Wegpunkt-Suche: 
 
Hirschaucache

von Mr. TBC     Deutschland > Bayern > Landsberg a. Lech

N 47° 55.164' E 010° 54.545' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 3.5 km
 Versteckt am: 24. April 2005
 Gelistet seit: 23. November 2011
 Letzte Änderung: 23. November 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCD76C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
212 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich

Beschreibung   

Mein Erster Cache.
Der Cache liegt zwischen Epfach und Reichling an der Hirschau, in wunderschöner Gegend nahe am Lech. Den Cache kann man über gut angelegte Forstwege erreichen. Trotzdem empfehle ich festes Schuhwerk. Die Länge beträgt einfach ca. 3,5 Km. Viele Wege führen ja bekanntlich zu manchem Cache. Den Cache macht man am besten bei klarem Wetter, da man um eine Aufgabe zu lösen ca. 4 km freie Sicht braucht.

Der Cache ist auch mit dem Fahrrad am besten für Mountenbikes machbar. Ein bisschen Kondition ist nötig da man knapp 100 Hm überwinden muß.

Jetzt geht’s aber los:

1. Parken kann man bei
N 47° 55 164
O 10° 54 545
Dort gibt es auch schon die erste Aufgabe zu lösen:
Wie viele Vokale enthält das Wort auf dem oberen Schild?
A=_______

Weiter geht’s nach N47° 55, 3A9 E10° 54 1A2

2. Dort angekommen seht Ihr ein weiteres Schild. Wieviele Buchstaben sind auf dem Zusatsschild zu sehen?
B=_______

Von dort geht des den Forstweg weiter nach N 47° 55, 6 (B-1) E 10° 53,A (B+3).

3. Genießt die Aussicht , und sucht ein Blau/Weißes Schild. Bildet die Quersumme aus allen gezählten Buchstaben ohne Bindestrich dann habt Ihr
C=_______

geht dann zurück auf dem Kiesweg nach

N 47° 55,(A+C) 51 E 10° 53,C 81

4. An einem Imposanten Naturwerk geht Ihr weiter nach

N 47° 56 0 (2xB + 2xC) E 10° 53, 33 (Cx2)

5. Dort angekommen folgt Ihr nun einfach dem Forstweg weiter Bergauf!

Weiter geht’s Richtung

N 47° 56, 0(B-1) E 10° 53,58(C-1)

6. Hier jetzt mal was vom Genre Allgemeinwissen,aber keine Angst
Wieviel Euromünzen hat jedes Land?? Ergebnis + 3 ist F___

Jetzt geht es einen schmalen Weg weiter bergauf nach

N 47° 55,8 (B+F-2) E 10° 53,6(Fx2+1)

7. Dort angekommen sucht nach einem Grenzstein der hinter einem rot/weißen Stamm steht.Bei Problemen achtet auf den Hint. Welche Nummer steht drauf?
G=________

Jetzt ist’s bald geschafft. Geht den Pfad weiter nach

N 47° 55 (G+8) 4 E 10° 53,7(A+F)

8. Schaut von dort auf den Horizont Richtung 268°. Wie viele einzelne Rotorblätter sieht man dort?
H=________

9. So jetzt ist’s soweit der Cache wartet bei

N 47° (G-H-8), (Gx10) E 10° 53, 8H1

Bitte gleichwertig Tauschen

Ursprünglicher Cacheinhalt

2 Bleistifte, Spitzer
Logbuch, wie immer bitte drinnen lassen

Malkreide
Kartenspiel
Kopfhörer
Yo- Yo
Anhängeruhr
Klebebandabroller mit Spitzer
Zündhölzer aus Bulgarien
Travelbug Grisu (Mein erster)
Dollarschein

Für den Erstfinder eine Flasche Sekt von unserer Hochzeit –Prost-

Jetzt könnt Ihr Euren Rückweg selber wählen, entweder den selben Weg zurück oder über einen kleinen Umweg
der bei Regen aber schmutzig sein kann nach

N 47° 55 ,(G+1) 8 E 10 55 ,10(H-1).Dort angekommen einfach den Weg bergab Richtung
Naturschutsgebiet folgen.

