Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Bastei-Felsen

 Mittlerer "Small" nach 500m Wanderung durch ein sehenswertes Tal.

von FFritze     Deutschland > Sachsen > Mittlerer Erzgebirgskreis

N 50° 38.610' E 013° 20.640' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 24. November 2011
 Gelistet seit: 02. Januar 2012
 Letzte Änderung: 02. Januar 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCD95D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
203 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Ich lade euch hiermit herzlich zu einer kurzen
(ca.2x 500m) aber auch abwechslungsreichen Wanderung durch das schöne Dörfelbachtal ein.

Hier habe ich in meiner Kindheit eine nicht unbeträchtliche Zeit mit dem Machen von Blödsinn verbracht.

Ihr parkt am besten bei den Koordinaten: N 50° 38.829 E 013° 20.860 näher kommt ihr eh nicht ran.
Falls ihr das Rad nutzen wollt, solltet ihr über die notwendigen Wadln verfügen  ;-) .

Nun wandert ihr linker Hand den Weg entlang und kommt nach ca. 50m an ein paar in die Erde gegrabenen Stufen.
Wenn ihr an dieser Stelle einen Abstecher in den Wald macht (ca. 20m) entdeckt ihr eine beeindruckende Lärche die unter Naturschutz steht – da soll mal einer sagen bei uns ist alles Monokultur.

Kurz darauf werdet ihr vermutlich von einem Hund angebellt -der aber entweder im Zwinger oder friedlich ist (wenn sein Herrchen mit draußen ist).
Dies erwähne ich hauptsächlich deshalb, da dieser Hund für euch später eine natürliche Muggelvorwarnanlage ist –wer hat den sonst so was tolles – hehe.

Ein Stück weiter des Weges und ihr kommt zum Dörfelteich.
Dieser Teich war einst der Speicherteich für die Wasserkraftanlagen der Glasschleiferei „Pech und Kunte“. In ihrem Betriebsteil am „Parkplatz“ wurde früher Kristallgas per Hand geschliffen.
Der erste neue Eigentümer nach der Wende hat nichts besseres zu tun gehabt als am Teich ein „betreten verboten“ Schild aufzustellen und den Teich dann vergammeln zu lassen - die rote Stoßstange im Wasser ärgert mich immer wieder.
Also ich bin da früher immer rumgerannt, habe da Modellboote losgelassen und bin auch manchmal geschwommen und denke das dem aktuellen Eigentümer der Teich am … vorbeigeht -also ruhig mal anschauen.

Oberhalb des Teiches war eine Tanzfläche die in den 60-70ern bestimmt eine Art Woodstockfeeling hat aufkommen lassen (vor meiner Zeit). Zwischen den zwei niedrigen Mauern sind noch die Fliesen der Tanzfläche unter der Narbe zu finden.

Nun geht es weiter zu eurem eigentliche Ziel dem „Bastei-Felsen“ an dem eine Gedenktafel an Friedrich Wilhelm Augst erinnert.
Der Verdienst dieses Försters besteht darin durch den Ausbau von Waldwegen und dem verstärkten Anpflanzen von Mischwäldern den Wald für die Erholung attraktiver zu machen.

So nun wird aber erstmal fleissig gesucht :-)))

Da sieht man ausserdem einen schönen Wasserfall (der allerdings nur bei viel Wasser „fällt“) und auch das sogenannte „Schweinchen & Schidkröte“.
Dies ist ein Stein der je nach Betrachtungswinkel wie eine Schildkröte oder Schweinchen aussieht (siehe Bilder).

So das war es eigentlich mit unserer kleinen Wanderung, ich hoffe es hat euch gefallen, wenn ihr wollt könnt ihr von da aus noch zum „Schaal-Denkmal“ (auch ein verdienter Förster) weiterwandern oder erleichtert den Berg wieder runterrennen  ;-) .

Wenn ihr dann noch 10 Minuten über habt, besucht doch
mal "Dörfel Aussicht - GC39NR9".Dieser Cache hat den selben Parkplatz wie mein Cache und zeigt meine Heimat von ihrer Schokoladenseite.

ES IST BEI MEINEM CACHE NICHT NOTWENDIG
IN GEFÄHLICHE HÖHEN ZU KLETTERN!!!!
(obwohl mir die Aussicht da oben gefällt)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

QR Yvaxr Frvgr fraxerpure Fcnyg
RA ubyr va gur yrsg fvqr bs gur ebpx

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Buchenwälder und Moorwald bei Neuhausen und Olbernhau (Info), Naturpark Erzgebirge/Vogtland (Info), Vogelschutzgebiet Wälder bei Olbernhau (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bastei-Felsen    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. Juli 2017, 15:04 wienja hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Dreli 1 ging es heute nach Olbernhau und Umgebung.
Bei einer Wanderung durch die umliegenden Berge sind wir auch am Bastei-Felsen vorbei gekommen.
Hier dauerte die Suche etwas länger doch am Ende stand dem Loggbucheintrag nichts mehr im Wege.
Danke fürs legen und pflegen sagt wienja.

gefunden 26. Juni 2016, 13:25 SunnysSchorch hat den Geocache gefunden

Heute haben wir bei bestem Wanderwetter in Sunnys alter Heimat eine schöne Runde gedreht. Wir kamen aus der anderen Richtung als beschrieben und da gings bergab. Schöne Ecke. Der Cache konnte sich nicht lange verstecken! Danke fürs Herführen! Und DfdC sagt SunnysSchorch

gefunden 19. April 2016, 11:08 RICCCO363 hat den Geocache gefunden

schöne Felsformation --- leider k3ine zeit für eine ausführliche erkundung :(

gefunden 17. Februar 2014, 13:22 ASAR885 hat den Geocache gefunden

Ich hab diesen Cache schon am 18.12.13 bei GC geloggt ist also nur ein Nachtrag. Danke fuers hegen und pflegen.

gefunden 30. Dezember 2013, 17:03 Die Schnakenhascher hat den Geocache gefunden

Sehr schön hier oben. Ja für uns Kinder war das doch früher Abenteuer pur. Einfach traumhaft.
Danke fürs zeigen.

Lg Die Schnakenhascher