Wegpunkt-Suche: 
 
Natursprung

von natursprung     Deutschland > Baden-Württemberg > Reutlingen

N 48° 29.354' E 009° 19.570' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 18. Oktober 2011
 Gelistet seit: 19. Oktober 2011
 Letzte Änderung: 21. März 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCD52B

10 gefunden
3 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Wartungslogs
4 Beobachter
0 Ignorierer
770 Aufrufe
7 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   


Hallo liebe Naturspringer,

Dieser Cache eignet sich besonders gut auch für Familien mit Kindern, die gerne als Entdecker in der Natur unterwegs sind.

Die komplette Beschreibung gibt's auch als pdf -> http://natursprung-ep.de/index_htm_files/Beschreibung%20Geocache.pdf 


Die Beschreibung:

Bevor es richtig los geht, ein Tipp...

Die gesamte Entdeckungs-Tour könnt Ihr auf Waldwegen und -pfaden erlaufen. Ihr müsst also nicht querfeldein lossausen.

...und eine kleine Bitte vorab: Bitte geht sorgsam mit den Materialien um, die Ihr unterwegs findet und gebt sie wieder so in die jeweilige Dose zurück wie Ihr sie vorgefunden habt. Dann haben die nächsten Entdecker genauso viel Freude wie Ihr. Vielen vielen Dank!

 

Jetzt kann es endlich losgehen!

Wenn Ihr am Wanderparkplatz N 48° 29.354 E 009° 19.570 angekommen seid, dann macht Euch auf den (Schotter-) Weg (N 48° 29.388 E 009° 19.563) zur ersten Station bei Koordinate N 48° 29.680 E 009° 19.391

 

1) Welche Zahlen findet Ihr auf dem Gemarkungsschild 'Vorderer Glemsweg'?

Zahl a= _ _ Zahl b= _

Zur nächsten Station gelangt ihr, wenn ihr diese Formel löst:

N 48° (a+7).b43 E 009°19.(b-5)05

 

2) Wie heißt der Baum, an dem das Holzschild 'Schöne-Buche-Weg' befestigt ist?

Lösungswort c= (_ _ _ _) _ _ _ _ _

Falls Ihr nicht drauf kommt, könnt Ihr an der Bank einen Hinweis finden.

Nun wird's knifflig: Um zur nächsten Station zu gelangen, braucht Ihr den dritten und achten Buchstabe (oder falls Ihr nur die kurze Version des Baumes habt, den vierten Buchstabe) des Lösungswortes c. Dieser ist der wievielte Buchstabe im Alphabet? d=_ _

Die nächste Station ist nicht weit

N 48° 30.0(b-1)1 E 009° (a-3).(d+10)8

 

3) Welche 'Farbe' hat der Fels? Lösungswort e= _ _ _ _

Sucht eine Dose und findet Zahl f= _ _ _ und Zahl g= _ heraus.

Auf geht’s zur nächsten Station bei N (2*g)8° (a+8).14g E 009° 19.(2+g)0(a-d)

 

4) Zu diesem Ort gehört der Anhang über Pflanzen. Lest ihn Euch genau durch und beantwortet die untenstehende Frage um weiter zu kommen.

...und

...schaut Euch um. Welche Bäume könnt Ihr hier, um die Feuerstelle herum, finden?

Tanne

Birke

Bergahorn

Rotbuche

Spitzahorn

Fichte

Trauerweide

Linde

Esche

Kiefer

Feldahorn

Eiche
Was bekommen wir von den Pflanzen, ohne das wir nicht leben können (Abkürzung)?

 

Lösung h= _ (Ihr benötigt die Zahl der Lösung)

Am Waldrand entlang geht's zur nächsten Station N 48° 30.(f+b-g) E 00b° 19.(g*h+1)01

 

5) An diesem toten Baum, gibt es viel Leben. Sucht eine Dose und findet heraus für wen das Totholz besonders wichtig ist?

Lösungswort i=                      

Wie viele Buchstaben hat das Lösungswort i? j= _

Weiter geht's zu N 48° (j-2)0.3(g-2)0 E 009° (d+1).7(g-1)(j-(2*h))  

Damit es gleich keine Verwirrung gibt, noch 'nen kleiner Tipp: Lasst Euch von der Sonne verwöhnen, später geht's wieder durch den Wald.

 

6) Dieser Platz eignet sich ausgezeichnet um Pause zu machen, zu grillen und sich auszuruhen.

Hier befindet sich auch eine Dose, die den nächsten Hinweis enthält. Wenn Ihr das Rätsel entschlüsselt habt, dann findet Ihr die Koordinate der nachfolgenden Station heraus.

N _ _° _ _._ _ _           E _ _ _° _ _. _ _ _

 

7)Welche Zahlen könnt Ihr auf den Gemarkungsschildern sehen?

