Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
eppeleins – Reichelsdorfer Horkruxe

von eppelein     Deutschland > Bayern > Nürnberg, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 23.328' E 011° 01.542' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 19. November 2011
 Gelistet seit: 30. November 2011
 Letzte Änderung: 03. April 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCD7EB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
211 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

 

eppeleins – Reichelsdorfer Horkruxe


Wappen
Der Cache ist wirklich nur bei Dunkelheit zu machen!

Eure Kutschen oder Besen könnt Ihr bei N 49° 23.290 E 011° 01.400 parken.

Harry Potter
Harry Potter in Reichelsdorf, wer hätte es geglaubt.
Ihr seid aufgerufen Harry Potter zu helfen Voldemorts Horkruxe zu finden und unschädlich zu machen!

Von Stage zu Stage werdet Ihr nach und nach die Horkruxe und Hinweise finden!

Auf einigen aber nicht auf allen Strecken sind Todesser vorbeigeflogen.
Die Einschläge Ihrer Flüche sind als gelb leuchtende Punkte zu erkennen.
Verbotenen Flüchen haben rote Einschläge hinterlassen!
Hier ist auch der eine oder andere Hinweis oder Horkrux in der Umgebung zu finden.

Aber nicht alle Hinweise führen zum richtigen Ziel, und nicht alle Aufgaben wirst Du machen müssen!
Wähle weise und gut!

An manchen Stellen ist mit erhöhtem Muggelaufkommen zu rechnen, da ist es von Vorteil, den Tarnumhang auszupacken!

Jeder Zauberer der Harry Potter helfen will, sollte neben einem gewisses Grundwissen über die Bücher auch noch folgende Ausrüstung mitbringen.
  • Zauberstab (Lumos)
  • spezieller Zauberstab, um unsichtbare Hinweise erkennen zu können (Lumos Aparecium)
  • einen Fluch um um die Ecke schauen zu können (Spiegulum)
  • Kenntnis über den Vier-Punkte-Zauber

Voldemort
Erstinhalt Final-Cachebehälter
  • Logbuch
  • Stift und Spitzer
  • Stash-Note
  • Urkunden für die ersten drei Finder FTF/STF/TTF

Im Logbuch findet Ihr die Nord Koordinate für "GC37T46 - eppeleins Bonus".
Die Ost Koordinate zum Bonus findet Ihr in einem anderen Cache von uns. Wer suchet der findet!

Bitte hinterlasst alle Informationen so, wie Ihr sie vorgefunden habt.
Macht bitte nichts mutwillig kaputt und falls dennoch mal was zu Bruch gehen sollte,
sagt mir bitte Bescheid, so dass ich das wieder in Ordnung bringen kann.
Versteckt alles wieder gut, so dass andere auch noch Ihre Freude daran haben können.

Viel Spaß wünscht Euch

Team eppelein


PS.:Für körperliche und insbesondere mentale Schäden wird keine Haftung übernommen! ;-)
Für Verbesserungsvorschläge sind wir immer offen, solange diese in unser Konzept passen. Bitte sendet diese uns als Private Message und nicht über das Logbuch.

In der Nähe findet Ihr auch noch

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Rednitztal in Nürnberg (Info), Landschaftsschutzgebiet Rednitztal - Mitte (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für eppeleins – Reichelsdorfer Horkruxe    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. April 2012 Doc Cool hat den Geocache gefunden

#2759

Ich hatte ja noch das Vergnügen, den Nachtcache machen zu können - und glücklicherweise ohne Zwischenfälle bzgl. wütender Bauern.

Aber für die anderen ist es natürlich schade. Aber zumindestens ist dieser Gedächtniscache übrig geblieben.

Danke für den Cache und Grüße aus Oberasbach bei Nürnberg

Dr.Cool

in: Dr.Cool's official Trading Item Diskette http://www.geocaching.com/track/details.aspx?tracker=TB3A4BM
out: -

gefunden 23. März 2012 benhurra hat den Geocache gefunden

Mit oliverxt77 zur Unterstützung von Harry ausgerückt. Nach kurzer Zeit haben und ENHC und Juerih eingeholt, mit dieser geballten Mannschaft hatten die Totesser keine Chance mehr und wir viel Spaß - danke, Leute! Sogar das herumlungernde Jungvolk wurde bei jedem Vorbeikommen freundlicher... oder lags an deren Bierkonsum?
Jetzt lese ich von Unfreundlichkeiten und kann nur den Kopf schütteln. Der Cache war wirklich sauber gemacht, und es muss noch nicht mal zuviel mit den Lichtschwerter gefuchtelt werden.
Lieber Owner, es ist schon sehr schade, dass deine Mühe nun niemandem mehr Freude machen kann, aber ich finde deine Entscheidung doch auch weise und du bist diesem Bauern um Lichtjahre voraus!
Danke!

gefunden Empfohlen 25. Februar 2012 die_rubis hat den Geocache gefunden

Früh um 0.45 Uhr endlich gehoben!!

Aber erst mal von vorne:
Dachten schon, wir scheitern an Stage 1, haben dann doch den Dreh rausgefunden 
An Stage 3 hatten wir eine Begegnung mit einem Todesser! Es stellte sich aber heraus, dass es ein Anwohner-Muggel war, der unter dem Imperius-Fluch stand.
Wir mussten uns vor den verbalen Angriffsflüchen schützen und den Rückzug antreten. Glücklicherweise haben wir vorher alle nötigen Infos schon gefunden.

Nachdem sich die Lage beruhigt hatte, konnten wir die Suche nach den Horkruxen fortsetzen.

Kurz vor dem Final sind wir fast noch an einem kleinen Denkfehler gescheitert und freuten uns dann das Final in den Händen zu halten!

TFTC
LG
die_rubis

gefunden 08. Dezember 2011 moomin crew hat den Geocache gefunden

moomin crew 19:30

Zusammen mit Wohli gesucht und trotz erzürnter Anwohnerin gefunden.

Wohli und Claudia

gefunden 23. November 2011 kef hat den Geocache gefunden

Heute mit ChristianGK unterwegs gewesen den, dessen Namen man nicht nennt, zu finden und seine Horkruxe zu vernichten. Eine schöne Runde ist es geworden, auch wenn wir gegen Schluss hin mit den letzten Stationen etwas länger gebraucht hatten, als mit den ersten. Nichtsdestotrotz ein gelungener Nachtcache und auf jeden Fall auch meine Anreise aus Erlangen wert gewesen. TFTC!