Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Die Ballonfahrt

 kurzer Multi zur Geschichte der Ballonfahrt

von sabeth     Deutschland > Sachsen > Weißeritzkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 00.370' E 013° 39.627' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 23. Dezember 2011
 Gelistet seit: 13. Dezember 2011
 Letzte Änderung: 05. Januar 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCD872

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
4 Beobachter
0 Ignorierer
432 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

 

Du befindest dich in einem Viertel, wo einst die erste Ballonfahrerin Deutschlands: Wilhelmine Reichard gelebt hat. An ihrem schön sanierten Haus wirst du während der Suche noch vorbeikommen.

 

Dieser Cache soll daran angelehnt der Geschichte der Ballonfahrt gewidmet sein.

 

Dazu müssen wir zunächst seeeeehr weit in die Vergangenheit reisen...

 

Einst lebte ein Volk, das wie so viele andere auch, seine Götter im Himmel vermutete. Ungewöhnlich war dabei, dass sich dieses Volk mit riesigen Bildern direkt an die Himmlischen wandte. Die Bilder waren dabei so groß, dass man sie von der Erde aus gar nicht sehen konnte. So wurden sie auch in der Neuzeit erst ziehmlich spät entdeckt. Ein berühmt- berüchtigter Mann glaubte sogar, dass die Götter des Himmels von real existierenden Wesen abgeleitet sein müssten...

Eine Forscherin aus Dresden konnte jedoch nachweisen, dass die großen Bilder einen wesentlich simpleren bzw. weniger spekulativen Hintergrund haben.

Was das Ganze mit Ballonfahrten zu tun hat? Die Experimentalarchäologie hat nachgewiesen, dass es dem Volk mit den damals gegebenen Mitteln möglich gewesen ist, die Bilder aus der Luft zu betrachten;- Schlagzeilen machten die Archäologen damit, dass sie einen archaischen Ballon bauten und damit über den Bildern in den Himmel aufstiegen.

 Gesucht werden: 1.) der Nachname der Forscherin und  2.) die Bezeichnung der alten Kultur

 

Nimm den 3. bis 6. Buchstaben des Namen der Forscherin und finde in der Tabelle die entsprechenden Zahlenwerte für die Koordinaten der nächsten Station.   

 

p

r h t z a v x s i f c n h t e w q x n
6 5 8 1 3 2 6 9 2 0 4 5 3 4 1 7 8 3 7 1

 

 

 

 

N 51° 3.. 4.5.6. Buchstabe 

 

für den zweiten Wert brauchst du die ersten 4 Buchstaben des 2.) Lösungswortes

 

m n a w t z b e c h s p l q f d o r
1 3 9 6 2 6 5 1 9 2 7 8 2 4 5 8 1 4

 

E 13° 1.2..3.4. Buchstabe

 

und nun viel Glück bei der Jagd... :)

 

Einen großen Parkplatz findest du bei den oben angegebenen Koordinaten. Auf den bei Station 1 benachbarten Straßen gibt es  auch recht häufig freie Parkplätze, ev. mit Parkscheibe.

 Wenn du unterwegs Hilfe brauchst wird dir ein normaler Handspiegel ev. nützlich sein.

 

BITTE!

Wenn du gefunden hast, was du suchst, sei bitte recht vorsichtig beim Bergen. Ein Teil ist sensibel und soll doch möglichst lange erhalten bleiben...

Bitte nicht mit der Aufgabe vom Luftikus (geocaching) verwechseln. Dieser kann nebenbei mitgeloggt werden... Aber verpasst wenn möglich nicht das Finale der Ballonfahrt...!

 

und zum Schluss: der Cache ist m.E. weder für die Nacht noch für Kinder geeignet, da das Finale wetterabhängig brüchig und rutschig ist...

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fhpur qvr Xhyghe va Nzrevxn; qvr Sbefpureva jne Zngurzngvxreva haq Trbtensva
Pnpur vfg ubpujnffrefvpure ;)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Ballonfahrt
Ballonfahrt
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Ballonfahrt    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 05. Januar 2014 sabeth hat den Geocache archiviert

Die Zeit war reif für etwas Neues. Daher ist hier nun Schluss.

gefunden 20. Dezember 2012 SiMaKiDD hat den Geocache gefunden

Da ich hier heute mal "zufällig" Zwinkernd in der Gegend war, habe ich gleich noch diese Dose gesucht... Cool und gefunden.. Lachend

Zum dritten Platz hat es scheinbar doch nicht gereicht, denn "kurz" vor mir war jemand da, der hier (noch) nicht geloggt hat... Überrascht Egal! Der Cache hat mir gefallen und die Finallocation war mir bis heute völlig unbekannt...

Vielen Dank fürs Verstecken und Herführen!

Date/Time: 20.12.2012 12:10Uhr

LG SiMaKiDD

P.S. Der Dose geht es gut, sie möchte nur öfter gefunden werden... Lächelnd

Bilder für diesen Logeintrag:
Logproof@Die BallonfahrtLogproof@Die Ballonfahrt

gefunden 03. Februar 2012 pitty_62 hat den Geocache gefunden

Nachdem die Fragen durchs goggeln beantwortet werden konnten, waren die Koords schnell ermittelt.
Am Zielort angelangt, habe ich mich dann im Logbuch verewigt. Danke für den Cache.

gefunden Empfohlen 02. Februar 2012 Kuno von der Parthe hat den Geocache gefunden

LächelndLächelnd Zweiter Platz  LächelndLächelnd  tja, ich glaub der FTFler muß sich erstmal noch ein OC-Konto einrichten ? Zwinkernd

Durch den Cache erfuhr ich mal wieder recht erstaunliche Dinge, tja, wir Sachsen sind eben überall.

T3.5-Kraxeln bei -16° kann vielleicht nicht jeder, das Final fand ich heute trotzem echt klasse, eine tolle Aussicht über´s morgendliche Freital mit dick qualsternden Schornsteinen !

Ich bekam erst kalte Finger, als mich meine Frau antelefonierte. Denn da mußte ich dann doch die Hände aus den Taschen holen.

Für den schönen Multi bedankt sich der begeisterte Kuno. Ja, und das Spoilerbild hab ich mir erst jetzt zuhause angekuckt ... also es ging auch so.

gefunden Empfohlen 24. Dezember 2011 svebei hat den Geocache gefunden

LachendFTF!!!Lachend

 

Wow, was für ein super Weihnachtsgeschenk - "Betatester" für `nen neuen Multi sein zu dürfen!

Danke sabeth Küssend

Das Bestimmen der Koordinaten setzt schon eine gehörige Portion Allgemeinwissen voraus oder man verfährt nach dem Motto: "Wir denken nicht, wir googeln".

An Station 1 ziemlich lange erfolglos herumgesucht und schon fast aufgegeben. Dann doch noch daran erinnert, dass ich mich nicht bücken muss und fündig geworden Lächelnd

Bei der Station 2 besteht leider hohe Muggelgefahr...

Wünsche allen noch ein Frohes Fest sowie nen guten Rutsch in's neue Cacherjahr!