Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
65 Soldaten

 65 Soldaten

von pajazi     Deutschland > Sachsen > Bautzen

N 51° 16.610' E 014° 23.859' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 25. Juni 2011
 Gelistet seit: 18. November 2011
 Letzte Änderung: 18. November 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCD728

11 gefunden
3 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
1 Ignorierer
389 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Lupjanska Dubrawka – Luppedubrau

"Von 1482 bis mindestens 1506 besaß Milkel ein Haus v. Metzard, der bald als LehnsZeuge....bald....als Aeltester der Ritterschaft erscheint und auch Dubrau (S.W. von Milkel) besass, wo er 1500 einen Untertanen einen Consensbrief ausstellte."

Aus "Geschichte des Oberlausitzer Adels und seiner Güter vom XIII. bis gegen Ende des XVI.Jahrhunderts" von Dr. H. Knothe
Dieser Consensbrief ist eine der ersten schriftlichen Ersterwähnungen von Luppedubrau (ehemals Dubrau).
Jedoch veröffentlichte Joachim Huth, Pfarrer in Dürrhennersdorf, in Letopis Reihe B Nr. 254/1 1977 in einem "Text E: Schloßrentenregister 1419" Zahlen für Luppedubrau, so dass Heinz Liepke in "Luppaer Geschichtsblätter" Nr. 12 (Herausgeber Gemeindeverwaltung Radibor) feststellt, dass die erste urkundliche Erwähnung von Luppedubrau 1419 stattfand.

Am Fuße des Hahneberges gelegen ist Luppedubrau idealer Ausgangspunkt für eine schöne Wanderung. Der Hahnenberg entstand aus Schotterablagerungen der Eiszeit. Er hat eine Höhe von 199m über NN, ist aber mit seinem Feuerwachturm weit sichtbar.
Unzählige Wanderwege sowie das Suchen von Pilzen machen den Hahnenberg attraktiv. Naturforscher sprechen von mehr als 4000 Arten von Insekten, die hier heimisch sind, Rehe, Wildschweine, Greifvögel und verschiedene Schlangenarten haben hier ebenfalls ihre Heimat.
Die Schütze Eiche ist eine Eiche, die über 100 Jahre alt ist und, wie der Name schon sagt, von einem Herrn Schütze gepflanzt wurde. An dieser Eiche, die auf einer Wiese zwischen Luppa und Luppedubrau steht, gibt es jährlich ein Fest das so genannte Eichenfest. Beim Eichenfest am 30.06.2000 wurde ein großer runder unbehauener Stein, der mit einer Eisenplatte versehen wurde, vor die Eiche gelegt. Die Schütze Eiche steht wegen ihres Alters unter Naturschutz.

Unterm Hahneberg befindet sich eine Grabstätte, wo 65 deutsche Soldaten, die bei den Kämpfen in der Umgebung von Luppa ums Leben kamen, bestattet sind. Nur von 15 Soldaten sind die Namen bekannt. Siegfried Müller aus Leipzig ist in Luppa im Alter von 16 Jahren gefallen.
Sowjetische und polnische Soldaten, die hier in den Kämpfen gefallen sind, wurden nach Kriegsende auf zentralen Friedhöfen bestattet.

Quelle Luppaer Geschichtsblätter Nr. 7 Heinz Liepke/Gemeindeverwaltung Radibor März 2000

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr Tenofgäggr zhff avpug orgergra jreqra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 65 Soldaten    gefunden 11x nicht gefunden 3x Hinweis 0x

gefunden 21. November 2016, 14:55 Reservist hat den Geocache gefunden

21. November 2016 14:53 gerade gut gefunden. Schön getarntes Versteck. Danke fürs Herführen. Bitte hier die Größe anpassen.

nicht gefunden 05. März 2016 Pitschky hat den Geocache nicht gefunden

Erster caching-Versuch misslungen Stirnrunzelnd

gefunden 13. März 2015 Höhlenvagabund hat den Geocache gefunden

Vor einem Jahr wollte ich die Bixx loggen, konnte sie aber nach langer Suche nicht finden. Heute zwei Runden und ein bischen Zufall und siehe da, ich hatte das Versteck entdeckt. Echt schwer.

Danke für das Zeigen der Gedenkstätte.Cool

gefunden 31. Januar 2015 6Bonnie und Clyde6 hat den Geocache gefunden

Runden drehten wir hier nur eine, doch dann ging es eine Weile hin und her und her und hin bis wir die gut getarnte Dose fanden. Danke fürs Zeigen und Verstecken.

Happy hunting und bis bald im Wald, sagen 6Bonnie und Clyde6.

gefunden 21. Juli 2014, 22:44 Luppa1981 hat den Geocache gefunden

Zur Abwechslung wollte ich heute mal diesen Cache in Heimatnähe erledigen. Vielleicht lag es an der Hitze, denn so einfach wollte er sich nicht zeigen! Der Verzweiflung nahe konnte er mit Hilfe eines Tipps von befreundeten Cachern geborgen werden! TFTC