Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Historische Wegsäule ???

von Lumpi.1960     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 59.900' E 013° 53.100' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: andere Größe
Status: archiviert
 Versteckt am: 30. August 2011
 Gelistet seit: 26. November 2011
 Letzte Änderung: 19. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OCD7AD
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
213 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Es trug sich zu, im Jahre des Herrn, 2010 nach Christi Geburt. Es war ein spätsommerlicher Abend, die Sonne streichelte liebevoll den Horizont und langsam begann es dunkel zu werden. Es war mein erster Besuch bei Rittern, Räubern und anderen Lumpis. Das Bier floss in Strömen und es wurde gesungen, getanzt und von verborgenen Schätzen geplaudert. Wie immer, wenn es am Schönsten ist und ich kaum noch stehen kann, erreichte mich ein Fax, meiner lieben Gemahlin: Mein Liebster, ich faxe Dir hier und hoffe Du kommst bald nach Hause. Trink nicht so viel!!! Deine holde Isolde. Bevor es noch zum Theater kommt, geht der Lumpi mal vom schönen Feste. Meine 102 Pferde ließ ich dann mal stehen und machte mich auf Schusters Rappen, auf den Weg, gen Heimat. Aus Gründen der allgemeinen Sicherheit bin ich mal rechts rüber und dann wieder mal links rüber entlang des Weges getorkelt. Hicks... Nach vielen Meilen kam ich an einen breiten, reißenden Strom. Kein Problem für den Lumpi. Nachdem ich nach einigen Kilometern, schwimmend das andere Ufer erreichte, konnte ich wieder im Zickzack meine Wanderung fortsetzen. Plötzlich stand ich vor einer steinernen Säule. Endlich ein Lebenszeichen menschlicher Zivilisation. Hier hoffte ich auf Information für meinen Heimweg. Leider waren nur irgendwelche Krakeleien auf dem Stein. In leicht nördlicher Richtung, ging der Marsch weiter. Bis ich plötzlich drei kleenen roten Feuerwehrmännern gegenüber stand. Hallo?!? ... Nix. Beim zweiten ein erneuter Versuch: Hallo??!!?? ... Wieder nix. Deppen! Was stehen die hier so dumm rum? Ich ließ sie einfach rechts liegen und ging mal links in die Straße rein. Nur ein Stückchen, dann bog ich wieder rechts ab und konnte schon mal das Feld und den dahinterliegenden Wald ausmachen. 'Lumpi, jetzt ist es nicht mehr weit!' Am Ende der Siedlung stand noch ein gelbes Schild. Nach einer kleinen Pause schnappte ich mir ein Wildschwein und ritt einfach querfeldein über die Wiesen. Vollkommen erschöpft kam ich dann am Waldrand an. Eine schöne Fee bat mich dann dort, auf der Bank, welche nicht da war, niederzulegen und erst mal meinen Durst auszuschlafen. Dem Keiler sagte ich noch Herzlichen Dank und Lebewohl, bevor ich mich niederlegte und mich von der Fee zärtlich in den Schlaf küssen ließ.....

"Papa wach auf, es ist schon 13:55Uhr - du verpasst den Start!"

Wie? Was?? ... "Ja, ja ... ich komm schon. Ist der Vettel eigentlich auf Pool?"

Nun zur Aufgabe:

Begib Dich zur Wegsäule und sieh sie Dir genau an. Notiere Dir die zwei Zahlen A,B.

wegsaeule.jpg

Weiter geht es zu den drei vermeintlichen Feuerwehrmännern ein paar Meter von der Säule entfernt.
Notiere Dir die unteren zwei Zahlen C und D.

Bist Du jetzt am Hinweisschild?
Gut dann siehst Du ja was drauf steht, bitte verhalte Dich dementsprechend!

naturschutz.jpg

Lauf noch ein paar Meter Richtung Wald, bis zu den gelben Säulen.
Die obere Zahlenreihe ist interessant und gibt Dir E, F, G und H.

Und weiter geht es zum großen, stählernen Riesen, unmittelbar am Wegesrand.
Suche dort nach der 5-stelligen Zahlenreihe I-J-K-L-M.

stahlriese.jpg

Lege eine kleine Pause ein und rechne Dir Dein Ziel aus:

N50° B(D*F+1).DC(H+I) E013° (I+J)(D+G+H).(B-2)M(D+G+H+I)

...

...

...

Laufe jetzt noch ein Stück bis zum Wald und folge dem Weg in östliche Richtung.
Das Final ist nun nicht mehr weit.

...

Herzlichen Glückwunsch!
Du bist am Ziel und brauchst nur noch Deinen Fund dokumentieren.

Das Öffnen der Dose geht nur mit kleiner Zange! Bitte verstau alles wieder ordentlich.

Beachtet bitte, dass Ihr Euch am Rand eines Naturschutzgebietes befindet.
Geht respektvoll mit der Tier- und Pflanzenwelt um.

Viel Spaß wünscht der Lumpi...

CacherCounter

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvysr? Qh fpunssfg qnf qbpu nhpu fb!
Npu, haq abpu jnf, qnf trug nhpu va qre Anpug. Haq zvg qre Mnatr mvru ovggr va Evpughat Reqzvggrychaxg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Historische Wegsäule ???    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 19. Januar 2017 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com (GC33975) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache nicht mehr zu finden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 23. März 2016, 13:59 Strusifusi hat den Geocache gefunden

Dadurch ich mal hier und mal da mit meinem muhtschekuhhund gassi gehe, verschlugs mich heut in die ecke ☺

Gewesen bin ich in dieser schoen paar mal....nur ohne mich im logbuch verewigen koennen...

Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben 😉 danke fuer den cache

gefunden 09. August 2014 Peppi1507 hat den Geocache gefunden

wie wir diese dose gefunden haben, bleibt unser geheimnis, aber nach absprache mit dem owner ist alles in ordnung und wir konnten uns freudig im logbuch um 23:50Uhr verewigen. leider waren wir nicht die einizigen am logbuch, sondern eine ganze armee von waldameisen hatte sich dazugesellt...da mussten wir ganz schön aufpassen. unterwegs mit scarlite und paula621.

gefunden 26. März 2014, 18:15 k45m hat den Geocache gefunden

Irgendwie kam ich gestern auf die Idee, mir dieses Mystery mal genauer anzusehen. xlnx erkannte die Säule sofort. Hatte ich doch letztens erst Fotos davon gemacht. A und B konnten wir schon mal bequem von zu Hause aus ermitteln und auch der weitere Wegeverlauf war uns klar.
xlnx hatte nun heute auf Fahrradtour die weiteren Werte ermitteln können so dass ich im Büro die finalen Koordinaten ermitteln konnte. Sofort wusste ich auch, was da vor Ort steht. Bin ich hier doch schon so oft vorbei gelaufen. Nach Feierabend haben wir uns die Sache zusammen angesehen. Ein schön gebasteltes Versteck.

gefunden 26. März 2014, 18:15 xlnx hat den Geocache gefunden

Die Wegsäulenbeschriftung auf dem Bild habe ich wegen der ungewöhnlichen Ortsnamen sofort erkannt. Die weiteren Stationen zu finden war dann kein großes Problem mehr. Das Versteck ist ja mal richtig genial.