra uvagre gbgrz Ubym
Fgntr shras hagra uvagre Evaqr
Fgntr frpuf hagra uvagre Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Panorama-Weg - Eugen Geiger Bank    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 24. November 2014 GC_Hänsel68 hat den Geocache archiviert

gefunden 22. März 2012 DieIgginger hat den Geocache gefunden

gefunden 18. Juli 2010 vicepoint hat den Geocache gefunden

nach bissl suche die stage 1 gefunden
der rest lief sehr gut und
man konnte nach gespür die stages gut finden
danke für die dose im kühlen wald

gruß andreas

gefunden 18. Juli 2010 beef_productions hat den Geocache gefunden

18.07.2010 13.15 uhr

an einem so schönen sonntag kann man doch nichts besseres machen, als sich aufs radl zu schwingen und die panorama-runde abzufahren. und genau dies hatte ich heute mit vicepoint vor. um 10 uhr ging es heute am röthardt-parkplatz los, um mit den caches der runde zu starten. am ende war ich laut meinem rad-tacho bei 40 km strecke inklusive heimfahrt bei einer dauer von 8 stunden und einer überwindung von 740 höhenmetern.
die erste station war zwar etwas schwierig zum finden, da so klein, doch nach etwas suchen wurden wir doch noch fündig. die zweite station war etwas eingewachsen und musste von mir erst mal fachmännisch freigelegt werden. der rest war dann kein problem mehr. an stage 3 kamen uns muggels entgegen, die etwas über die alte schanze hier redeten und uns fragten, woher wir kämen und was wir hier machen würden, weil sie das gps gesehen haben. aber der muggel gab sich schon selbst die antwort: aha, den weg tracken. genau... finale schnell gefunden, keine muggels.

beef_productions