Wegpunkt-Suche: 
 
Der Schatz der Nibelungen

von Bad Flopp     Deutschland > Baden-Württemberg > Karlsruhe, Landkreis

N 49° 11.656' E 008° 44.541' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:40 h   Strecke: 1.8 km
 Versteckt am: 19. Februar 2012
 Gelistet seit: 19. Februar 2012
 Letzte Änderung: 11. März 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCDB9D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
309 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte

Beschreibung   

Der Schatz der Nibelungen ist ein sagenhafter, in einigen Sagenversionen fluchbeladener Schatz. Ob dieser Schatz tatsächlich existiert und wo er zu finden ist, weiß niemand. Was liegt näher als den Schatz in der Nähe des Siegfriedbrunnens zu suchen!?

Vom Ausgangspunkt sind es nur wenige Schritte zum Siegfriedbrunnen (N 49 11.705, E 8 44.519). Hier an diesem Ort wurde (vielleicht) Siegfried von Hagen v. Tronje ermordet. Schaut euch den Brunnen und die Inschriften genau an. Diese liefern die Antworten auf die nachfolgenden Fragen.

Wann wurde der Siegfriedsbrunnen gefasst?

1832:                     A = 71

1917:                     A = 81

1932:                     A = 91

 

Unter welchem Bürgermeister wurde der Brunnen erbaut bzw. gefasst?

Vogel:                    B = 4

Hirsch:                    B = 6

Fuchs:                    B = 8

 

Von wem wurde der Brunnen gestiftet:

Odenheimer:          C = 57

Östringer:                C = 67

Eichelberger:         C = 77

 

Aus welchem Staat stammt der Stifter des Brunnens?

Frankreich:            D = 5

USA:                      D = 7

Argentinien:           D = 9

 Ergebnis:

A = [ _ _ ]   B = [ _ ]   C = [ _ _ ]   D = [ _ ]

Nach Beantwortung der Fragen geht nun zum Punkt N 49 11.703, E 8 44.382.

Den Schatz der Nibelungen findet ihr im Anschluß unter diesen Koordinaten:

N 49 11.AB

E 8 44.CD

Falls getauscht werden möchte bitte nur Schein gegen Schein oder Münze gegen Münze tauschen und keinen "Krimskrams" reinlegen!

Vom Schatz könnt ihr den gleichen Weg zurück laufen oder aber ihr lasst euch von eurem GPS auf kürzestem Weg, an der Straße entlang, zurück zum Parkplatz leiten. Die gesamte Runde ist 1,8 km lang (70 Höhenmeter Auf- u. Abstieg). 

Beim Brunnen befindet sich übrigens auch der Cache “Siegfriedsbrunnen”! Dieser kann gleich „mitgenommen“ werden.

 

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 11.656'
E 008° 44.541'
Station oder Referenzpunkt
N 49° 11.705'
E 008° 44.519'
Siegfriedsbrunnen
Station oder Referenzpunkt
N 49° 11.703'
E 008° 44.382'
Zwischenstation
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Sbytr qre Fcvgmr qrf Fpujregf!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Schatz der Nibelungen    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 04. September 2016, 17:50 pieps77 hat den Geocache gefunden

Sehr schön gelegener Cache. TFTC  :D

gefunden 13. Januar 2015 Lady April hat den Geocache gefunden

Heute ging es im üblichen Team bei windigem, aber doch mit Sonnenschein erfüllten Wetter nach Odenheim. Dabei absolvierten wir auch diesen Multi.

Die Fragen waren schnell beantwortet und mit den gefundenen Koordinaten ging's dann zum Final. Das hölzerne Schwert zeigte, wo die Dose versteckt ist. Danach wollten wir dann noch zu den drei Wanderburschen, ein riesiger Baum versperrte den Weg und ein Waldarbeiter schwang die Säge. Er ließ uns aber über den Baum klettern, nachdem noch ein nettes Gespräch geführt wurde.

Vielen Dank für's Ausarbeiten, Legen und Herführen in die schöne Gegend!

TFTC

gefunden 17. November 2014 Elizur hat den Geocache gefunden

Ein netter Kurzmulti für zwischendurch! Die Informationen waren schnell entdeckt und damit die Finalkoordinaten berechnet. Bei schönem Herbstwetter konnte die Dose dann muggelfrei geloggt werden!

Vielen Dank fürs Auslegen des Caches!

trade: tb in/out

gefunden 23. Mai 2014, 08:02 ferengi74 hat den Geocache gefunden

Vielen Dank sagt ferengi75 mit Kind und Kegel

gefunden 21. Juli 2013 Lettertrolline hat den Geocache gefunden

Die Hitze hielten xtqx1 und mich nicht zurück aus dem Haus zu gehen und Dosen zu suchen.
Aber es war nur eine kleine Runde, die dann anschließend auch mit Eis in der Nähe belohnt wurde.
Dieses war unser Abschlusscache, der uns zu der schönen Brunnenanlage und in den nahen kühlen Wald führte.

Vielen Dank für den Cache
sagt Lettertrolline