Viel Spaß !!!!!!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr mjrvfgryyvtr Ahzzre nz Teramfgrva orv Fgngvba 7 retvog jraa zna fvr nhs qra Xbcs fgryyg qra tyrvpura Jreg.
Qre Pnpur orsvaqrg fvpu pn. 2 Zrgre iba qrz Jrt Unatnojäegf hagre 2 notrfätgra irezbqregra Oähzra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Lech zwischen Hirschau und Landsberg mit Auen und Leiten (Info), Landschaftsschutzgebiet Inschutznahme von Landschaftsteilen beiderseits des Lechs von der Stadt Landsberg bis zur südlichen Landkreisgrenze des Landkreises Landsberg bei Kins (Info), Vogelschutzgebiet Mittleres Lechtal (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hirschaucache    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 06. Februar 2016 SingoldPirat_No_1 hat den Geocache gefunden

Das heutige fast schon frühlingshafte Wetter lockte mich in die Gegend bei Reichling; für den Spaziergang hatte ich mir diesen Cache ausgesucht.

An den Startkoordinaten war noch eine Parkmöglichkeit frei. Nach dem Abstellen des Autos wurde auch gleich die erste Aufgabe gelöst. Weiter ging es zu den folgenden Stages, die sich alle gut finden - und die Fragen auch eindeutig beantworten – ließen. Nur bei Stage 8 hatte ich ein kleines Problem mit der Ermittlung der Lösungszahl; nicht wegen mangelnder Sichtweiten, sondern weil die Sonne ebenfalls bei 268° (oder waren es 270° Cool) niedrig stand. Da sich H aber eindeutig aus der Final-Formel ergab, mußte ich hier nichts abwarten.

Die Finaldose war ebenfalls gut zu finden – leider zerfällt langsam das Logbuch, aber das ist bei dem Alter wahrscheinlich normal. Ich schmökerte ein bisschen in den Einträgen.

Danke für das Herlocken in diese Gegend. Während des Aufsuchens der Stationen konnte ich immer mal wieder schöne Ausblicke auf den Lech und die Alpen genießen.

 

SingoldPirat_No_1

gefunden 27. Dezember 2015, 14:30 Dischn hat den Geocache gefunden

Schöner Cache mit toller Landschaft.

gefunden 02. Juli 2015, 08:00 candy-man hat den Geocache gefunden

Bei diesem Wetter eine angenehme Tour.

Danke für den Schatz.

Hinweis 18. April 2013 Mr. TBC hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache musste Bearbeitet werden deshalb die Sache mit den EuromünzenZunge raus

Viel Erfolg weiterhin und Happy Hunting!

gefunden 14. August 2011 maulwurfn2 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Silent Hunter (denen wir das Cachen etwas näher gebracht haben), sowie dem üblichen Team bestehend aus pumawuma, PudelsKern und mawupa diese doch recht anstrengende, aber doch schöne ?Runde? gemacht.
Die Stationen konnten alle schnell gefunden werden, auch wenn ich manchmal nicht genau weiß, wieso man jetzt unbedingt diesen Punkt noch berechnen musste, um dort beispielsweise die Anzahl der Euromünzen herauszufinden.
Auch den Final konnten wir dank PudelsKern gut finden.
Ich bin kurz zuvor direkt daran vorbeigelaufen, ohne irgendwas zu entdecken [V]
Der Rückweg war dann doch sehr schleppend, da wir von dem Wandern doch schon etwas müde waren.
Alles in allem hat es mir sehr gut gefallen, besonders, an der Stelle, an der man den tollen Ausblick auf den Lech hatte.
TFTC