Wegpunkt-Suche: 
 
Dresdner Kirchen: St. Marien - reloaded

 Katholische Pfarrei Dresden-Cotta

von Polly Zist     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

N 51° 03.444' E 013° 40.695' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 12. Oktober 2011
 Gelistet seit: 20. Oktober 2011
 Letzte Änderung: 24. August 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCD53F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
502 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Update vom 11.02.2012:

  • neue Dose,
  • neuer Finalort,
  • neue Berechnungsformel.

Bitte Listing beachten!

Dieser Cache zeigt euch die katholische Kirche St. Marien in Dresden-Cotta.
Wenn ihr an den Startkoordinaten steht, so seht ihr die Kirche aus dieser Perspektive:

Die St. Marien-Kirche entstand 1905/06 auf einer Anhöhe an der Gottfried-Keller-Straße für die katholische Gemeinde der westlichen Dresdner Vororte. Zuvor besaß Cotta lediglich eine Außenstelle der Hofkirche für die seelsorgerische Betreuung der Bevölkerung. Das Gebäude wurde nach Plänen des Paderborner Dombaumeisters Arnold Güldenpfennig durch den Baumeister Heino Otto im neoromanischen Stil errichtet und am 9. September 1906 von Bischof Dr. Aloys Schäfer geweiht. Dominiert wird die Kirche von einem 40 Meter hohen Glockenturm, in dem ursprünglich drei Bronzeglocken läuteten. Kriegsbedingt ist heute nur noch die kleinste von ihnen vorhanden.
Auch für den 400 Plätze fassenden Innenraum wählte Heino Otto romanische Bauformen, die der Kirche das Aussehen einer römischen Basilika verleihen. An den mächtigen Sandsteinpfeilern befinden sich Reliefs mit Darstellung der vier Evangelisten. Aus den Anfangsjahren stammen auch die Christusfigur an der Südseite der Kirche, eine geschnitzte Holzpietá und eine Stuckfigur der Heiligen Elisabeth. 1910 erhielt die St. Marien-Kirche eine noch heute vorhandene Jehmlich-Orgel. Eine umfassende Erneuerung des Innenraumes erfolgte 1970/71 unter Leitung von Gottfried Zawadzki, der in diesem Zusammenhang einen neuen Altar, eine Tabernakelstele, eine Darstellung des Kreuzweges und die farbigen Glasfenster schuf.

Macht euch also mit der Kirche etwas vertraut und Ihr werdet den Cache recht schnell finden. Dazu müsst ihr die folgenden Fragen beantworten bzw. Aufgaben lösen:

  • Wieviele Säulen hat das Eingangsportal der Kirche? (A)
  • Zählt die Uhren, die den Kirchturm schmücken. (B)
  • Wieviele Giebelspitzen sind mit einem Kreuz verziert? (C)
  • Ermittelt die Hausnummer des Anwesens. (D)
  • Am Kirchturm gibt es straßenseitig eine apsisartige Ausbuchtung. Zählt die kleinen Fenster. (E)

Nun könnt ihr schon mal anfangen, die Koordinaten zu ermitteln:

X = D² + D * (A + B + C + E) und

Y = D² * E * A + D² * A + D * E * A + B

Den Cache findet ihr dann bei:

N51° X und E013° Y

Achtung!

  • Bitte geht sorgsam mit dem Cache um und platziert ihn genauso wie ihr ihn vorgefunden habt.
  • Das Gelände der Kirchgemeinde muss nicht betreten werden!
  • Bitte achtet auf Muggel.

Happy hunting wünscht euch
Polly Zist

Bilder

St. Marien Dresden
St. Marien Dresden

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Dresdner Kirchen: St. Marien - reloaded    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

gefunden 11. Dezember 2016, 14:38 pappnikk7105 hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Tour konnten wir auch diesen Kleinen mit einsammeln. Die Werte fix ermittelt und schon standen wir am Final. Vielen Dank fürs Herlocken und Zeigen. DFDC

gefunden 10. Dezember 2016, 13:26 wienja hat den Geocache gefunden

Hier kurz gehalten, Zahlen ermittelt und wenig später konnte ich mich im Loggbuch verewigen. Danke für diesen Cache sagt wienja.

gefunden 06. September 2016, 17:36 Vadkul hat den Geocache gefunden

Heute war wieder Gruppencachen angesagt. Mit eefdlaW, pumuckel_007, manne1953 und der Knoefelei haben wir Cotta unsicher gemacht.

Der Kirchencache war dabei unser Hauptziel. Irgendwo haben wir uns dabei offensichtlich verzählt oder verrechnet. Die ermitteln Koordinaten konnten jedenfalls nicht stimmen. Aber wir hatten ja eefdlaW und den weiblichen Teil der Knoefelei dabei, die die Dose einfach so entdeckt haben ;).

DFDC.
# 48

gefunden 15. Mai 2016, 17:06 Marcel-Arts hat den Geocache gefunden

Tolles Versteck. Meine bezaubernde Begleiterin hat ihn vor mir erspürt :)

gefunden 30. April 2015, 08:02 Ruschr hat den Geocache gefunden

Mit den Koordinaten habe ich es nicht geschafft, obwohl die Zahlen stimmten.

Vor Ort habe ich es aber gut gefunden. Dadurch habe ich mir die Kirche etwas genauer angeschaut.

 

Vielen Dank

Ruschr