Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Guter Ort

 Kleiner Tradi im Süden Erfurts.

von Sieguar     Deutschland > Thüringen > Erfurt, Kreisfreie Stadt

N 50° 57.474' E 011° 02.292' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 28. Juli 2011
 Gelistet seit: 03. November 2011
 Letzte Änderung: 20. Dezember 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCD633
Auch gelistet auf: geocaching.com 

20 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
361 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Saisonbedingt

Beschreibung   

Nachdem 1998 bei Ausgrabungen in der Michaelisstraße im Zentrum der Altstadt von Erfurt ein weltweit einzigartiger mittelalterlicher Gold- und Silberschatz gefunden wurde, den ein wohlhabender jüdischer Bürger aus Angst vor dem Pestpogrom 1349 vergrub, erhielt die jüdische Geschichte Erfurts eine besondere Aufmerksamkeit.
Die Stadtverwaltung ist bestrebt, den Jüdischen Schatz gemeinsam mit der Alten Synagoge und der Mikwe in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufnehmen zu lassen.

In diesem Zusammenhang habe ich hier in der Nähe einen Geocache platziert, um einen ruhigen und beschaulichen Platz zu zeigen, welcher in enger Beziehung zum jüdischen Leben in Erfurt steht.

Wir waren kürzlich beim Spazieren gehen am Neuen jüdischen Friedhof vorbei gekommen und haben diesen uns angesehen.
Vor ca. 10 Jahren wurde hier die Anfang des 19. Jh. im byzantinischen Stil erbaute Trauerhalle teilsaniert.
Als bei Bauarbeiten vor ca. 5 Jahren der Zaun und die Steinmauer erneuert wurden, kann man auch von außen prunkvolle und schlichte, neue und alte Gräber sehen. Vorher konnte man hier leicht vorbei kommen, ohne den Friedhof wahrzunehmen.
Der Friedhof ist geöffnet Mo-Do 9:00-17:00, Fr 9:00-15:00, So 9:00-16:00.

Zur Geschichte:
In Erfurt gibt es einen mittelalterlichen, einen alten und den neuen jüdischen Friedhof.
Der mittelalterliche jüdische Friedhof befand sich am Moritztor und wurde nach der Ausweisung der Juden 1458 eingeebnet und später bebaut.
Der alte jüdische Friedhof, ab 1811 genutzt, befindet sich in unterhalb der EGA in der Cyriakstraße.
Da sich der alte jüdische Friedhof im Stadtgebiet und in unmittelbarer Nähe von bebauten Grundstücken befand, konnte er nicht erweitert werden.
Es wurde von der Jüdischen Gemeinde 1871 ein Grundstück in der Nähe des Steigers erworben und in den folgenden Jahren der Neue jüdische Friedhof angelegt.
Dieser Friedhof wurde ab 1878 genutzt und dient bis heute der Gemeinde als Begräbnisplatz.


Vom Eingang des Friedhofes führt eine Baumallee zur  Friedhofshalle.


Es ist ein byzantinisches rotes Backsteingebäude mit einer Kuppel,
einem Säulengang und einem Eingangsportal aus Holz.

Durch das Bogenfenster über dem Portal kann man das
auf der Südseite befindliche blau-weiße Bleikristallfenster
mit Davidstern-Motiv sehen.

 

Aus Wikipedia: Ein jüdischer Friedhof ist ein Friedhof mit Besonderheiten, die sich aus den Gesetzen des Judentums ergeben. So ist die Erdbestattung üblich, die dauerhafte Totenruhe gilt als unantastbar und Besucher legen statt Blumen in der Regel kleine Steine auf das Grab. Mit Bezug zu seinem lebensbejahenden Charakter und der Messias-Erwartung wird der jüdische Friedhofnach einem jiddischen Ausdruckmanchmal auch „Guter Ort“ genannt.

Im Herbst 2011



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zntargvfpu, va fvromvt pz Uöur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Guter Ort    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 3x

gefunden 22. März 2017, 22:09 Zephyr-Sturm hat den Geocache gefunden

Schneller Fund beim Nachmittagsausflug. TFTC

gefunden 30. Dezember 2016, 21:13 katrin--b hat den Geocache gefunden

Dankeschön für's verstecken und pflegen 😉

kann gesucht werden 20. Dezember 2016 Sieguar hat den Geocache gewartet

Koordinaten und Versteck geändert

  Neue Koordinaten:  N 50° 57.474' E 011° 02.292', verlegt um 27 Meter

OC-Team gesperrt 09. Dezember 2016 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 17. November 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die hier gelisteten Koordinaten sind nicht mit den auf geocaching.com (GC311PH) gelisteten Koordinaten übereinstimmend.
Da an den oben genannten Koordinaten kein Cache zu finden ist, setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (17.12.2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)