Wegpunkt-Suche: 

momentan nicht verfügbarDie Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Ehrenfeld-Claash

 Industrie und Street-Art in Ehrenfeld

von Bananenkingkong     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „momentan nicht verfügbar“! Der Geocache selbst oder Teile davon sind nicht vorhanden oder es gibt andere Probleme, die eine erfolgreiche Suche unmöglich machen. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 57.205' E 006° 54.688' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: momentan nicht verfügbar
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 02. März 2012
 Gelistet seit: 02. März 2012
 Letzte Änderung: 30. Oktober 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCDC5E

6 gefunden
2 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
525 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte

Beschreibung   

Dieser Cache führt euch durch Ehrenfeld. Aus dem ehemaligen Industriegebiet ist ein lebhafter Stadtteil geworden, der mit seiner bunten Mischung aus alt und neu, schön und hässlich, gepflegt und vergessen ein ideales Pflaster für Street-Art bietet. Also: Augen auf – hier gibt es jede Menge zu entdecken!

Gebt die Startkoordinaten ein und los geht's:
Der „Blau-Gold-Turm“, ein ehemaliger Wasserturm der Vereinigten Deutschen Metallwarenfabriken ist ein Überbleibsel aus der Zeit als Ehrenfeld vor allem für Metall-, Chemie-, Glas- und Elektrotechnikindustrie stand. Hier hatten sich seit den 1840er Jahren immer mehr Fabriken angesiedelt, die Bevölkerung von Ehrenfeld wuchs, öffentliche Gebäude wurden gebaut... 1879 erhielt Ehrenfeld endlich das Stadtrecht.
Wie viele Wasserspeier schauen auf euch herunter?
Antwort=A

Nun folgt dem Weg nach links, vorbei am steinernen Namensschild des Parks und überquert die Straße, die nach einer ehemaligen Waggonfabrik benannt wurde. Ihr kommt auf einen Platz.
Wie vielen Hundebesitzern läuft hier im Sommer die Nase?
Antwort=B

Nun wendet euch nach links und geht die belebte Straße rechts herunter.
Bevor ihr die Eisenbahnbrücke unterquert, lohnt sich ein Abstecher zum Edelweißpiraten-Mahnmal. Es erinnert mehrsprachig und farbenfroh an Kölns bekannteste Widerstandsgruppe im zweiten Weltkrieg. Eine kleine Gedenktafel informiert über die Geschichtsträchtigkeit des Ortes.

Hinter der Brücke biegt ihr nach rechts ab... Aber halt! Vorher schaut ihr euch noch einmal die Nr. 389 auf der gegenüberliegenden Straßenseite an. Dort steht das 1882 gebaute Helioshaus. Das ehemalige Verwaltungsgebäude des Industrieunternehmens “Helios AG für elektrisches Licht und Telegraphenanlagenbau” gehört zu den aufwendigsten und besterhaltenen Industriedenkmälern der Jahrhundertwende in Köln und hat ein wunderschönes Treppenhaus im klassizistischen Stil. Wer das sehen möchte, kann gerne einmal reingehen.
Welcher Buchstabe fehlt am Schriftzug der Fassade?
Antwort=C

Nun könnt ihr schon ein Wahrzeichen Ehrenfelds, den Heliosturm sehen.
Der Leuchtturm ersetzte drei Jahre nach Inbetriebnahme der Elektrizitätswerke bis zum zweiten Weltkrieg eine Vorführanlage für Leuchtfeuer und war Wahrzeichen und Blickfänger der Helios AG. Seit 1986 steht der Turm unter Denkmalschutz und erinnert heute matt leuchtend an die Zeit, als Ehrenfeld noch ein von Industrie geprägter Vorort war.
Ihr folgt der Straße bis zum Ende. Pinocchios Nase zeigt euch in welche Richtung ihr an der Kreuzung abbiegen müsst.

Wie lautet Heinz Gauls Telefonnummer?
Antwort=E

Nun biegt ihr links ab.
In dieser Straße ist das Parken nur mit Parkschein erlaubt. 30 Minuten kosten hier immer noch wie viel Mark?
Antwort=F

In der nächsten Kurve erwartet euch ein denkmalgeschütztes Gelände. In welchem Jahr brachte dieses Unternehmen Kölns Skyline zum Funkeln?
Antwort=G

Um den Cache zu finden geht ihr durch den Innenhof, dann 6 Stufen hoch, 6 Stufen runter und entschlüsselt das Lösungswort.
Mit ein wenig Weitsichtigkeit führt es euch geradewegs zum Cache. Viel Glück!!!

Lösungswort: (1942-G) (E/36342) (C) (Fx2) (Ax10.5) (38xF) (3.5/F) (10/B) (Ax7) (B-3)
Die Rechenergebnisse codieren die einzelnen Buchstaben nach den Prinzip A=1, B=2, C=3, D=4 usw.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

vz Rsrh

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ehrenfeld-Claash    gefunden 6x nicht gefunden 2x Hinweis 2x Wartung 2x

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 30. Oktober 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

Den vorliegenden Logs und einer Meldung zufolge stimmt die Beschreibung zum Cache nicht mehr mit den örtlichen Gegebenheiten überein. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen, die Lage prüfen und sein Listing entsprechend anpassen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar".
Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann der Owner dies selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log ändern.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

Hinweis 28. Oktober 2016 Seebaer777 hat eine Bemerkung geschrieben

Vor einigen Wochen hatte ich mich an dem Cache versucht, doch leider ohne Erfolg.

Zunächst sind die Startkoordinaten mindestens 50m off, die Position gehört nicht am Anfang des Parks, sondern direkt zum Turm. Und vom Turm aus: welchem Weg soll man nach links folgen? Also ich kam weit und breit an keiner Hundewiese vorbei. Oder ist die mittlerweile unter der Großbaustelle da begraben???

Also da ist Nachbesserungsbedarf, reicht ja schon die Angabe von Koordinaten.

gefunden 07. März 2015, 19:15 Kahlzopf hat den Geocache gefunden

Ein toller Cache! Das hat Spaß gemacht. Selbst bei Dunkelheit war es großartig.

Hinweis 21. August 2014 Bananenkingkong hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache ist wieder da und kann gesucht werden. Die Vogelhäuschen hab ich rausgenommen. Viel Spaß!

kann gesucht werden 21. August 2014, 17:00 Bananenkingkong hat den Geocache gewartet

Weiter gehts, nun auch sommerfest :)