Zahlen k= _ _     Zahl l= _ (die kleinere)     Zahl m= _ (die größere)

Lauft weiter zu N 48° (k+l).790 E 009° 19.(m+1)05

 

8) Über welchen Baum könnt Ihr hier mehr erfahren? n= _ _ _ _ _ _

Und auf geht's zur vorletzten Station N 48° 29.(m-2)3(m-l) E 009° 19.l1(j-1)

 

9) Schaut Euch um, ob Ihr etwas über den Waldboden herausfinden könnt.

Durch die laufende Neubildung von p= _ _ _ _ _ wird die Fruchtbarkeit des Bodens ständig erhalten oder gar verbessert.

Mit der Lösung der letzten Aufgabe in der Dose die hier versteckt ist, kommt Ihr Eurem Ziel ganz nah.

Wenn Ihr die Dose gefunden habt, dann sucht alle Blätter, die zu einem Ahorn gehören heraus. Die Zahlen auf den Rückseiten der Ahornblätter helfen Euch das Tor zum Schatz zu öffnen. Wenn Ihr die Blätter der Größe nach (von klein nach groß) sortiert, sind die Zahlen in der richtigen Reihenfolge. → _ _ _

Der Schatz liegt bei N 48° 29.(j*f+d+k+m) E 009° 19.(m+1)0(l-3)


Ich hoffe es hat Euch Spaßgemacht Wald und Wiese zu erkunden. Jetzt müsst Ihr nur noch zum Ausgangspunkt zurück finden :)

Bis bald!

 

 

 

Anhang Pflanzen

 

Die Pflanzen geben uns den Sauerstoff (O2) den wir und die Tiere zum atmen brauchen. Um diesen herzustellen nutzen sie das Sonnenlicht, Wasser und Nährstoffe aus dem Boden. Zusätzlich benötigen sie Kohlendioxid (CO2), welches wir abgeben wenn wir ausatmen. Diesen komplexen Vorgang nennt man auch Photosynthese.

Dabei werden Wasser und Kohlendioxid zu Zucker und Sauerstoff.

6 H2O + 6 CO2 → C6H12O6 + 6 O2

Die Pflanzen sind also Teil eines grundlegenden Kreislaufs, der für das Leben auf unserer Erde unerlässlich ist.

 

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 48° 29.354'
E 009° 19.570'
Wanderparkplatz in der Nähe des Gestütshofes St. Johann
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Station 3:] xhem ibe qrz Nhffvpugfchaxg, zvg Oyvpx vaf Gny erpugf na qra Fgrvara
[Station 5:] vz Onhzfghzcs
[Station 9:] nz Onhz orvz Fpuvyq

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Schwäbische Alb (Info), Landschaftsschutzgebiet Reutlinger und Uracher Alb (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Natursprung    gefunden 10x nicht gefunden 3x Hinweis 2x Wartung 2x

nicht gefunden 29. August 2016, 18:45 VivienManja hat den Geocache nicht gefunden

Hallo ihr lieben,

Leider musste ich meine Suche bei Station 6 abbrechen da die Dose nicht zu finden war (auch nach 2 Stunden suchen nicht).

Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben oder einer schauen ob die Dose bei Station 6 noch existiert. Ich würde die Suche nämlich gerne beenden.

Ansonsten war es eine Top runde mit sehr viel Spaß

kann gesucht werden 21. März 2016 natursprung hat den Geocache gewartet

Hallo liebe Naturspringer,

der Cache ist aus dem Winterschlaf erwacht und kann nun wieder gesucht werden.

Viel Spaß!

momentan nicht verfügbar 26. Oktober 2015 natursprung hat den Geocache deaktiviert

Liebe Naturspringer, der Cache ist momentan inaktiv, wird aber bald wieder zur Verfügung stehen Lächelnd

Hinweis 04. Mai 2015 natursprung hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo Wichtelcacher,

ich bin gestern die Runde gelaufen und die Dosen sind alle noch da.

Leider wurde allerdings das Schild an Station 3 am 'grünen Fels' vom Baum, an dem es befestigt war, scheinbar entfernt.

Allen, die vor haben die Runde zu laufen, viel Spaß und Freude dabei :-)

LG Natursprung

nicht gefunden 26. April 2015, 13:00 Wichtelcacher hat den Geocache nicht gefunden

Schöner Cache in schöner Umgebung!

Haben leider trotz entschlüsseltem Hinweis die Dose an Station 3 nicht gefunden. Ist sie noch da?

wir konnten uns die Zahl "g" erschließen, konnten aber den toten Baum mangels "f" nicht mehr finden.

Es war allerdings trotzdem den Ausflug wert!

 

Wichtelcacher